Katzenshirt & Jogpant & Longcardigan {Outfit}

In Plus Size Outfits
am 27. August 2017
Plus Size Outfit auf kathastrophal.de mit Katzenshirt, lässiger Jogpant und Longcardigan

Heute kann ich dir ein neues Outfit zeigen, das ich mir wieder bei MIAMODA aussuchen durfte – vielleicht erinnerst du dich noch an den Look in Blautönen aus dem Onlineshop, den ich im Februar gezeigt habe?
Als ich neulich so die Auswahl an Shirts und Tops durchstöbert habe (und mich wieder gefreut habe, dass die Auswahl von Größe 42 bis 62 reicht – da können sich einige „Plus Size“ Shops, die höchstens bis Größe 50 Kleidung anbieten, ruhig mal eine Scheibe von abschneiden!), blieb mein Blick direkt an dem T-Shirt mit dem niedlichen Katzenprint * hängen. Hunde sind ja auch ganz nett, aber Katzen liebe ich einfach! Und da gerade keine eigene Katze für mich drin ist, kann ich die Liebe heute zumindest auf meinem Oberteil ausleben. Ist das Kätzchen nicht zu süß mit seiner Brille?
Dazu habe ich heute mal eine lässige Jogpant * kombiniert – die ist einfach super bequem und das Material ist auch an heißen Tagen richtig angenehm. So eine Jogpant passt auch super zu Sneakers, aber durch den leicht schmimmernden Stoff finde ich dieses Modell auch perfekt zu Pumps. Der melierte Longcardigan * eignet sich aktuell für kühlere Abende, wird aber sicher auch im Herbst ein Lieblingsstück für ganz viele Outfits. Endlich eine Erweiterung für meine beachtliche graue-Cardigan-Sammlung… die gehen aber eben einfach immer gut!

Plus Size Outfit auf kathastrophal.de mit Katzenshirt, lässiger Jogpant und Longcardigan Weiterlesen

DIY Galaxy Print Tasche + #naehdirwas Outfit

In #naehdirwas, do it yourself
am 20. August 2017
DIY Galaxy Print Tasche für #naehdirwas - inklusive Do-it-yourself-Anleitung auf kathastrophal.de

Sewing Stars ist unser August-Thema bei #naehdirwas – also alles rund um Sterne, Galaxien und Planeten! Erst habe ich lange nach einem passenden Stoff gesucht, aber dann nichts gefunden, was mich wirklich hundertprozentig überzeugt hat. Kein Problem: Selbst ist die Frau! Heute zeig ich dir also, wie du auch so einen DIY Galaxy Print auf deinen Lieblingsstoff bringst.
Zunächst aber mein kleiner Fail des Monats! Erst hatte ich eine Tasche selbst genäht, nun habe ich aber eine alte Tasche mit ein paar Flecken verwendet, die ich schon eine Weile hatte. Meine selbstgenähte Tasche war zwar ganz hübsch und in einem tollen Blauton, jedoch aus Satin aus meinem Stoff-Fundus… und das Bleichen funktionierte damit so gar nicht. Ich hab die Bleiche aufgetragen, geduldig gewartet, ausgespült und am Ende sah die Tasche genauso aus wie vorher. Vorher hatte ich zwar gelesen, dass Synthetikfasern da nicht so mitspielen, war aber wohl etwas zu optimistisch mit meiner Annahme, dass man schon irgendeine Veränderung sehen wird… nun ja! Mit Baumwolle hat es dann aber super geklappt, also starte einfach direkt damit. smile


Anleitung: DIY Galaxy Print

Du brauchst:
  • Bleiche
  • eine Sprühflasche*
  • Papier oder Folie, um den Untergrund zu schützen
  • Handschuhe
  • Stoffmalfarben in deinen gewünschten Farbtönen {ich habe diese* verwendet}
  • eventuell noch etwas Glitzer
  • Pinsel/Schwämme/Zahnbürste zum Auftragen

Hinweise: Für das Bleichen und die Stoffmalfarbe eignet sich dunkler Stoff mit einem Synthetikanteil von höchstens 20%. Am besten trägst du Handschuhe und arbeitest entweder draußen oder in einem gut durchlüfteten Raum, wenn du die Bleiche verwendest!

