Browsing Category:

do it yourself

#naehdirwas Zwischenstand: Transparenz + Modesünden?

In #naehdirwas
am 15. Juli 2018
#naehdirwas Transparenz Zwischenstand

#naehdirwas 2018 – die Mitnähaktion von Jenni von KuneCoco, Lisa von mein feenstaub und mir – geht in die vierte Runde!
Für den August lautet unser Thema „Alles klar?! Wir lieben Transparenz.“ und wir wollen gerne ein paar Stoffe sehen, die neue Einblicke gewähren.
Auch heute im Zwischenstandsposting machen wir uns ein wenig nackig: Wir reden über Modesünden aus der Vergangenheit und haben das ganze natürlich auch mit ein paar Bildern untermalt!

Aus dem Nähkästchen

Gibt es Modesünden aus deiner Vergangenheit?

Aber hallo!!!
Na klar gibt es auf der Suche nach dem eigenen Stil auch mal ein paar Fehlgriffe. Einige sind hier auf dem Blog gut dokumentiert (Miss „Hauptsache noch irgendwie einen Taillengürtel in das Outfit einbinden“ 2011 + folgende Jahre), ein paar bisher unveröffentlichte Bilder aus meiner Vergangenheit hab ich aber auch noch mitgebracht!

#naehdirwas Transparenz Zwischenstand

Da war ich so um die 20 Jahre alt und hatte offensichtlich ganz viele superdeepe Feelings.
Festivalbändchen und Schlaghosen bräuchte ich jetzt erstmal nicht mehr, Punkte und Chucks find ich aber immer noch gut!

Weiterlesen

Ice Cream Lovers – #naehdirwas Plus Size Outfit

In #naehdirwas, Plus Size Outfits
am 17. Juni 2018
Ice Cream Lovers // Plus Size Outfit mit Latzhose

Hellooo zu Runde 3 von #naehdirwas – der Mitnäh- und Mitmachaktion von Lisa von mein feenstaub, Jenni von KuneCoco (uuuh, ist das etwa ein neues Blogdesign?) und mir – 2018! Heute präsentieren wir die Ergebnisse zum Theme Ice Cream Lovers und sind schon gespannt, was du genäht hast! Was pastelliges, was mit Zuckerstreuseln oder vielleicht auch ein Eis-Muster?
Beim Zwischenstand war ich ja noch komplett unentschlossen und ich hatte mir nur vorgenommen, kein Kleid zu nähen. Kurz vor der Deadline habe ich noch schnell einen coolen Stoff entdeckt (ich liebe die Kombi aus den verschiedenen Eis-Farben und die Pünktchen dazu!) und es wurde mal wieder ein Kimono Tee. Passt doch ganz gut zur neuen Latzhose*, oder? Ich wollte schon so lange eine haben und wurde nun endlich fündig!

Ice Cream Lovers // Plus Size Outfit mit Latzhose Weiterlesen

Unsere DIY Hochzeitsdeko

DIY Hochzeitsdeko Ideen auf kathastrophal.de - Gästebuch + Gästebuchfragen

Wir befinden uns mitten in der Hochzeitssaison! Das merke ich immer auch an euren Fragen: Die nach möglichen Hochzeitsgast-Outfits habe ich ja neulich erst beantwortet, aber auch zu unserer Hochzeitsparty trudelt immer mal wieder eine Rückfrage ein. Das freut mich sehr, ich erinnere mich nämlich total gerne daran zurück – und es ist natürlich auch toll zu hören, dass euch einige der Details so gut gefallen haben!
Daher habe ich heute mal eine Übersicht rund um unsere DIY Hochzeitsdeko zusammengestellt! Mir hat die ganze Bastelei und das Dekorieren mega viel Spaß gemacht und ich verbinde lauter schöne Momente damit: Svens erste Fimo-Versuche zum Beispiel oder auch das ganze Gewusel am Tag vor der Feier, als dann endlich alles zusammenkam. Vielleicht inspiriert euch ja die ein oder andere Idee für eine Feier im Freundeskreis – oder natürlich die eigene – und ihr habt ebenfalls Spaß am Selbermachen – das wäre doch toll! ♥

Unsere liebsten DIY Hochzeitsdeko Ideen:

Gastgeschenk: Mini-Sukkulenten

DIY Hochzeitsdeko Ideen auf kathastrophal.de - Mini Sukkulenten als Gastgeschenk und Platzkärtchen / Namenskärtchen

Für jeden Gast gab es als kleines Geschenk und als Platzkärtchen eine Mini-Sukkulente. Die Töpfchen haben wir weiß bemalt und anschließend mit etwas Goldspray besprüht, die ganzen Namensschilder habe ich von Hand beschriftet und mit einem goldenen Herz bestempelt. Auf dem Platz lag außerdem noch eine Serviette mit der Aufschrift „Wie schön, dass du da bist!“.
Bei vielen unserer Freunde und Verwandten stehen die Pflänzchen noch rum und wachsen fleißig – ich freu mich jedes Mal so sehr, wenn wir bei einem Besuch unsere Sukkulenten wiedersehen! ♥

