Dress up your Tech: alle meine Handyhüllen

In shopping
am 27. Februar 2017
Dress up your Tech: Handyhüllen-Inspiration von kathastrophal.de

Ich liebe bunte, auffällige und lustige Handyhüllen! Genau wie meine anderen technischen Geräte {das habe ich in diesem Eintrag gezeigt} darf auch mein iPhone gerne mal hübsche Sachen tragen. Das macht gute Laune und die meisten dieser riesigen Hüllen schützen das Handy auch ganz gut, wenn es mal wieder runterfällt – oder schützen mich, wenn ich abends im Bett immer müder werde und mir das Handy aus der Hand rutscht, um dann in meinem Gesicht zu landen. {Es wäre wirklich äußerst nett, wenn mir da mal jemand erzählen würde, dass ich nicht die einzige bin, der sowas passiert…}
Heute zeig ich dir alle meine Handyhüllen und auch ein paar, die meine Sammlung noch gut ergänzen würden! Meine sind alle für’s iPhone 6, unten in der Übersicht sind auch ein paar andere Modelle dabei.

Dress up your Tech: Handyhüllen-Inspiration von kathastrophal.de

Die Einhorn-Hülle* habe ich bei Amazon entdeckt. Ziemlich groß und auffällig – den günstigen Preis merkt man ein bisschen bei der Verarbeitung, es ist nicht ganz so sauber ausgeschnitten.

Dress up your Tech: Handyhüllen-Inspiration von kathastrophal.de

Meine Schleifchen-Hüllen: Die links ist von Iphoria via Zalando und die rechts von Asos. Wenn man da auf die Mitte des mintfarbenen Schleifchens drückt, springt es raus und man kann das Handy besser halten oder auch aufstellen. Lisa hat diese Handyhülle mit vertauschten Farben. ♥

Dress up your Tech: Handyhüllen-Inspiration von kathastrophal.de

Die Donut-Hülle hat mir Lisa zu Weihnachten geschenkt – du merkst schon: wir verstehen uns auch sehr gut in Hinblick auf besondere Handyhüllen smile Sie hat sie bei Claire’s entdeckt, wo es wohl auch einige coole Hüllen für Samsung-Geräte gibt!

Dress up your Tech: Handyhüllen-Inspiration von kathastrophal.de

Die Katze war meine erste Handyhülle für mein aktuelles Smartphone – bei Asos entdeckt, leider ein bisschen zu groß und sehr schmutzanfällig. Die Eis-Hülle* ist von Kate Spade und meine allerliebste Hülle für den Sommer. Ich hab sie mir selbst zum Geburtstag geschenkt und gar nicht erwartet, dass sie für den Preis auch wirklich hochwertiger ist, aber sie ist wirklich super verarbeitet und fühlt sich auch einfach gut an in der Hand.

Dress up your Tech: Handyhüllen-Inspiration von kathastrophal.de „I don’t give a flying fuck“… immer nur brav ist ja auch langweilig. Die Hülle ist von Skinny Dip via Asos und richtig dreidimensional. Vielleicht nicht für jeden Anlass passend, aber ich finde sie einfach cool!

Noch mehr coole Handyhüllen*

Was trägt denn dein Handy so?

Katha
liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

8 Kommentare

  • Jana

    Mein Handy ist nackt! :D Ich finde die Hüllen zwar alle sehr witzig und hünsch, aber irgendwie finde ich sie auch unpraktisch, weil sie so groß sind. Ich bin froh, wenn das Handy möglichst flach ist und bestenfalls sogar in die Jacken- oder Hosentasche passt. (Und ich bin nicht mal ein Mann, hahah.) Gerade das Einhorn würde mich wahrscheinlich wahnsinnig machen mit dem Horn…. Stört dich das gar nicht?

    27. Februar 2017 um 21:22 Antworten
    • Katha

      Ich bekomm die Krise, wenn mein Handy ohne Hülle ist, dann fühlt es sich für mich viel zu leicht und zu klein an – ist wohl echt Gewöhnungssache! :D
      Es stört mich wirklich nicht, ich trag mein Handy aber auch eh nie in der Jacken- oder Hosentasche und werf es einfach in meine Handtasche…

      27. Februar 2017 um 21:32 Antworten
  • Lux und Poppy

    Die Telefonzelle ist ja cool! Und das Eis! Und das Ding, wo die Schleife hinten rauskommt :D P.S.: Das mit dem Handy ins Gesicht passiert mir auch öfter als mir lieb ist :D

    27. Februar 2017 um 21:32 Antworten
    • Katha

      Ich find auch alle so cool! :D
      Hehe, das freut mich sehr, dass ich nicht die einzige bin ;)

      28. Februar 2017 um 15:39 Antworten
  • Lisa

    Oh ja Handy abends im Bett im Gesicht kenne ich auch nur zu gut – oder Kindle, passiert auch gerne mal häufiger. Ich warte immer noch auf den Tag, wo ich mir selber ein blaues Auge verpasse 😁
    Voll schade, dass es die coolen Hüllen immer alle nur fürs iPhone gibt, mit meinem Google Nexus bin ich froh, wenn ich überhaupt was finde. Aber ich mag Android einfach zu sehr um aufs iPhone umzusteigen 🙄 naja vielleicht gibt es fürs Google Pixel irgendwann auch mal so coole Sachen.

    27. Februar 2017 um 23:26 Antworten
    • Katha

      Haha, oh ja, auf diesen Tag warte ich auch noch! :D
      Ich find’s auch schade, dass es so wenige Hüllen für Android-Modelle gibt… Vielleicht setzt sich der Trend ja noch weiter durch und es gibt bald mal mehr Auswahl!

      28. Februar 2017 um 15:41 Antworten
  • Caro

    oh, das sind ja tolle Hüllen :) Ich mag aber lieber welche, die auch vorne geschlossen sind und nicht nur die Hinterseite des Handys abdecken.

    Liebe Grüße
    Caro

    28. Februar 2017 um 23:43 Antworten
  • Shirley | live4happiness2day

    Oooh!!! Das Eis ist wirklich toll, da kommt man direkt auf den Geschmack, doch nochmal etwas bunter zu werden! :) Bislang habe ich für mein Handy eine relativ schlicht gemusterte Hülle von Juniqe (die haben ja auch so schöne Designs, ich hab ewig zum Aussuchen gebraucht). Und – zur Beruhigung – du bist ganz bestimmt nicht die einzige, der das Handy schonmal ins Gesicht fällt! Definitiv bereits „ausprobiert“…haha…

    05. März 2017 um 12:54 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?