#naehdirwas Zwischenstand: Farbfeuerwerk

In #naehdirwas
am 18. November 2018
#naehdirwas Zwischenstand: Farbexplosion

Wir starten in die letzte #naehdirwas-Runde 2018! Wie es mit der der Mitnähaktion von Lisa von mein feenstaub, Jenni von KuneCoco und mir 2019 weitergeht, verraten wir dir noch rechtzeitig.
Für die November/Dezember-Runde haben wir das Thema „Farbfeuerwerk“ ausgewählt. Im Winter ist es ja eh schon so wenig hell und dann sieht man draußen lauter Mäntel in dunklen, gedeckten Farben… daher wollen wir die Jahreszeit mit unserer Aktion ein bisschen heller und bunter machen! Dein Kleidungsstück kann in einer oder auch vielen knalligen Farben sein – oder vielleicht kriegst du auch eine gute Überleitung zu Silvester hin und vernähst einen Feuerwerksstoff? Wir freuen uns auf jeden Fall auf farbenfroh leuchtende Nähwerke!

Aus dem Nähkästchen

Welche Farben vernähst du am liebsten? Welche Farben hast du 2018 am meisten vernäht?

Am besten sind natürlich Farben, die ich auch wirklich gerne trage! Alles in der rosa-lila-Welt geht zum Beispiel gut. Aus Gründen der Kombinierbarkeit auch immer gerne Muster in schwarz, weiß und grau.
Ich hatte meine Nähprojekte des Jahres gerade auch gar nicht so genau im Kopf und habe damit gerechnet, dass es viel mehr schwarz/weiß gibt – insgesamt sieht das aber doch auch schon ziemlich bunt aus.

#naehdirwas Zwischenstand: Farbfeuerwerk


Außerhalb von #naehdirwas habe ich dieses Jahr nichts genäht…

Hast du schon Nähpläne für 2019?

Bisher noch keine konkreten…. ich hoffe, dass ich bald endlich in meinem neuen Arbeitszimmer einen schönen Nähplatz habe. Und dann vermutlich feststelle: Hach, so viel Platz, da passt ja noch eine Overlock hin… kann mir ziemlich gut vorstellen, dass ich das denken werde. Wäre eigentlich auch ein guter Weihnachtswunsch!
Über Neu-Overlock-Besitzerinnen habe ich gehört, dass sie ganz viele Basic-Shirts nähen und sich an den tollen Abschlüssen erfreuen. Könnte mir also auch passieren!
Außerdem hätte ich mal Lust, ein Latzkleid zu nähen (wer ein gutes Schnittmuster für große Größen hat: sagt mal Bescheid!) und vielleicht auch einen Mantel. Ein paar Teile, die auf Ausbesserungen warten, haben sich auch angesammelt. Generell auch einfach mehr nähen!

#naehdirwas Zwischenstand: Farbfeuerwerk Die Bilder sind übrigens mit Lisa im Supercandy Museum entstanden – da war es richtig schön bunt!

Mein Zwischenstand

Auch hier: alles nichts konkretes. Gerade wird mein Kleiderschrank ziemlich stark von rosa Sachen dominiert… also vielleicht etwas aus rosafarbenem Stoff nähen?
Andererseits habe ich neulich durch eine Kooperation ein Kleid in royalblau erhalten (hier) und mal wieder festgestellt, wie sehr ich diese Farbe mag! Vielleicht finde ich ja auch einen schönen Stoff in dem perfekten Ton. Ich hab neulich schon gedacht, dass ich gerne mal einen Cardigan nähen würde – trage ich ja aktuell fast täglich! Lisas Kimono-Cardigan gefällt mir mega gut, den Schnitt könnte ich mir auch an mir vorstellen. Auf jeden Fall wird es ein guter Farbtupfer!

Verlinke hier deinen #naehdirwas-Zwischenstand und/oder deine Antworten:

Wenn du das InLinkz Tool nutzt, um deinen Beitrag zu verlinken, erklärst du dich damit einverstanden, dass deine eingegebenen Daten an InLinkz übertragen und gespeichert werden. Wenn du damit nicht einverstanden bist, verzichte bitte auf die Verlinkung.
Hier findest du die Datenschutzerklärung / Privacy Policy von InLinkz.

Machst du mit?
Ich bin gespannt auf deinen Zwischenstand und deine Antworten! Verlinke gerne deinen Blogpost – oder zeig uns was auf Instagram mit dem Hashtag #naehdirwas!

Katha

liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

2 Kommentare

  • Sarah

    Die Kulisse im Museum sieht sehr inspirierend aus. Du wirst bestimmt noch auf eine tolle Idee bekommen!
    Lila mag ich auch sehr gerne, habe ich beim Beantworten meiner Fragen garnicht dran gedacht und auch noch viel zu wenig im Kleiderschrank. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nähen. 🙂
    LG Sarah

    19. November 2018 um 20:23 Antworten
  • Justine

    Ich finde deine Bilder wie immer richtig Klasse 🙂 Wenn ich aus dem Familienhotel Schenna zurück bin, werde ich schon mal wieder ein paar Teile nähen, das habe ich schon lange nicht mehr gemacht 🙂 Mach auf jeden Fall weiter so, ich besuche deinen Blog echt häufiger und freue mich über jeden neuen Beitrag 🙂

    20. November 2018 um 09:45 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?