So geht’s: DIY Galaxy Print Tasche für #naehdirwas - inklusive Do-it-yourself-Anleitung auf kathastrophal.de

Zunächst habe ich die Bleiche mit etwas Wasser verdünnt und in eine Sprühflasche gegeben, die Tasche auf meinen abgedeckten Untergrund gelegt und auch innen noch etwas Zeitung reingelegt. Nun habe ich die Tasche ganz zufällig besprüht und die Bleiche anschließend etwa eine Stunde lang trocknen lassen. Anschließend habe ich die Tasche von Hand mit warmem Wasser ausgespült und wieder trocknen lassen.

DIY Galaxy Print Tasche für #naehdirwas - inklusive Do-it-yourself-Anleitung auf kathastrophal.de

Als nächstes ging es an die Stoffmalfarbe, um meinem DIY Galaxy Print mehr Tiefe zu verleihen: Dazu habe ich schwarze, blaue und rote Stoffmalfarbe verwendet und in verschiedenen Zusammensetzungen gemischt. Hauptsächlich habe ich die Farbe mit einem feuchten Schwamm aufgetupft.

Weiterlesen

Plus Size Braut: Mel // Geek-Hochzeit mit Herz

In Heiraten
am 17. August 2017
Plus Size Braut Mel: Geek-Hochzeit im Kino mit Herzchenkleid und großer Disneyliebe

Heute habe ich ein neues Interview mit einer Plus Size Braut im Gepäck! Die liebe Mel durfte ich persönlich kennenlernen, als ich im März bei der Disney Women’s Week zu Gast war – und ich freu mich riesig, dass ich die Bilder ihrer Hochzeit mit ganz viel Herz hier teilen darf. ♥
Mel und Chris haben auf ihrer Hochzeit viele kleine Details aus Filmen und Serien eingebaut – eine echte Geek-Hochzeit also. Auch die Kino- und Disney-Liebe kam nicht zu kurz – wenn man sich die Bilder so ansieht, scheint es vor allem ein Riesenspaß gewesen zu sein! Nun freu ich mich auch immer mehr auf unsere Feier im September und hoffe, dass wir da auch so eine tolle Stimmung haben werden smile

Plus Size Braut Mel: Hochzeit im Kino mit Herzchenkleid, großer Disneyliebe und ganz vielen Geek-Details Wann habt ihr geheiratet? Wie viele Gäste waren dabei?

Wir haben am 17.6.17 standesamtlich im kleinen Kreis geheiratet (30 Gäste) und eine Woche später am 24.6. eine Party in einem Kino mit unseren Freunden gefeiert (45 Gäste).

Wo habt ihr gefeiert?

Die standesamtliche Trauung fand in Schliersee statt. Gefeiert und gegessen haben wir dabei im Hotel und Restaurant Terofal – einem tollen, bayrischen Lokal. Und zwischendrin haben wir eine Schifffahrt über den wunderschönen Schliersee gemacht.

Die „Red Carpet Party“, also unsere Kinoparty, haben wir mit unseren Freunden im Monopol Kino in München gefeiert. Dort gab es Buffet, einen Vor- und Hauptfilm und eine kleine Preisverleihung zwischendrin und dann wieder Stehparty mit Cupcakes.

Plus Size Braut Mel: Hochzeit im Kino mit Herzchenkleid, großer Disneyliebe und ganz vielen Geek-Details Wer hat all die schönen Bilder von euch gemacht?

