Browsing Category:

Selbstliebe

Ich bin richtig so! Body Positivity & Selbstliebe

In Plus Size Outfits, Selbstliebe
am 22. März 2019
Ich bin richtig so! + Gedanken zu Body Positivity und Selbstliebe

Wofür möchte ich eigentlich mit kathastrophal.de stehen? Darüber habe ich mir einige Gedanken gemacht, als ich meine Blogpläne für 2019 aufgeschrieben habe und beim #rheinmainblogger-Speeddating so viele tolle Impulse dazu kamen. Klar, ich möchte euch immer gerne mit meinen Outfits und Näh-Ideen inspirieren und festhalten, was mich sonst gerade so bewegt. Eine wichtige Botschaft habe ich aber schon von Anfang an (also seit 2011 – wow!) verfolgt: Ich möchte Body Positivity und Selbstliebe weiter verbreiten! Lieb dich so, wie du bist! Ich glaube fest daran, dass alle sich so anziehen dürfen (und sollten!), dass sie sich einfach toll fühlen. Und das hat für mich nichts mit Kaschieren, Ablenken oder Verstecken zu tun.

Die „Ich bin richtig so“ Kampagne

Wie schön, wenn da eine Marke ebenfalls diese Botschaft verbreitet und ich die Kampagne mit vollem Herzen unterstützen kann! Bei Ulla Popken bewegt sich gerade so einiges und ich freu mich riesig, heute endlich davon berichten zu dürfen! Es wird bunter, frecher, mutiger. Vor allem wird ab jetzt ganz klar kommuniziert: Jeder Körper ist wundervoll. Ganz ohne Wenn und Aber.
Schau gerne mal auf der Aktionsseite* vorbei: Ich bin richtig so! steht dort überall ganz groß. Denn Ulla Popken möchte dazu beitragen, dass wir alle unsere Körper genau so lieben, wie sie sind!

Ulla Popken Kampagne: Ich bin richtig so! Weiterlesen

Vintage goes Plus Size Kleidertausch in der Zweistelle Mainz

In Blogger Meet-Ups & Events, Lokales, Selbstliebe
am 02. Dezember 2018
Vintage goes Plus Size Kleidertausch in der Zweistelle Mainz

Am Mittwoch fand der erste Vintage goes Plus Size Kleidertausch in der Zweitstelle in Mainz statt. Die Idee kam von der Jana, der Inhaberin von Janablume-Vintage und der Zweitstelle in Mainz, die ihre beiden Läden mit so viel Liebe führt, und von Brit, die auf Instagram (und pssst! Bald auch in einem Selbstliebe-Podcast! ♥) immer ganz viel Body Positivity verbreitet – mir war also schon klar, dass das nur gut werden konnte! Die beiden waren sogar so lieb, mit meinem in letzter Zeit doch etwas vollen Terminkalender zu arbeiten, und so wurde der Kleidertausch auf ein Datum gelegt, an dem ich auch dabei sein konnte – tausend Dank nochmal dafür! ♥

Alle Fotos: Lichtrausch Fotografie Vintage goes Plus Size Kleidertausch in der Zweistelle Mainz Vintage goes Plus Size Kleidertausch in der Zweistelle Mainz Weiterlesen

#MeettheBloggerDE 2017 – meine Antworten zur Instagram-Challenge

In Blog Love, Lifestyle, Selbstliebe
am 16. Mai 2017
#meetthebloggerDE Instagram Challenge 2017 - meine Antworten

Ist dir aufgefallen, dass in den letzten zwei Wochen ganz viele Blogger*innen (und auch ich) auf Instagram einiges zu ihrer Person und ihren Gedanken zum Bloggen geteilt haben? Das lag an der coolen #meettheBloggerDE – Challenge von Anne Häusler! 14 Tage lang hat sie Themen vorgegeben und alle, die Lust hatten, haben Tag für Tag ihre Fragen beantwortet.
Mir hat diese Challenge superviel Spaß gemacht und ich habe dadurch einige coole neue Blogs entdeckt! Daher dachte ich, dass ich heute meine Antworten mal noch hier in einem Blogpost festhalte und teilweise noch ein bisschen ergänze. Viel Spaß beim Durchlesen!

