#MeettheBloggerDE 2017 – meine Antworten zur Instagram-Challenge

#meetthebloggerDE Instagram Challenge 2017 - meine Antworten

Ist dir aufgefallen, dass in den letzten zwei Wochen ganz viele Blogger*innen (und auch ich) auf Instagram einiges zu ihrer Person und ihren Gedanken zum Bloggen geteilt haben? Das lag an der coolen #meettheBloggerDE – Challenge von Anne Häusler! 14 Tage lang hat sie Themen vorgegeben und alle, die Lust hatten, haben Tag für Tag ihre Fragen beantwortet.
Mir hat diese Challenge superviel Spaß gemacht und ich habe dadurch einige coole neue Blogs entdeckt! Daher dachte ich, dass ich heute meine Antworten mal noch hier in einem Blogpost festhalte und teilweise noch ein bisschen ergänze. Viel Spaß beim Durchlesen!

Das bin ich

Ich bin Katha, werde bald 30 und lebe in Wiesbaden. Seit 2011 blogge ich auf kathastrophal.de über Plus Size Mode (siehe #kathastrophaloutfits), DIY, Rezepte, Reisen und inzwischen auch über’s Heiraten – ich hab im Oktober 2016 meinen wunderbaren Sven geheiratet und im September folgt noch die große Hochzeitsparty 💍 (siehe #kathaundsvenheiraten). Neben kathastrophal.de studiere ich Informatik (ich hab einen Bachelor in Medieninformatik und bin nun mit zugegeben schwindender Motivation im Informatik-Master unterwegs), biete WordPress-Dienstleistungen für andere Blogger an (dazu schon ganz bald mehr! – und zwar hier), suchte Serien (neueste Lieben: Please Like Me und How to get away with Murder) und erfinde Hashtags (#mainzfeenstaub für @meinfeenstaub – meine allerbeste Bloggerfreundin und Lieblingsfotografin 😘 – ist da mein Favorit!) 😂

Darüber blogger ich

kathastrophal.de ist mein Plus Size Fashion & Lifestyle Blog. Ich zeige also meine Outfits – weil Mode auch mit Übergröße ganz viel Spaß macht und das in den gängigen Medien leider unterrepräsentiert ist. Body Positivity/Selbstliebe liegt mir sehr am Herzen: Du darfst tragen, was du willst, und dich wohlfühlen, genau so wie du bist! 💕 Außerdem gibt es noch mehr aus meinem Leben – ob nun DIYs, Nähprojekte, Rezepte, Reise- und Eventberichte oder alles rund um meine Hochzeit. Ich freu mich riesig über alle, die sich für mich und meine Themen interessieren! 💕

Mein größter Erfolg als Bloggerin

Was bedeutet denn Erfolg? Followerzahlen, Einladungen zu Reisen, Events oder Fotoshootings? Ich bin so dankbar für all die Türen, die sich durch das Bloggen geöffnet haben, und all die spannenden neuen Erfahrungen, die ich dadurch machen durfte! Für mich sind meine größten Erfolge allerdings die persönlichen Beziehungen, die ich dadurch aufbauen konnte: Nachrichten und Kommentare von Menschen, die ich mit meinem Blog erreicht und berührt habe, und die Freundschaften zu vielen wundervollen Menschen, die ohne das Bloggen wahrscheinlich niemals in mein Leben getreten wären.

Mein Logo

Ich habe lange nach einer passenden Schriftart gesucht und mag sie sehr gerne! Dann kamen noch ein paar goldfarbene Akzente dazu – ich bin zufrieden 💕

Mein größter Traum

Viele meiner Träume rund ums Bloggen haben sich schon erfüllt – noch mehr Reisen und vielleicht irgendwann mal eine eigene Kollektion wären natürlich der Hammer! Mein größter Traum im Moment ist aber tatsächlich etwas mehr Platz 😍 Ein Haus mit Bloggerzimmer wäre traumhaft, oder auch ein eigenes Büro! Im Moment arbeite ich meist im Wohnzimmer – auch nett, aber so ein abgetrennter Arbeitsraum wäre schon toll.

Das inspiriert mich

Ansonsten zitier ich mich mal selbst {aus meinem aktuellen #creainterview bei @diephotographin}:
Was inspiriert Dich? Wie findest Du neue Ideen?
Ich liebe es, auf anderen Blogs und auf Pinterest zu stöbern. Auch Bücher, Filme und Serien geben mir immer wieder neue Impulse, aus denen dann kreative Projekte entstehen.

Wann bist Du am kreativsten?
Im Austausch mit anderen kreativen Köpfen! Ich kenne viele tolle, inspirierende Frauen und komme im Gespräch mit ihnen auf lauter neue Ideen. Jemand wie Lisa von @meinfeenstaub, die bei einer neuen Idee niemals daran denkt, was daran nicht funktionieren könnte, sondern nur, wie wir das Ganze noch weiterspinnen und was wir drum rum entwickeln könnten, ist dabei sooo wertvoll! ❤️

Ohne … kann ich nicht bloggen

• Basics wie Internet und Rechner, klar (@meinfeenstaub und ich haben gestern noch überlegt, heute ein Bild von unseren Routern zu zeigen😂)
• Unterstützung von Sven, Freunden und Familie ❤️
• Leidenschaft für meine Themen! Ein bisschen Durchhaltevermögen gehört nach fast 6 Jahren wohl auch dazu…
• und ohne den Austausch und die vielen spannenden Begegnungen wäre es auch langweilig! 👭

Social Media ist für mich…

… ein wichtiger Teil meines Tagesablaufs
… ganz viel Spaß und Austausch
… eine tolle Möglichkeit, mit lieben Menschen Kontakt zu halten, die ich leider nicht jeden Tag sehen kann.

