Browsing Category:

shopping

Plus Size Stillmode: Stillgeeignete Kleidung in großen Größen

In Oh Baby, Plus Size Outfits, shopping
am 27. September 2020
Plus Size Stillmode: Stillgeeignete Kleidung in großen Größen finden

Heute kommt mein großer Guide rund um Plus Size Stillmode – danach wurde ich schon so oft von euch gefragt! Ich kanns total verstehen, denn ähnlich wie bei der Plus Size Umstandsmode (übrigens hab ich hier gerade einige Links aktualisiert – also schaut gerne nochmal rein, wenn das bei euch gerade relevant ist!) ist die Auswahl da nicht so wirklich berauschend und das Angebot an Stillmode hört bei vielen Shops schon bei Größe 46 oder sogar noch kleineren Größen auf.
Ein bisschen was hab ich aber doch gefunden: Hier kommen also meine liebsten Shops mit Plus Size Stillmode, Stillkleidungs-Basics, die sich für mich bewährt haben, und noch einige stillgeeignete Outfitideen ganz ohne spezielle Stillmode!
{Mein Wickel-Jumpsuit auf den Bildern ist dieser hier*.}

Ich wollte vorher nicht zu viel besorgen: ich wollte zwar gerne stillen, wusste allerdings ja vorher noch garnicht, ob das auch wirklich klappen würde. Im Wochenbett kam ich mit ein paar wenigen Stilltops + Cardigans drüber prima klar, mit der Zeit hab ich mir dann aber doch etwas mehr Optionen gewünscht. Da musste ich dann feststellen, dass ich gar nicht wirklich viel stillgeeignetes im Kleiderschrank hatte – Skaterkleider zum Beispiel waren dann doch eher unpraktisch.

Worauf kommt es denn bei (Plus Size) Stillmode überhaupt an?

Eine Möglichkeit, zu stillen, ohne sich unbedingt komplett ausziehen zu müssen – und das am besten in komfortabel und trotzdem noch stylish! Meistens sieht Stillkleidung gar nicht so anders aus, hat aber dann doch noch ein paar Lagen oder andere Features, die das Stillen leichter ermöglichen. Oft sind das eben zusätzliche Öffnungen, mit denen sich ganz easy eine Brust freilegen lässt.
Da gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten und am besten schaut ihr einfach mal, mit welchen ihr gut klarkommt. Es gibt zum Beispiel einige Kleidungsstücke, mit denen nur ein kleiner Bereich der Brust erreichbar ist… das hat für mich persönlich oft nicht ganz so gut funktioniert. Bei uns hat es auch nicht ganz so gut geklappt, wenn noch viel Stoff über Oskars Kopf war (mit Stillschals zum Beispiel), da hat er dann immer dran gezerrt und kam gar nicht zur Ruhe – aber ich denke, auch das ist sehr individuell. Am wichtigsten finde ich, dass sich sowohl Mama als auch Baby damit wohlfühlen!

Die Basics

Weiterlesen

Oskars Lieblinge: Baby Erstausstattung (0-6 Monate)

In Oh Baby, shopping
am 24. April 2020
Oskars Lieblinge: Baby Erstausstattung (0-6 Monate)

Nachdem ich von meinen Erfahrungen mit dem Inhalt meiner Kliniktasche und meinen Wochenbett Essentials berichtet hatte, kam auch immer mal der Wunsch auf, dass ich noch etwas über unsere liebsten Babyprodukte schreibe. Dem Wunsch komm ich doch gerne nach… ganz viele unserer Babyfavoriten haben wir auch nur entdeckt, weil andere Eltern ihre Erfahrungen geteilt haben! ♥
Heute soll es also um die Produkte gehen, die uns in den ersten sechs Monaten mit Baby gut begleitet haben – Baby Erstausstattung und darüber hinaus! Es gibt ja ellenlange Erstausstattungslisten und dann auch wieder die Meinung, dass man eigentlich fast gar nichts braucht. Super vieles braucht man ja nur kurze Zeit, daher kann ich wieder nur empfehlen, auch mal nach Gebrauchtem zu schauen.
Vorab: Jedes Kind und jede Familie ist individuell… was für uns funktioniert hat, kann sich auch als völliger Reinfall bei euch herausstellen. Wir haben auch ein paar Dinge, auf die wir wohl gut hätten verzichten können – auch davon berichte ich euch gleich noch gerne!

Rund um den Wickeltisch:

Wir haben als Wickeltisch die große Hemnes-Kommode von Ikea mit einem passenden Wickelaufsatz von der Werkstatt Geppetto. Den Wickelaufsatz am besten rechtzeitig bestellen: da sie individuell angefertigt werden, dauert die Lieferung einige Wochen. Die Kommode haben wir gebraucht gekauft, was ich nur empfehlen kann! Super viel günstiger wird es nicht, da die Kommode auch gebraucht sehr gefragt ist, aber so spart man sich zusätzlich auch noch das Schubladen zusammenbasteln. An Stauraum reicht uns das bisher auch vollkommen aus.

