Katha 3.0: Birthday Wishlist 2017

In shopping, wishlist
am 08. Juni 2017
Birthday Wishlist: zum 30. Geburtstag

Es dauert gar nicht mehr soo lange: Am 19. Juni werde ich 30 Jahre alt. Woah! In den letzten Jahren hab ich meine Wunschliste immer mit dem netten Titel „Trostpreise für’s Älterwerden“ versehen… aber ganz ehrlich: Sooo schlimm ist das doch eigentlich gar nicht! Und all diese hübschen Dinge sind doch so viel mehr als Trostpreise.
Die meisten meiner Wünsche auf dieser Birthday Wishlist sind Dauerbrenner: Ich freu mich immer am meisten über Zeit mit meinen Liebsten – ob einfach bei nem Kaffee oder gar bei einer gemeinsamen Reise. Aber so ein, zwei weitere Dinge fielen mir dann doch ein! Ich wünsche mir…

01. Luftballons. Totales Klischee – aber so coole Metallic-Folienballons in Form einer 30? Yes please!

02. ein Kofferset. Wie so ne Erwachsene! Die Koffer, die ich aktuell benutze, sind leider nicht mehr so top dafür geeignet, die Innenaufteilungen sind zerrissen und die Rollen liefen auch schon mal viel besser… wird wohl langsam Zeit für eine Investition in was Ordentliches! Am liebsten wäre mir ein Kofferset aus einem Koffer, der auch Handgepäck-geeignet ist, und einem etwas größeren. Gerne beide mit vier Rollen und in einer coolen Farbe oder mit einem schönen Muster. Leider kenne ich mich nicht so gut aus… über Empfehlungen würde ich mich also auch sehr freuen!
Für das Innenleben dann vielleicht noch praktische Wäschebeutel?

03. Unicorn Love. Hach, Einhörner – ich mag sie immer noch so sehr! Nicht alles ist automatisch schön, nur weil ein Einhorn drauf ist, aber es gibt sooo viele tolle Einhorn-Produkte! Diese absolut geniale Clutch zum Beispiel! Diese süßen Schuhe. Diesen Patch oder auch diesen Pin. Ganz große Einhornliebe! ♥

Weiterlesen

Millenial Pink {German Curves}

In Plus Size Outfits
am 04. Juni 2017
kathastrophal.de - German Curves: Monochrom. Plus Size Outfit in Millenial Pink

Das Juni-Motto von German Curves lautet „Monochrom“ – es geht also darum, ein Outfit rund um eine Farbe zu stylen, von Kopf bis Fuß! Nur welche Farbe? Erst hatte ich überlegt, ob es bei mir nicht vielleicht ein All Black oder All White Look werden könnte… aber dann fiel mir auf, dass bei meinen Lieblingsteilen besonders eine Farbe dominiert: Nennen wir sie doch einfach mal blassrosa… oder puder… oder rosé… oder eben Millenial Pink. Unter den Outfitdetails habe ich übrigens noch mehr Lieblingsstücke aus dieser Farbwelt zusammengestellt!
Mit leicht unterschiedlichen Farbschattierungen und vor allem ganz verschiedenen Texturen gibt es doch ein wenig Abwechslung in meiner Zusammenstellung: Der Rock ist aus Tüll, das Oberteil besetzt mit roségoldenen Pailletten, die Bikerjacke aus Kunstleder und die Schuhe aus Veloursleder. Ein bisschen prinzessinnenhaft – mag ich ja immer sehr!
Jetzt bin ich sehr gespannt, welche Farben sich die anderen so ausgesucht haben!

kathastrophal.de - German Curves: Monochrom. Plus Size Outfit in Millenial Pink kathastrophal.de - German Curves: Monochrom. Plus Size Outfit in Millenial Pink kathastrophal.de - German Curves: Monochrom. Plus Size Outfit in Millenial Pink
kathastrophal.de - German Curves: Monochrom. Plus Size Outfit in Millenial Pink
kathastrophal.de - German Curves: Monochrom. Plus Size Outfit in Millenial Pink
kathastrophal.de - German Curves: Monochrom. Plus Size Outfit in Millenial Pink

Shirt | H&M+ {ähnlich*}
Bikerjacke | Forever21 {ähnlich*}
Rock | H&M+ {ähnlich*}
Schuhe | c/o Softclox {hier}

Tausend Dank an Lisa für die Fotos! ♥

Shop the Look: Millenial Pink*

Hier siehst du die Outfits aller German Curves Teilnehmer*innen:

Katha

Plus Size Braut: Maria // Kupfer-Liebe

In Heiraten
am 31. Mai 2017
Plus Size Braut Maria // Hochzeit mit kupferfarbenen Details. Fotos: Irina und Chris

Juhu, heute gibt es mal wieder ein neues Interview mit einer Plus Size Braut – und was für wunderschöne Bilder und Tipps da dabei sind! Maria und Kollin strahlen auf jedem einzelnen Bild so verliebt und haben auch ihren großen Tag mit so viel Liebe und tollen kupferfarbenen Details gestaltet. Vielen herzlichen Dank, dass ich eure Bilder hier zeigen darf, ihr Lieben! ♥

Plus Size Braut Maria // Hochzeit mit kupferfarbenen Details. Fotos: Irina und Chris Wann habt ihr geheiratet? Wie viele Gäste waren dabei?

