What I Wore – Shades of Blue

In Plus Size Outfits, uncategorized
am 15. Juli 2012
kathastrophal: What I Wore – Shades of Blue Bag/Tasche // New Look T-Shirt // H&M Necklace /Kette // maedchenmitherz Shoes/Schuhe // Pep Step Select Skirt/Rock // H&M Tights/Strumpfhose // nur die

Ooh, my nails are matching my skirt. I couldn’t decide on a colour, so I just used different shades of blue. Later that day, I saw that Lu had the same idea. :] I’m trying to incorporate more jewellery into my outfits because I own some really pretty pieces and I never seem to wear them. Isn’t the necklace that my friend Katja gave to me super cute? The best part is that you can write on it with chalk and send cute messages via the necklace. Here’s the DIY tutorial. The day I wore this outfit, I met some of my favourite girls for ice-cream and catching up. One was only here for a short visit and returned to the USA some days later, one just came back from a year of teaching in England and the other is planning to go to England as well. I think that’s so fantastic and I really admire their courage! They’re now completely fluent in English and came back as even stronger and more amazing women. Someday, I’d also love to live in an English-speaking country for a while, but one the other hand I really like to live here and I’m super feared of big changes… Well, I better stop now before I sound totally boring and anxious. But maybe that’s just what I am?! Ooh, mein Nagellack passt zu den Farben des Rocks. Weil ich mich nicht für nur eine Farbe entscheiden konnte, habe ich einfach verschiedene Blau-Türkis-Töne benutzt. Später hab ich entdeckt, dass Lu die gleiche Idee hatte. :] Ich probiere, mehr Schmuck in meine Outfits einzuarbeiten. ICh besitze zwar ein paar wirklich hübsche Dinge, aber aus irgendwelchen Gründen trage ich sie so gut wie nie. Ist die Kette von meiner lieben Katja nicht total niedlich? Das beste ist, dass man mit Kreide darauf schreiben kann und so sogar Nachrichten um den Hals spazieren tragen kann. Hier findet ihr ihr DIY Tutorial. An dem Tag an dem ich das trug, habe ich ein paar meiner liebsten Freundinnen getroffen, um Eis zu essen und uns alle mal wieder auf den neuesten Stand zu bringen. Eine davon war nur kurz zu Besuch und ist ein paar Tage später schon wieder zurück in die USA geflogen, die andere kam erst vor kurzem von einem Jahr in England wieder und die dritte plant ebenfalls einen längeren Aufenthalt in England. Ich finde das so toll und bewundere den Mut, den sie alle aufbringen! Sie sprechen jetzt wirklich fließend englisch und kamen als noch stärkere und noch tollere Frauen zurück. Irgendwann würde ich auch gerne mal für eine Weile im englisch-sprachigen Ausland leben. Andererseits fühle ich mich hier so wohl und habe riesige Angst vor großen Veränderungen… Nun höre ich besser mal auf, bevor ich komplett langweilig und überängstlich klinge. Aber womöglich bin ich eben genau das?! kathastrophal: What I Wore – Shades of Blue kathastrophal: What I Wore – Shades of Blue kathastrophal: What I Wore – Shades of Blue kathastrophal: What I Wore – Shades of Blue kathastrophal: What I Wore – Shades of Blue
Have a lovely sunday! // Habt einen schönen Sonntag!

liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

23 Kommentare

  • Katrin

    Ohh man ich hab den Rock auch irgendwann mal bei H&M angehabt und mich dann irgendwie einfach nicht getraut den zu kaufen weil ich sonst nichts blaues im Schrank hatte…jetzt finde ich den immer so schön, wenn ich den an wem anders sehen!

    Deine Nägel sind auch echt toll, finde ich ne super Idee…und ich kann dich total verstehen, ich bin auch schon Schisser, der am liebsten gar nicht von zu Hause weg will, aber jetzt nach dem Bachelor muss sich da mal was dran ändern!

    15. