#naehdirwas Zwischenstand: Stoffvorrat plündern (+Geschenke für euch!)

In #naehdirwas
am 20. Januar 2019

Los geht es mit dem ersten #naehdirwas-Zwischenstand 2019! Neulich haben wir dir ja erst verraten, wie es mit der Mitnähaktion Lisa von mein feenstaub, Jenni von KuneCoco und mir dieses Jahr so weitergeht: Hier findest du meinen Post dazu mit allen Themen 2019!
Für die erste Runde haben wir das Thema „Stoffvorrat plündern: Resteverwertung“ ausgewählt. Daher hab ich mich diese Woche sehr intensiv mit all den Stoffen, die ich so zuhause habe, beschäftigt, und dabei auch einen tollen gefunden, aus dem ich für dieses Motto nun endlich etwas Hübsches nähen möchte! Außerdem hab ich auch einige Stoffe gefunden, die mir selbst nicht mehr ganz so gut gefallen… daher möchte ich sie sehr gerne verschenken! Vielleicht entdeckt ja jemand von euch ein Schätzchen?

Aus dem Nähkästchen

Welche Stoffe liegen bei dir eigentlich so rum? Kaufst du eher spontan oder kaufst du gezielt für Nähprojekte ein und versuchst, den jeweiligen Stoff dann auch komplett zu verbrauchen?

Bei mir finden sich ganz unterschiedliche Stoffe in verschiedenen Mustern und Qualitäten. Am meisten sind es wohl Blautöne und Muster in schwarz/weiß. Wenn ich ein Nähprojekt im Kopf habe, kaufe ich manchmal mehrere Stoffe zur Auswahl – am ehesten aber einfach spontan welche, die mir gerade so ins Auge fallen. Da ich immer Panik habe, dass mir dann ein gutes Projekt einfällt und ich dafür zu wenig habe, kaufe ich auch meist direkt 2 Meter oder mehr.. so hab ich auch einige Reste von fertigen Nähprojekten, bei denen noch große Stoffstücke übrig blieben.

Wie organisierst du dich? Wo lagerst du deine Stoffe?

Weiterlesen

So geht es 2019 mit #naehdirwas weiter!

In #naehdirwas
am 13. Januar 2019
Mitnähaktion #naehdirwas 2019 - Pläne, Regeln und Themen

Unsere Mitnähaktion #naehdirwas geht 2019 schon ins dritte Jahr – mega! In den letzten Tagen kamen immer mal wieder Nachfragen von euch, ob und wie es denn weitergeht. Es geht weiter, na klar! Wie genau, das stellen Jenni von KuneCoco, Lisa von mein feenstaub und ich euch heute vor. Außerdem erfahrt ihr das erste Thema und die Fragen für den Zwischenstand – und vielleicht ja sogar noch mehr?

Die #naehdirwas-Umfrage

Vielen lieben Dank an alle, die bei unserer Umfrage mitgemacht haben und uns Feedback dagelassen haben!

Beteiligung
Immerhin 38% von euch haben 2018 mindestens ein Mal mitgemacht – wir hoffen natürlich immer, dass wir noch mehr von euch zum Mitnähen motivieren können!

Rhythmus
Der zweimonatliche Rhythmus wurde überwiegend positiv aufgenommen: für die meisten von euch hatte es entweder keinen Einfluss (sind das vielleicht diejenigen, die gar nicht teilgenommen haben? :D) oder war so viel entspannter. Spricht doch sehr dafür, das so beizubehalten!

Eure Lieblingsthemen:
Hier haben wir euch gebeten, die Themen in eine Rangfolge zu bringen, je nachdem, welche euch am besten gefallen haben:

  1. Farbexplosion
  2. Art Inspired
  3. Transparenz
  4. Ice Cream Lovers
  5. It’s all about Mustermix
  6. Ultra Violet – YAY or NAY?

Die Unterschiede in der Bewertung waren aber minimal und bestärken, was wir das Jahr über schon gemerkt haben: Es gefällt eben nicht jedem jedes Thema – aber es ist ja eigentlich auch ganz schön, dass es so viele unterschiedliche Vorlieben gibt!