Das bin ich

Ich bin Katha, werde bald 30 und lebe in Wiesbaden. Seit 2011 blogge ich auf kathastrophal.de über Plus Size Mode (siehe #kathastrophaloutfits), DIY, Rezepte, Reisen und inzwischen auch über’s Heiraten – ich hab im Oktober 2016 meinen wunderbaren Sven geheiratet und im September folgt noch die große Hochzeitsparty ? (siehe #kathaundsvenheiraten). Neben kathastrophal.de studiere ich Informatik (ich hab einen Bachelor in Medieninformatik und bin nun mit zugegeben schwindender Motivation im Informatik-Master unterwegs), biete WordPress-Dienstleistungen für andere Blogger an (dazu schon ganz bald mehr! – und zwar hier), suchte Serien (neueste Lieben: Please Like Me und How to get away with Murder) und erfinde Hashtags (#mainzfeenstaub für @meinfeenstaub – meine allerbeste Bloggerfreundin und Lieblingsfotografin ♥ – ist da mein Favorit!) ♥

Darüber blogger ich

kathastrophal.de ist mein Plus Size Fashion & Lifestyle Blog. Ich zeige also meine Outfits – weil Mode auch mit Übergröße ganz viel Spaß macht und das in den gängigen Medien leider unterrepräsentiert ist. Body Positivity/Selbstliebe liegt mir sehr am Herzen: Du darfst tragen, was du willst, und dich wohlfühlen, genau so wie du bist! ♥ Außerdem gibt es noch mehr aus meinem Leben – ob nun DIYs, Nähprojekte, Rezepte, Reise- und Eventberichte oder alles rund um meine Hochzeit. Ich freu mich riesig über alle, die sich für mich und meine Themen interessieren! ♥

Mein größter Erfolg als Bloggerin

Was bedeutet denn Erfolg? Followerzahlen, Einladungen zu Reisen, Events oder Fotoshootings? Ich bin so dankbar für all die Türen, die sich durch das Bloggen geöffnet haben, und all die spannenden neuen Erfahrungen, die ich dadurch machen durfte! Für mich sind meine größten Erfolge allerdings die persönlichen Beziehungen, die ich dadurch aufbauen konnte: Nachrichten und Kommentare von Menschen, die ich mit meinem Blog erreicht und berührt habe, und die Freundschaften zu vielen wundervollen Menschen, die ohne das Bloggen wahrscheinlich niemals in mein Leben getreten wären.

Weiterlesen

Katha unterwegs: Disney Women’s Week & Tchibo Fashion Show „Gut Gemacht“

In Blogger Meet-Ups & Events, Selbstliebe
am 12. März 2017
kathastrophal.de bei der Disney Women's Week

Bei der Disney Women’s Week. Mein Outfit: Blazer von Zizzi, Kleid (als Oberteil)*, Rock von Studio Untold

Ab und zu darf ich dank kathastrophal.de reisen und coole Veranstaltungen besuchen. Letzte Woche standen gleich zwei solcher Anlässe an: Ich war in München zu einem Gespräch bei der International Women’s Week von Disney und in Hamburg bei einer Modenschau von Tchibo, bei der das Thema Nachhaltigkeit im Vordergrund stand. Natürlich hab ich auch ein paar Eindrücke mitgebracht!

Disney Women’s Week

kathastrophal.de bei der Disney Women's Week

Zur Women’s Week lädt Disney spannende Frauen aus allen Bereichen ein, die den Mitarbeiterinnen in Vorträgen, Interviews und Gesprächen aus ihrem Leben und ihrer Arbeit berichten. 2017 fand das ganze zum zweiten Mal statt mit dem Motto „Be a change“.
Ich hab mich total gefreut, dass ich eingeladen wurde, als Speakerin dabei zu sein… und war gleichzeitig soo unglaublich aufgeregt! Vorträge zählen ja nun nicht gerade zu meinen größten Hobbies, aber die Anfrage hat mich wirklich sehr geehrt und nachdem mir einige meiner Lieblingsmenschen gut zugeredet haben, habe ich schnell zugesagt.

