DIY Galaxy Print Tasche + #naehdirwas Outfit

In #naehdirwas, do it yourself
am 20. August 2017
DIY Galaxy Print Tasche für #naehdirwas - inklusive Do-it-yourself-Anleitung auf kathastrophal.de

Sewing Stars ist unser August-Thema bei #naehdirwas – also alles rund um Sterne, Galaxien und Planeten! Erst habe ich lange nach einem passenden Stoff gesucht, aber dann nichts gefunden, was mich wirklich hundertprozentig überzeugt hat. Kein Problem: Selbst ist die Frau! Heute zeig ich dir also, wie du auch so einen DIY Galaxy Print auf deinen Lieblingsstoff bringst.
Zunächst aber mein kleiner Fail des Monats! Erst hatte ich eine Tasche selbst genäht, nun habe ich aber eine alte Tasche mit ein paar Flecken verwendet, die ich schon eine Weile hatte. Meine selbstgenähte Tasche war zwar ganz hübsch und in einem tollen Blauton, jedoch aus Satin aus meinem Stoff-Fundus… und das Bleichen funktionierte damit so gar nicht. Ich hab die Bleiche aufgetragen, geduldig gewartet, ausgespült und am Ende sah die Tasche genauso aus wie vorher. Vorher hatte ich zwar gelesen, dass Synthetikfasern da nicht so mitspielen, war aber wohl etwas zu optimistisch mit meiner Annahme, dass man schon irgendeine Veränderung sehen wird… nun ja! Mit Baumwolle hat es dann aber super geklappt, also starte einfach direkt damit. smile


Anleitung: DIY Galaxy Print

Du brauchst:
  • Bleiche
  • eine Sprühflasche*
  • Papier oder Folie, um den Untergrund zu schützen
  • Handschuhe
  • Stoffmalfarben in deinen gewünschten Farbtönen {ich habe diese* verwendet}
  • eventuell noch etwas Glitzer
  • Pinsel/Schwämme/Zahnbürste zum Auftragen

Hinweise: Für das Bleichen und die Stoffmalfarbe eignet sich dunkler Stoff mit einem Synthetikanteil von höchstens 20%. Am besten trägst du Handschuhe und arbeitest entweder draußen oder in einem gut durchlüfteten Raum, wenn du die Bleiche verwendest!

So geht’s: DIY Galaxy Print Tasche für #naehdirwas - inklusive Do-it-yourself-Anleitung auf kathastrophal.de

Zunächst habe ich die Bleiche mit etwas Wasser verdünnt und in eine Sprühflasche gegeben, die Tasche auf meinen abgedeckten Untergrund gelegt und auch innen noch etwas Zeitung reingelegt. Nun habe ich die Tasche ganz zufällig besprüht und die Bleiche anschließend etwa eine Stunde lang trocknen lassen. Anschließend habe ich die Tasche von Hand mit warmem Wasser ausgespült und wieder trocknen lassen.

DIY Galaxy Print Tasche für #naehdirwas - inklusive Do-it-yourself-Anleitung auf kathastrophal.de

Als nächstes ging es an die Stoffmalfarbe, um meinem DIY Galaxy Print mehr Tiefe zu verleihen: Dazu habe ich schwarze, blaue und rote Stoffmalfarbe verwendet und in verschiedenen Zusammensetzungen gemischt. Hauptsächlich habe ich die Farbe mit einem feuchten Schwamm aufgetupft.

DIY Galaxy Print Tasche für #naehdirwas - inklusive Do-it-yourself-Anleitung auf kathastrophal.de

Zum Abschluss musste es noch ein bisschen mehr Sternennebel sein! Dazu habe ich weiße Stoffmalfarbe mit einer Zahnbürste auf die Tasche gespritzt. Wenn einzelne Punkte mir zu groß schienen, hab ich sie einfach mit dem Schwamm aus dem letzten Schritt abgeschwächt.
Zum Schluss habe ich noch ein wenig Glitzer auf die noch feuchte Farbe rieseln lassen und die Stoffmalfarbe nach Herstelleranweisung mit dem Bügeleisen fixiert. Schon war mein ganz individueller Galaxy Print fertig!

DIY Galaxy Print Tasche für #naehdirwas - inklusive Do-it-yourself Tutorial auf kathastrophal.de
Casual Plus Size Outfit mit DIY Galaxy Print Tasche
Casual Plus Size Outfit mit DIY Galaxy Print Tasche
Casual Plus Size Outfit mit DIY Galaxy Print Tasche
Casual Plus Size Outfit mit DIY Galaxy Print Tasche
Casual Plus Size Outfit mit DIY Galaxy Print Tasche

Lisa hat dieses Runde ebenfalls eine Tasche genäht, so dass die beiden Täschlein auch mal ein Gruppenfoto bekamen – bei ihr gibt es heute auch eine Anleitung! Und bei Jenni wird es wohl mal wieder schweinisch…

Casual Plus Size Outfit mit DIY Galaxy Print Tasche

Kleid| boohoo {hier*}
Weste | c/o Miamoda
Schuhe | Ernsting’s family
Schnürsenkel | SNORS {hier*}

#naehdirwas 08/2017 – Sewing Stars

Mehr zu unserer monatlichen Mitnähaktion.
Abonniere unseren Newsletter, um Anfang September unser nächstes Thema zu erfahren!

Bis zum 29. August kannst du hier dein galaktisches Projekt des Monats verlinken:

Katha

liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

2 Kommentare

  • Jenni KuneCoco

    Sooo cool, Katha! Ich liebe das Galaxy-Muster so sehr! Hab am Anfang gar nicht glauben können, dass es selbstgemacht ist, weil es einfach so PERFEKT ausschaut.

    20. August 2017 um 10:23 Antworten
  • Katja von Schminktussis Welt

    Die Tasche sieht echt cool aus.

    21. August 2017 um 15:13 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?