Material: Mini-Sukkulenten

DIY Hochzeitsdeko Ideen auf kathastrophal.de - Mini Sukkulenten als Gastgeschenk und Platzkärtchen / Namenskärtchen
DIY Hochzeitsdeko Ideen auf kathastrophal.de - Mini Sukkulenten als Gastgeschenk und Platzkärtchen / Namenskärtchen
Weiterlesen

#naehdirwas Zwischenstand: Ice Cream Lovers & meine liebsten Sommeroutfits

In #naehdirwas, Plus Size Outfits
am 20. Mai 2018

Eis geht immer! Wenn es warm wird, aber natürlich ganz besonders – und deshalb widmen wir uns bei der dritten #naehdirwas Runde 2018 ganz unserer Liebe zu Eis. Ice Cream Lovers haben wir das genannt. ♥ Wenn du mitnähen magst, bieten sich also Stoffe mit Eis-Mustern ganz besonders an – aber alles in Pastellfarben ist auch sehr gerne gesehen, genau wie hübsche Eis-Toppings: bunte Zuckerstreusel zum Beispiel ergeben doch auch ein tolles Muster!
Heute ist es nun Zeit für den Zwischenstand und dafür, wieder ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern. Bei unseren Fragen geht es natürlich um Eis, aber auch um unsere Sommerpläne und die liebsten Outfit-Kombinationen für warme Tage!

Aus dem Nähkästchen

Welches ist deine liebste Eissorte? Welche verrückten Sorten hast du bereits mal probiert?

Am allerliebsten mag ich Stracciatella mit richtig großen Schokostückchen. Lecker finde ich auch alles mit Keksen oder Schokoriegel-Inspiriertes wie Snickers-Eis. Aber auch fruchtige Sorten, zum Beispiel Zitrone oder Maracuja, such ich mir gerne mal aus.
Etwas ausgefallener darf es auch ruhig mal werden! Richtig abgefahrene Sorten habe ich noch nicht getestet, aber zum Beispiel Milchreis {superlecker!} oder letztens eine Sorte mit Balsamico {war ok}. Vanilleeis mit Kürbiskernöl ist übrigens auch eine spannende Kombination!

Welche Kleidungs-Kombis trägst du im Sommer am liebsten?

Da schau ich doch mal durch meine Outfits, die ich hier bereits verbloggt habe – so langsam sind das ja einige Jahre, auf die ich da zurückblicken kann.
{Wenn du auf eines der Bilder mit meinen liebsten Sommeroutfits klickst, kommst du zum entsprechenden Outfitpost}

Lieblingskombi 1: Kleid + evtl. Jeansjacke

plus size blog deutsch kathastrophal hochzeitsgast plus size blog deutsch kathastrophal outfit hut plus size blog deutsch kathastrophal kariertes Kleid + Jeansjacke

Lieblingskombi 2: Shorts + Kimono

sightseeing look with shorts plus size urbanjungle plus size blog deutsch kathastrophal kimono + shorts

Lieblingskombi 3: alles mit Midi-Rock

spring lace jean jacket plus size plus size blog deutsch kathastrophal tüllrock lederjacke plus size blog deutsch kathastrophal off shoulder

Was hast du für diesen Sommer geplant?

Im Moment haben wir noch nicht soo viele Pläne – also zumindest keinen großen Sommerurlaub oder sowas. Es stehen aber einige coole Events an – unter anderem wieder ein Bloggerflohmarkt {hier mein Bericht von 2017} und andere Bloggertreffen.
Mit Sven und zwei Freunden wollen wir ein paar Weinfeste besuchen (eine kleine Riesling-Tour, juhu!). Außerdem hoffentlich noch ein paar Freibadbesuche (neulich standen wir leider vor verschlossenen Türen…) und vielleicht wollen wir in der Wohnung ein bisschen umräumen. Was habt ihr denn so vor?

Mein Zwischenstand

Dieses Mal hab ich tatsächlich noch gar keine Idee… ups, das ist natürlich nicht so ganz im Sinne unserer Zwischenstands-Postings, bestimmt gibt’s gleich Ärger von Lisa und Jenni.
Zumindest habe ich schon seit ein paar Jahren diese Tasche, die sicher auch perfekt zu meinem fertigen #naehdirwas-Outfit passen wird. Auf meinem Stoffstapel liegt aktuell ein blauer Stoff mit bunten Kreisen {Schlumpfeis mit Smarties-Topping?}, aus dem könnte ich einen Rock nähen… aber schauen wir mal, wozu ich bis zum Stichtag am 17. Juni so inspiriert bin!

Verlinke hier deinen #naehdirwas-Zwischenstand und/oder deine Antworten:

Machst du mit?
Ich bin gespannt auf deinen Zwischenstand und deine Antworten! Verlinke gerne deinen Blogpost – oder zeig uns was auf Instagram mit dem Hashtag #naehdirwas!

Katha