Die schönsten Plus Size Kleider für Hochzeitsgäste

In Heiraten, shopping
am 23. April 2018
Die schönsten Plus Size Kleider für Hochzeitsgäste

Heute erfülle ich mal einen Wunsch, den ihr in den letzten Wochen immer öfter geäußert habt: Es gibt ein paar Shopping-Vorschläge für Plus Size Kleider für Hochzeitsgäste!
Nachdem in den letzten Jahren keine Hochzeitseinladungen kamen und wir daher eben einfach selbst unsere Hochzeit gefeiert haben, sind Sven und ich im Mai endlich mal wieder zu einer Hochzeitsfeier eingeladen, juhu! Ich freu mich schon riesig!

Kleider auf meinem Bild oben: links von Junarose, rechts von Asos Curve

Was ziehe ich an zur Hochzeitsfeier? Die schönsten Plus Size Kleider für Hochzeitsgäste

Was darf ich als Hochzeitsgast eigentlich tragen?

Die No-Gos hast du sicher schon gehört: Weiß ist der Braut vorbehalten und Schwarz zu traurig; zu kurz, zu auffällig und zu freizügig sollte dein Outfit auch nicht sein. Ganz klassisch sind vor allem Pastellfarben, Blumenmuster und Blautöne hoch im Kurs.
Ich finde, all diese Regeln helfen auch nicht, wenn du dich unwohl fühlst! Schwarz zum Beispiel finde ich vollkommen in Ordnung – mit bunten Schuhen und Accessoires ist das doch sehr edel und sieht gar nicht nach Beerdigung aus. Auch ein weißes Kleid mit buntem Blumenmuster finde ich angemessen, damit wirst du sicher nicht für die Braut gehalten. Es muss auch gar nicht unbedingt ein Kleid sein, dazu habe ich unten auch noch ein paar Tipps!
Wunderschön ist es natürlich, wenn das Kleid zum Stil der Hochzeit passt. Im Zweifelsfall kannst du da auch einfach das Brautpaar oder die Trauzeugen fragen, wenn du dir mit dem Dresscode und deinem Outfit unsicher bist! Und natürlich nicht vergessen, dass du in deinem Outfit bestimmt auch noch tanzen willst!

Plus Size Kleider für Hochzeitsgäste – mit Ärmeln

Ich mag Kleider mit Ärmeln lieber – da es auch vielen von euch, die mich nach Tipps gefragt haben, so geht, habe ich mich darauf konzentriert.

Scarlett and Jo, Tailliertes Kleid mit Pünktchen, Dunkel-Blau / Weiß

Blau und Pünktchen finde ich super geeignet für eine Hochzeit – wie dieses schön schwingende Kleid von Scarlett & Jo.

Junarose - Fließendes Midikleid mit Blumenmuster - Mehrfarbig

Das Midikleid von Junarose mit Blumenmuster und langen Ärmeln ist bereits bei mir eingezogen.

ASOS CURVE WEDDING - Midikleid aus Tüll - Blau

Für eine schicke Feier finde ich auch dieses Tüllkleid wunderschön!

Studio 8, Geblümtes Kleid in Wickeloptik, Rosa / Bunt

So ein hübsches Blumenkleid in Rosa wie dieses von Studio 8 geht immer!

mehr Hochzeitsgast-Kleider mit Ärmeln:

Plus Size Kleider für Hochzeitsgäste – lang

Studio 8, Maxikleid in Wickeloptik mit Applikation, Hell-Blau

Dieses Maxikleid von Studio 8 hat eine traumhaft schöne Farbe.

ASOS CURVE - Besticktes, mittellanges Kimonokleid - Violett

Die Stickereien auf diesem Kleid finde ich so hübsch!

mehr lange Kleider für Hochzeitsfeiern:

Plus Size Hochzeitsgast – ohne Kleid

Auch im Rock, Hosenanzug oder Jumpsuit bist du super angezogen als Hochzeitsgast! Hier ein paar Vorschläge:

ASOS CURVE - Weicher Overall im Smoking-Stil - Navy
Little Mistress Plus - Mittellanger Rock aus Tüll - Grau

Noch mehr schöne Plus Size Kleider für Hochzeitsgäste:

Na, war was für dich dabei? Bist du auch zu einer Hochzeitsfeier eingeladen dieses Jahr?
Und ganz wichtig: Hast du schon dein Outfit?
Erzähl doch mal!