Wir haben am 16.07.2016 in dem malerischen St. Johannis Kloster in Schleswig, der Heimatstadt meines Mannes, standesamtlich geheiratet. Dort waren unsere Großeltern, Eltern, Geschwister und Trauzeugen mit dabei. Am 20.08.2016 war dann die kirchliche Trauung mit der anschließenden großen Feier, die wir mit 135 Gästen (davon 29 Kinder) in meinem Heimatdorf Senden gefeiert haben. Unsere Gäste kamen aus der Schweiz, Australien, Spanien, Dänemark und aus allen Ecken Deutschlands und haben das kleine Örtchen zu etwas ganz Besonderem für uns gemacht.

Wo habt ihr gefeiert?

Bei der kirchlichen Trauung haben wir uns, nachdem wir lange nach einer schönen Kirche in der Nähe von Senden gesucht haben, für eine Scheune entschieden. Ich hatte schon lange den Wunsch in einer Scheune zu heiraten, aber da wir für die Feier schon eine Top Location gefunden hatten, war es eine tolle Alternative die Trauung in der Scheune vom Bürgerzentrum Schulze Frenking in Appelhülsen durchzuführen. Die dunklen Holzbalken, die grüne Tür und die Kronleuchter haben uns sofort umgehauen und nach kurzer Absprache mit unseren Freunden, ob sie den Saal am Hochzeitstag herrichten würden, war der Entschluss gefallen.
Die Feier fand dann in dem neu gebauten Hotel vom Hof Grothues-Potthoff in Senden statt. Viele meiner Verwandten und unserer Gäste konnten sogar zu Fuß zur Hochzeit kommen, was eindeutig zur Stimmung beigetragen hat, da so weniger Leute am Steuer fahren mussten oder direkt im Hotel übernachtet haben. Die Mischung aus idyllischem Hof mit modernem Ambiente war perfekt für uns. Und die nahegelegene Wiese mit Apfelbäumen war wie gemacht für ein Sunset-Shoot am Abend.

Wer hat all die schönen Bilder von euch gemacht?

Die wirklich schönen Fotos haben Irina und Chris von uns gemacht. Und nicht nur das, Irina hatte immer ein offenes Ohr für mich und hat uns bei der Locationsuche und der Empfehlung von Videographen unheimlich weitergeholfen. Bei der Hochzeit war es toll, zwei Fotographen zu haben, da Chris so bei Kollins Getting Ready fotografieren konnte und Irina bei meinem. Uns war es wichtig, keine gestellten Fotos zu haben, wir wollten dass die Emotionen im Moment eingefangen werden und das haben die zwei mit ihrem Reportage-Stil definitiv geschafft.

Maria & Kollin

Plus Size Braut Maria // Hochzeit mit kupferfarbenen Details. Fotos: Irina und Chris

Kollin und ich haben uns vor sechs Jahren während des Studiums bei einer Geburtstagsparty mit dem Motto „Märchen“ im Studentenwohnheim kennengelernt. Kollin war als Pinocchio verkleidet und ich als Sterntaler. Da Kollin zu der Zeit in Dänemark studiert hat und dies sein Auslandssemester in Hamburg war, kam auf uns eine Fernbeziehung zu. Nach langen Zugfahrten zwischen Aarhus und Hamburg, nach unzähligen Skypegesprächen und Facebooknachrichten zogen wir nach einem Jahr endlich in Hamburg in unsere erste gemeinsame Wohnung zusammen. Im Juli 2014 machte Kollin mir dann den Antrag in einem Heißluftballon über den Dächern Hamburgs. Für die Planung nahmen wir uns dann zwei Jahre Zeit, auch wenn damals zwei Jahre so weit weg waren, verflog die Zeit wie im Flug.

Weiterlesen

re:publica 2017: Love Out Loud ♥ {Bloggerklassenfahrt + 3 Outfits}

re:publica 2017 - Love Out Loud - Bloggerklassenfahrt

Vom 8. bis 10. Mai fand die re:publica 17 in Berlin statt und ich war zum ersten Mal dabei. Es wird also höchste Zeit, hier auch mal ein bisschen von dieser großen Konferenz zur digitalen Gesellschaft zu erzählen und ein paar Fotos zu zeigen! Ich fand es total spannend, bei der #rp17 auch einige Vorträge zu hören, die thematisch auch mal ganz andere Dinge behandelten als Blogs – ein Blick über den Tellerrand ist so wichtig und inspiriend!

re:publica 2017 - Love Out Loud - Bloggerklassenfahrt

Der spaßigste Teil war dann aber doch das große Blogger-Klassenfahrts-Gefühl {nur mit coolen Leuten, klar!}, das sofort aufkam: Ich bin mit Lisa zusammen nach Berlin gereist und der großartige Plan „Wir schlafen dann im Zug und reden nicht die ganze Zeit“ hat mal wieder so gar nicht geklappt… umso lustiger! Mit Jenni und Steffi haben wir uns ein Zimmer geteilt; mit Lu, Jana und Liz waren wir gemütlich frühstücken und sind hinterher beim Fotoautomaten-Roulette und dem Fotografieren der Ergebnisse etwas eskaliert – es war herrlich! ♥

re:publica 2017 - Love Out Loud - Bloggerklassenfahrt Weiterlesen