Petra Fritzi Hennemann war die Fotografin, die uns bei beiden Feiern begleitet hat. Sie ist eine tolle Fotografin mit einem Blick für besondere Momente. Wir haben beim Anschauen unserer Fotos noch mal sooo viel gelacht, weil man kleine, witzige Details oft vergisst, die Petra für uns eingefangen hat


Mel & Chris

Plus Size Braut Mel: Hochzeit im Kino mit Herzchenkleid, großer Disneyliebe und ganz vielen Geek-Details

Wir haben uns übers Internet kennen gelernt und zum ersten Mal in einem Biergarten getroffen. Und für beide war es Liebe auf den ersten Blick. ♥ Und als uns dann noch die vielen gemeinsamen Geek-Interessen auffielen: Filme, Serien, Videospiele und und und, war klar: Das passt. smile
Der Antrag war eine witzige Story. Bis heute bin ich als Braut überrascht, dass Chris das durchgezogen hat. An dem Abend des Antrags war eine Perseiden-Nacht, also eine Nacht in der zig Sternschnuppen am Himmel zu sehen waren. Chris hatte alles sorgfältig geplant, aber nicht damit gerechnet, dass ich mich an dem Tag nicht gut fühlen und schon früh schlafen gehen würde. Um 22:00 Uhr stand er mit Decke unterm Arm neben meinem Bett und war bereit zum Sternschnuppenschauen. Weil er sich so darauf gefreut hatte, kroch ich aus dem Bett, zog mich wieder an und schlich den Weg zur erwählten Aussichtsplattform unter ständigem Maulen hoch. Und trotz meiner üblen Laune fragte er mich an dem Tag unter Sternschnuppen und da wusste ich: Der mag dich wirklich, wenn er dich jetzt noch fragt. lol

Weiterlesen

Star Style Steal: Mary Lambert {German Curves}

In Plus Size Outfits
am 13. August 2017
Star Style Steal: Plus Size outfit inspired by Mary Lambert

Mit etwas Verspätung kommt hier auch noch mein Outfit zum German Curves Thema im August: Beim „Star Style Steal“ lassen wir uns diese Runde mal von den Looks der Stars inspirieren!
Es gibt so einige bekannte Persönlichkeiten, deren Styles mich inspirieren: Adele zum Beispiel hat immer tolle Kleider, Mindy Kaling trägt immer so schöne Farben und Muster und ich bin immer noch absolut begeistert von Emma Stones Outfits in La La Land {und träume besonders von der großartigen roten Tasche!}…
Heute habe ich allerdings einen Look von Mary Lambert nachgestylt. Vielleicht kennst du sie von der Single SAME LOVE mit Macklemore & Ryan Lewis oder sogar schon ihr wunderschönes Lied SHE KEEPS ME WARM?

Star Style Steal: Plus Size outfit inspired by Mary Lambert Star Style Steal: Plus Size outfit inspired by Mary Lambert

Mary Lambert ist eine wirklich großartige Sängerin und Aktivistin für LGBT+-Rechte und Body Image – und ganz nebenbei finde ich sie unglaublich hübsch, ihren Stil total süß und ich würde fast jedes ihrer Outfits am liebsten selbst tragen. Mein Vorbild heute war dieses Outfit aus dem letzten Oktober. Ich liebe das geknotete Jeanshemd über dem roten Kleid, eine tolle Alternative zu einem Cardigan oder einer Jacke!

Star Style Steal: Plus Size outfit inspired by Mary Lambert Star Style Steal: Plus Size outfit inspired by Mary Lambert

Jeanshemd | c/o Ernsting’s family {ähnlich*}
Kleid | Asos Curve {ähnlich*}
Pin | c/o MaryLionJewelry {hier*}
Schuhe | Dorothy Perkins {hier*}
Tasche | New Look {ein Geschenk von Lisa ♥}

Shop the Look*

Hier siehst du alle German Curves Outfits zu dem Thema:

KathaWessen Outfits würdest du denn gerne mal tragen?