kathastrophal.de bei der Disney Women's Week

Mel, die bei Disney arbeitet und schon lange meinen Blog liest, hat das Interview mit mir geführt und wir haben uns eine Stunde lang über verschiedenste Themen unterhalten: Es ging zum Beispiel darum, wie das so ist, als Frau Informatik zu studieren, wie ich zum Bloggen kam, um Body Positivity und um Selbstliebe {dazu kann ich nur immer wieder diesen Blogpost empfehlen}. Während unseres Gesprächs war ich auch gar nicht mehr so nervö und über die vielen interessierten Zuhörer_innen und Rückfragen habe ich mich riesig gefreut! Ich bin froh, dass ich mich darauf eingelassen habe. Vielen herzlichen Dank für diese wunderbare Möglichkeit und den schönen Nachmittag! ♥

Tchibo Fashion Show „Gut Gemacht“

kathastrophal.de bei der Tchibo Fashion Show

Senay Kücük Tansu, Sara Nuru und Thomas Linemayr bei der Tchibo Fashion Show „Gut Gemacht“ im Cruise Center Altona. Hamburg, 08.03.2017.
Credit: Schaube-Wenzel/face to face

Einen Tag später ging es für mich weiter nach Hamburg – Tchibo hatte zum Green Carpet eingeladen! Siehst du das Stückchen gepunkteten Stoff auf dem Bild oben? Das ist mein Kleid… ich saß in der ersten Reihe bei der Modenschau, gegenüber von Nena. Definitiv ein „Kneift mich mal bitte jemand?!“-Moment!

kathastrophal.de bei der Tchibo Fashion Show

Padmaja Pai, Mani Chinnaswamy, Nena mit Freund Philipp Palm bei der Tchibo Fashion Show „Gut Gemacht“ im Cruise Center Altona. Hamburg, 08.03.2017.
Credit: Schaube-Wenzel/face to face

Bei der Fashion Show wurde die erste Kollektion mit indischer ECO-LOGIC Baumwolle vorgestellt… ein weiterer Schritt von Tchibo auf dem Weg zu 100% nachhaltigem Handeln. Mehr Infos dazu gibt es auf dem Blog von Tchibo – und ich finde es super, dass das Unternehmen sich dieses Ziel gesetzt hat und auch nach außen kommuniziert!

kathastrophal.de bei der Tchibo Fashion Show

Marie Nasemann und Models bei der Tchibo Fashion Show „Gut Gemacht“ im Cruise Center Altona. Hamburg, 08.03.2017.
Credit: Schaube-Wenzel/face to face

Die Kollektion und auch die Vorschau auf die kommenden Kollektionen hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Ich glaube, der rosa Mantel war das beliebteste Teil auf dem Laufsteg. Erhältlich übrigens ab 14. März online {hier} und ab 21. März auch in ausgewählten Filialen.
Die Größen gehen bis 48 beziehungsweise XL (48/50) – ich hoffe sehr, dass auch noch eine „Gut gemacht“-Kollektion für große Größen folgt und gebe dann auf jeden Fall Bescheid!

kathastrophal.de bei der Tchibo Fashion Show

Mein Outfit: Kleid*, Blazer, Schuhe*

Neben der Modenschau war es auch wie immer super, einige liebe Bloggerkolleginnen wiederzusehen beziehungsweise kennenzulernen und viel Zeit zum Reden zu haben – das war ein ganz toller Abend! Auch hier: tausend Dank für die Einladung und die schöne Zeit!

kathastrophal.de bei der Tchibo Fashion Show

mit Kathrin von ein bisschen vegan, Jessy von Kleidermaedchen und Jana von Tchibo & Nom Noms

kathastrophal.de bei der Tchibo Fashion Show

mit Danny von Cozy and Cuddly ♥ {mehr zu meiner Handyhülle}
Credit: Schaube-Wenzel/face to face

Katha