28 Days of Blogging – das war’s! & kathastrophal.de Umfrage 2017

In Blog Love
am 28. Februar 2017
28 Days of Blogging - Rückblick & kathastrophal.de Umfrage

Geschafft: Wenn ich gleich auf „Veröffentlichen“ klicke, habe ich wirklich an jedem Tag im Februar einen neuen Post auf kathastrophal.de geteilt. Puuuhhh! Das war eine richtige Herausforderung und ich bin schon ein bisschen stolz, dass ich die Challenge wirklich durchgezogen habe. Größten Respekt an alle, die immer so häufig bloggen!

Was hatte ich mir erhofft und wie hat das geklappt? Ich wollte besser organisiert sein beim Bloggen, wobei ich da wenig Veränderung feststellen konnte. Ich hatte mir schon deutlich vorab Themen überlegt und auch Bilder gemacht und bearbeitet, komplett fertig wurden die Posts aber doch meistens erst am Tag vor oder gar am Tag der Veröffentlichung. Schon ok, weil ich sowieso morgens am produktivsten bin – aber so ein komplett vorgeplanter Post ist schon auch eine Erleichterung. Da arbeite ich noch weiter an meinem System!
Außerdem wollte ich auch ein bisschen mehr aus dem Bauch raus posten und ein paar neue Artikelideen ausprobieren, was meiner Meinung nach gut geklappt hat. Manchmal stehe ich mir da mit meinen Zweifeln und Ansprüchen selbst im Weg… dabei zählen nun zu den meistgeklickten Posts des Monats nun einer, bei dem die Bilder einfach zuhause vor dem Spiegel entstanden, sowie einer, bei dem ich ein bisschen Angst vor fiesen Kommentaren hatte, weil er sehr persönlich ist. Schön, dass ich so tolle, offene Leser*innen habe! ♥

Das waren meine Beiträge im Februar:

 

Hui, das war für meine Verhältnisse aber wirklich ganz schön viel für einen Monat!
Jetzt würde mich natürlich brennend interessieren, wie du meine Beiträge zu der Challenge so fandest. Das darfst du wie immer sehr gerne in den Kommentaren verraten – ich würde mich aber auch riesig freuen, wenn du dir kurz Zeit nimmst für meine

kathastrophal.de Umfrage 2017!

Ich werde die Umfrage am 8. März schließen und auswerten. Tausend Dank schon jetzt für dein Feedback! ♥

KathaAlles Liebe & Danke für’s Mitlesen,
liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

12 Kommentare

  • Karl

    Mein Favorit war bei Dir (natürlich) der Brioche-Pudding-Kuchen. ;)
    Du hast einen sehr schönen Blog, mit einer persönlichen Schreibe und schönen Fotos.
    Weiter so! Und: dran bleiben. ;)

    28. Februar 2017 um 08:34 Antworten
    • Katha

      Vielen lieben Dank! Das mache ich :)

      28. Februar 2017 um 15:35 Antworten
  • Simone

    Liebe Katha, da gehts dir wie mir. Manchmal steht man sich selbst ein bisschen im Weg… Ich fand die Aktion wirklich toll und ich finde es sind viele tolle Posts entstanden 💞.
    Liebste Grüße
    Simone

    28. Februar 2017 um 08:46 Antworten
    • Katha

      Liebe Simone,
      genau so ist es! Das war wirklich ein guter Lerneffekt.

      Alles Liebe und bis bald,
      Katha

      28. Februar 2017 um 15:37 Antworten
  • Aileen

    Ich bin so froh deinen Blog durch #28daysofblogging kennen gelernt zu haben! :) & fand deine Beiträge super schön bunt gemischt :) Vor allem dein Beitrag zur Bodypositivity fand ich super schön geschrieben, aber auch die Dress up your Tech-Beiträge waren klasse :)

    Liebst, Aileen <3

    28. Februar 2017 um 09:23 Antworten
    • Katha

      Liebe Aileen,
      das freut mich riesig! Ich find’s auch toll, dass ich nun deinen Blog kenne :)

      Alles Liebe und bis bald,
      Katha

      28. Februar 2017 um 15:38 Antworten
  • Lux und Poppy

    Super, dass du das so durchgezogen hast! Die Auflistung der eigenen Posts ist auch nochmal eine tolle Idee :D

    28. Februar 2017 um 18:57 Antworten
  • Jule vom Craftyneighboursclub

    Liebe Katha, was für eine Fleissarbeit! Ich bin ganz beeindruckt, wie viele unterschiedliche und schöne Beiträge hier bei dir zusammengekommen sind! Tolle Aktion. Ganz liebe Grüße zu dir, Jule vom Craftyneighboursclub

    01. März 2017 um 10:25 Antworten
  • Volle Lotte

    WoW! An jeden Tag im Februar?! Wahnsinn, ich sehe ich muss noch mal wieder kommen und die anderen Beiträge lesen. Ich bin echt schwer beeindruckt!

    LG Silvia

    01. März 2017 um 16:48 Antworten
  • diephotographin

    So viele tolle Posts, cool das wir alle durchgehalten haben!
    Habe dank dir jetzt auch einen bunten Silikon-Schutz für die Tastatur ;)

    Lieben Gruß | Barbara

    01. März 2017 um 20:30 Antworten
  • BeAngel

    Da hast Du Dir aber einen guten Monat ausgesucht mit Februar :D … aber find ich gut das Du soviel Audauer bewiesen hast. Kontinuität macht beim bloggen ja viel aus. Ich denke das wirst Du auch in den Seitenzugriffen definitiv merken.

    Ich war mal organisierter und da hat das bloggen wirklich gut geklappt und regelmäßig. Aber da braucht dann auch nur etwas kleines dazwischen zu kommen und schon ist alles was man vor hatte dahin. Ich sage da immer: Das Bloggen passt zwar super gut zu meinem Leben aber mein Leben nicht immer zum Bloggen :)

    02. März 2017 um 11:49 Antworten
  • Bine

    Wow, Katha, ich bin begeistert, dass Du das durchgezogen hast! Ich bin selbst gerade erst auf diese Challenge gestoßen und lese jetzt nach… Im Februar hätte ich das nicht geschafft… aber so ein Vorhaben kann man ja auch später noch umsetzen.
    Mein Gedankenkarussell dreht sich schon :-)
    Liebe Grüße Bine

    06. März 2017 um 06:31 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?