Oskars Lieblinge: Baby Erstausstattung (0-6 Monate) // Wickeltisch - was brauch ich für Neugeborene?

Neben dem Wickeltisch haben wir eine Wärmelampe, die vor allem im Winter total praktisch war. Wir haben uns für das Modell mit Standfuß entschieden, weil wir unseren Altbauwänden nicht so sehr vertrauen und da lieber nichts riskieren wollten. Wir benutzen diesen Windeleimer, da wir damit ganz normale Müllsäcke verwenden können und nicht an so ein Kassetten-System gebunden sind.

Weiterlesen

Anprobiert: Asos Curve // Frühjahr 2020

In Plus Size Outfits, shopping
am 17. April 2020
Asos Curve 2020 Hochzeitsgast Outfit Plus Size

Heute nehm ich euch mit in die virtuelle Umkleidekabine: Ich zeig euch meine Asos-Bestellung aus dem Frühjahr 2020! Beim Bestellen hatte ich mehrere Hochzeiten im Sommer im Kopf, für die ich gerne ein besonderes Kleid wollte… im besten Fall auch noch stillgeeignet. Noch mehr tolle Asos Curve 2020 Kleider, die mir dabei so ins Auge sprangen, hab ich weiter unten im Eintrag zusammengestellt!
Nun aber erst mal zu meiner Auswahl:

ASOS DESIGN Curve – Langärmliges Midikleid mit Spitze und Faltendetail

Asos Curve 2020 Hochzeitsgast Outfit Plus Size Weiterlesen

#SupportYourLocals Wiesbaden // So kannst du jetzt deine Lieblingslocations unterstützen

In Lifestyle, Lokales, shopping
am 27. März 2020
#SupportYourLocals Wiesbaden // So kannst du jetzt deine Lieblingslocations unterstützen

Die Corona-Pandemie verändert gerade unser aller Leben… Neben den gesundheitlichen Sorgen haben gerade auch viel zu viele Menschen große Ängste um ihre Existenzgrundlage. Ich liebe meine Wahlheimat Wiesbaden und hoffe so sehr, dass ich in nicht allzu ferner Zukunft (aber wer weiß?…) mal wieder gemütlich in meinen Lieblingscafés mit meinen Lieben Zeit verbringen und gemütlich durch die Stadt bummeln kann…
Viele meiner Lieblingslocations und -Shops trifft die Krise gerade besonders hart und über Nacht sind so gut wie alle Einnahmequellen weggefallen. Ganz viele Kreative haben sich neue Konzepte überlegt, Lieferservices und Onlineshops aus dem Boden gestampft. Wow!
Daher teile ich sehr gerne ein paar Möglichkeiten, wie du aktuell deine Lieblingslocations in Wiesbaden unterstützen kannst!

#supportyourlocals Wiesbaden

  • Wenn du keinen Bock hast, was zu backen oder zu kochen: dann bestell doch vielleicht mal was von einem deiner Lieblingscafés in der Nähe.
  • Falls du gerade irgendwas brauchst, zum Beispiel ein Ostergeschenk oder neues Lesematerial: Überleg doch vielleicht, ob du es auch in einem lokalen Laden bestellen könntest.
  • Auch wenn du Lust hast, deinen Lieben, die du gerade nicht sehen kannst, eine Freude zu machen: Schenk ihnen doch vielleicht einen Gutschein für eine eurer Lieblingslocations und freut euch auf euer Treffen in der Zukunft!
  • Wenn du dir gerade – wie so, so viele von uns! – gar nicht sicher bist, wie es finanziell so für dich weitergeht, und du lieber kein Geld ausgeben möchtest: Vollkommen verständlich! Eine tolle Unterstützung ist es auch, Beiträge auf Social Media zu liken oder zu teilen, eine Bewertung oder einen Kommentar da zu lassen oder vielleicht auch mal eine liebe Nachricht zu schreiben. ♥
  • Und wenn du auch dazu gar keine Motivation hast, du dir am liebsten die Decke über den Kopf ziehen und alle Nachrichten ignorieren möchtest: Sowas von OK! I feel you! Das sind alles nur Anregungen und ich möchte auf keinen Fall irgendwelchen zusätzlichen Druck erzeugen. Außer diesem vielleicht: Fühl dich mal gedrückt! ♥

Tausend Dank geht an Nic für diese tolle Idee! ♥ Auf ihrem Blog luziapimpinella findet ihr eine großartige #SupportYourLocals Hamburg – Übersicht. Dabei sind auch super viele Onlineshops, so muss man gar nicht in Hamburg vor Ort sein!
Als ich Nics Liste mit Hamburger Locations entdeckt habe, dachte ich mir nur: Mensch, das sollte es doch auch für Wiesbaden geben! Und siehe da: Es gibt schon einige tolle Übersichten und Initiativen… die sollten aber am besten noch viel mehr Leute erreichen, deshalb teile ich sie sehr gerne mit euch! Außerdem stell ich euch ein paar meiner Lieblings-Locations und Shops in Wiesbaden und noch ein paar weitere schöne Ideen vor – Ergänzungen sind herzlich willkommen!

Weiterlesen