Katha

It’s all about Mustermix {+ neue Haare!} #naehdirwas Plus Size Outfit

In #naehdirwas, Plus Size Outfits
am 15. April 2018
kathastrophal.de - #naehdirwas Mustermix Plus Size Outfit

Yay, heute präsentieren wir unsere Ergebnisse des zweiten #naehdirwas-Themas 2018: It’s all about Mustermix! Im Zwischenstand hatte ich noch andere Pläne mit einem ganz anderen Stoff… Aber irgendwie hab ich dazu keinen passenden Kombistoff gefunden. Durch meine Kooperation mit Spoonflower (in dem Post dazu kannst du übrigens einen 100€-Gutschein gewinnen – also schnell mitmachen!) habe ich aber einen anderen tollen Stoff entdeckt: Er nennt sich hand-painted watercolor abstract // orchid + pink, ist von ivieclothco und hat den Mustermix direkt inklusive mit den Wasserfarbklecksen und Dreiecken!
Das Schnittmuster ist McCall’s M7561* (noch ein bisschen vergrößert). Lisa hatte es sich in der falschen Größe bestellt, aber schon aufgerissen – und dann mir geschenkt, juhu! Tausend Dank nochmal! ♥ Ich hab ja gehört, dass es bei ihr auch so ein Kleid zu sehen gibt…. also auch gleich mal rüberschauen! Bei Jenni wird es – total unerwartet – mal wieder schweinisch. Und noch mehr Mustermix gibt es natürlich unten im Linkup!

kathastrophal.de - #naehdirwas Mustermix Plus Size Outfit kathastrophal.de - #naehdirwas Mustermix Plus Size Outfit Weiterlesen

DIY Ideen für Stoffreste + Giveaway // Spoonflower x Prym Frühlings-Hop

In do it yourself, sew sew pretty
am 13. April 2018
DIY Ideen für Stoffreste - näh dir einen Kabelhalter!

Heute bin ich dran beim Frühlings-Hop von Spoonflower und Prym – einer kleinen Blogreise, bei der auf verschiedenen Blogs frühlingshafte DIYs vorgestellt werden! Eine Übersicht dazu findest du weiter unten im Beitrag… und außerdem habe ich noch zwei coole Überraschungen für dich!
Geht es dir auch so, dass du ganz schlecht Stoffreste wegwerfen kannst? Ich suche meine Stoffe immer mit Liebe aus und denke mir, dass ich ja aus jedem kleinen Fitzelchen noch was Hübsches machen könnte. An der Umsetzung hapert es dann eher… Daher habe ich heute mal zwei DIY Ideen für Stoffreste umgesetzt, die ich ziemlich schick und praktisch finde! Ich hoffe, sie inspirieren dich auch, dich mal wieder mit deinen Stoffresten zu beschäftigen – viel Spaß!

Stelle schöne Stoffe in Stickrahmen aus

DIY Ideen für Stoffreste - stelle schöne Stoffe in Stickrahmen aus!

Richtig tolle Stoffdesigns sind doch viel zu schön, um in irgendwelchen Kisten zu lagern und irgendwann vergessen zu werden… Denn so ein cooles Muster ist das doch oft wirklich Kunst!
Um diese Kunst dann auch gebührend auszustellen, habe ich etwas größere Stoffreste in Stickrahmen eingespannt. Erstmal checken, ob dir der Muster-Ausschnitt so auch wirklich gefällt, dann festspannen und abschneiden. Hinten kannst du den Stoff zum Beispiel auf den inneren Teil des Rahmens tackern. Wenn es etwas weniger permanent sein soll, kannst du auch einfach Washitape benutzen – so kannst du den Stoffrest ganz einfach wieder rauslösen und noch etwas anderes damit anfangen.
Die Rahmen hängst du nun einfach als Deko an die Wand. Wenn du möchtest, kannst du die Stoffe auch immer wieder austauschen und immer wieder neue Farbe in deine Wohnung bringen.

DIY Ideen für Stoffreste - stelle schöne Stoffe in Stickrahmen aus! Weiterlesen

Blumen-Foto-Workshop bei Sabrina Rothe

In Blogger Meet-Ups & Events
am 10. April 2018
Blumen-Foto-Workshop bei Sabrina Rothe in Köln-Nippes // Frühlingsbepflanzung

Vor ein paar Wochen habe ich einen ganz tollen Tag verbracht, bei dem sich alles um Pflanzen und Fotos drehte: Von „Blumen – 1000 gute Gründe“ war ich zum Blumen-Foto-Workshop in Köln-Nippes eingeladen – und dieser Einladung bin ich sehr gerne gefolgt!
Gastgeber für mich und fünf weitere Bloggerinnen waren Sabrina Rothe und ihr Mann Tilman Lothspeich, die uns in ihrem wunderschönen Haus empfangen haben. Außerdem haben wir von Michael Breckwoldt ganz viel über die Pflanzen gelernt. Tausend Dank an euch für die schöne Zeit und die vielen wertvollen Infos! ♥

Blumen-Foto-Workshop bei Sabrina Rothe in Köln-Nippes // Frühlingsbepflanzung

Das ist die Schachbrettblume – mega cooles Muster, oder?

Für mich, Lisa und Vanessa war die erste Station die Auswahl der Frühlingsbepflanzung, die wir später fotografieren wollten. Michael hat nebenbei auch die Balkon- und Gartenfragen beantwortet (ich hab ja leider weder Balkon noch Garten… das hat mich im Laufe des Tages dann doch ein wenig sehnsüchtig gemacht!). Für unsere Arrangements gab er uns auch den Tipp, dass Gruppen von zwei, drei oder fünf Elementen besonders harmonisch wirken – kann man ja auch super als Tipp für die Wohnungsdekoration merken!

Weiterlesen