Themenwünsche und weitere Anmerkungen
Hier gab es so viele tolle Anregungen, tausend Dank dafür! Oft genannt wurden Themen mit einer bestimmten Farbe oder einem bestimmten Material und auch der Wunsch, dass wir mal ein bestimmtes Kleidungsstück als Thema vorgeben, kam oft auf.
Viele von euch haben auch hier noch geschrieben, dass sie zwar nicht mitgenäht haben, die Aktion aber auch so total gerne verfolgen – das hat uns auch sehr gefreut! ♥

Weiterlesen

Meine Lieblingsfilme, -Serien & -Musik 2018

In Lifestyle
am 10. Januar 2019
Meine liebsten Filme, Serien und Musik 2018 - kathastrophal.de

Frohes neues Jahr, ihr Lieben! Seid ihr alle gut in 2019 angekommen? Ich hab die letzten Tage und Wochen genutzt, um ein bisschen zu reflektieren, ein paar schöne Dinge für das neue Jahr zu planen, mich endlich um viel zu lange liegengebliebenen Papierkram zu kümmern (oh hallo, Steuer 2017… upsi!) unsere Wohnung weiter umzuräumen und einzurichten und auch so einiges auszusortieren.
Klingt zunächst ganz schön beschäftigt, hm? Aber keine Sorge, viel Zeit haben wir auch auf unserem Sofa verbracht und schöne Musik gehört oder spannende Serien und Filme geschaut. Da kam mir doch die Idee, hier ein paar meiner Favoriten 2018 festzuhalten! Vielleicht entdeckt ihr ja noch die eine oder andere Empfehlung, die ihr noch nicht kanntet. (Sind übrigens nicht alle 2018 erschienen, aber ich hab sie eben 2018 zum ersten Mal gesehen bzw. gehört)

5 Filme, die mich zu Tränen gerührt haben

Ich weiß ja noch, wie ich als Kind mal mit meiner Mama im Kino war und es mir sooo unangenehm war, dass sie auch nach dem Abspann noch weinte, bis wir irgendwann die letzten im Kinosaal waren.
Tja, inzwischen bin ich wohl meine Mutter geworden und sie erzählt mir „Ach, du immer!“, wenn ich ihr von einem schönen Film berichte und dabei mit 100%iger Sicherheit erwähne, dass ich ja sooo weinen musste. Bevor es im Kino losgeht, werden die Taschentücher zurechtgelegt und dann definitiv die letzten Szenen durchgeheult.
Also, halten wir mal fest: „Katha hat geweint“ ist jetzt nicht das aller-exklusivste Gütesiegel für Filme. Aber diese fünf kann ich euch auch so ans Herz legen!

The Florida Project*

… weil die Farben so schön sind und weil es so Spaß macht, die Welt aus Kinderaugen zu sehen. Willem Dafoe spielt auch großartig!

Call me by Your Name*

… weil es so eine bewegende Liebesgeschichte ist und weil du danach garantiert auch in Norditalien Urlaub machen möchtest. Und Sufjan Stevens hören – aber dafür ist ja immer die richtige Zeit!

Lady Bird*

… weil Coming of Age einfach das beste Filmgenre ist, ganz egal wie alt man ist. Und weil es noch viel mehr Filme über Mutter-Tochter-Beziehungen geben sollte!

Bohemian Rhapsody*

… weil ich gar nicht wusste, wie viele Lieder von Queen ich eigentlich schon kannte und wie spannend die Band-Geschichte ist.

The Big Sick*

… weil es die wahre, berührende und witzige Geschichte von Kumail Nanjiani und seiner Ehefrau Emily ist. Hier hab ich auch manchmal vor Lachen geweint!

3 Serien, die mich beschäftigt haben

Weiterlesen

Meine Lieblingsoutfits 2018

In Plus Size Outfits
am 30. Dezember 2018

2018 ist schon wieder fast vorbei… das ging doch echt ziemlich schnell jetzt! Ich mag die Zeit zwischen den Feiertagen so gerne: Ganz viele liebe Menschen in der Heimat und Svens Heimat besuchen und gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückblicken – und das alles super entspannt!
Heute gibt es auch hier noch einen kleinen Jahresrückblick: Meine liebsten Outfits 2018 – und ganz viele meiner liebsten Kleidungsstücke. In den verlinkten Outfitposts habe ich sie alle aufgelistet, aber einige auch hier direkt verlinkt. Ganz viel Spaß beim Durchklicken! ♥

Lieblingsoutfits 2018

kathastrophal.de - Lieblingsoutfits 2018

Lila Kleid mit Trompetenärmeln & Weste

Statement-Ärmel liebe ich nach wie vor so sehr!

Weiterlesen