3 Fun Facts über mich

1. Eines meiner schönsten Geburtstagsgeschenke war eine Tür.
2. Bis vor kurzem war ich davon überzeugt, dass Erwachsene 52 Zähne haben. Ist aber auch ein verwirrender Slogan von Leibniz… 🙈
3. 3 Dinge, die ich nicht leiden kann: Kaugummi, „Schatz“ als Kosename & (an) Horoskope (glauben)

Meine Lieblingsblogger auf Instagram

Es gibt soooo viele, aber hier sind vier meiner absoluten Lieblingsaccounts:
❤️ Lisa von @meinfeenstaub ist ja schon das ein oder andere Mal in meinem Feed zu sehen gewesen 😊 Auch nachdem ich sie nun schon eine ganze Weile näher kenne, bleibt es mir ein Rätsel, woher all ihre tollen Ideen kommen und wie sie es schafft, all das umzusetzen und dabei wirklich immer gute Laune und so viel Motivation zu haben 😍😘 Auf ihrem Account findet ihr unter anderen wunderschöne Letterings, DIYs, Tierschutz- und Nachhaltigkeitsthemen und gaaaanz viel mint. 💕
❤️ Isabell von @dressingoutsidethebox hat einfach die coolsten Outfits und ich hoffe so sehr, dass wir uns bald wiedersehen 💕
❤️ Jedes einzelne Bild von @luloveshandmade bringt mich zum Lächeln! Ganz viel Farbe, inspirierende Letterings und die schönsten bunten Wände (jetzt auch auf @thecolorwallproject) 💕
❤️ Jenni von @kunecoco ist die führende Schweine-Influencerin Deutschlands 🐽🐷 Ich liebe ihre Zeichnungen, ihren versauten Shop und ihren Humor so sehr! 💕

Blog-Ziele

Noch ganz lange mit viel Spaß dabei bleiben und weiterhin die Miete mit meinem Blog-Einkommen sichern – tschakka! Ein großes Ziel war es auch, den Bloggerflohmarkt zu organisieren – ich freu mich schon so sehr darauf! 😍

Lieblingslektüre

Hier sind ein paar Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe bzw. bald anfangen will. Danke für all die Empfehlungen und Geschenke darunter! 💕

{mehr zu den Büchern: #Girlboss*, Das Kartengeheimnis*, Untenrum frei*, Frei sein statt frei haben*, Love x Style x Life*, In the Company of Women*, My Blogging Secrets*}

Das macht mich happy

So vieles!
Ganz oben steht auf jeden Fall Zeit mit Sven und meinen Freunden 💕 Auch toll heute (= am Samstag, als ich das geschrieben habe): ein Telefonat mit meiner Mama, Serien schauen mit unserer Mitbewohnerin, für die Geburtstagsparty eines Freundes Muffins backen und Geschenke basteln. Die Feier wird sicher auch schön! (war sie!)

Mein Blog-Tipp

Es gibt so viele gute Tipps und Hinweise, am wichtigsten find ich aber folgendes: Zeig deine Persönlichkeit! Ich liebe persönliche Blogposts und alle Beiträge, die mit Leidenschaft geschrieben werden. Neue Blogs entdecke ich immer wieder, wenn ich nach bestimmten Inhalten suche, zur Stammleserin werde ich aber nur, wenn mich die Person dahinter überzeugt! Umgekehrt lese ich auch gerne Themen, auf die ich sonst vielleicht gar nicht stoßen würde, weil mich die Stimme dahinter so mitreißt. Wenn ich dir folge, bin ich mir sicher, dass wir Freunde sein könnten – und ich hoffe, so geht es meinen Leser*innen auch mit mir! 💕
Ja, Offenheit macht in gewissem Maße angreifbar – aber ohne ein bisschen Verletzlichkeit kann auch keine echte Beziehung entstehen. Also: Trau dich, was von dir zu zeigen, nicht immer nur Help-Content und SEO-taugliches zu schreiben und mehr als ein Magazin zu sein! Ich würd’s gerne lesen! 🙌

Jetzt fällt mir erst Mal auf, wie viele Emojis ich am Handy immer verwende… immer noch ein paar Herzchen hier und paar Herzchen da! ♥
Hast du was Neues über mich gelernt? Noch Fragen? Immer her damit!

Katha
liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

5 Kommentare

  • Nina

    Wunderbar geschrieben liebe Katha 😊

    16. Mai 2017 um 16:59 Antworten
  • Lu

    Liebste Katha,

    super Idee, alles nochmal in einem Blogpost festzuhalten, damit es nicht in der Versenkung verschwindet! :)

    Du bist so ein inspirierender und talentierter Mensch und ich freu mich so, dass wir uns kennen!

    Knutsch,
    Lu

    16. Mai 2017 um 17:32 Antworten
    • Katha

      Meine liebe Lu,

      tausend Dank, das freut mich so! Du bist toll!! ♥

      Alles Liebe,
      Katha

      18. Mai 2017 um 07:30 Antworten
  • Neri von Lebenslaunen

    Oh, so schön Tolle Aktion.

    Neri

    16. Mai 2017 um 21:40 Antworten
  • Kerstin

    Liebe Katharina, ich bin ganz frisch neue Leserin Deines Blogs und natürlich ist er sofort in meine Lesezeichen gewandert! Ich bin völlig begeistert von Deinen Ideen, der unglaublich positiven Energie, die die Seite ausstrahlt, von der Farbe – und das meine ich auch durchaus im übertragenen Sinn – und natürlich auch von Deinen schönen Mode Ideen! Macht richtig Spaß zu lesen und zu schauen 🤗

    20. Mai 2017 um 10:02 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?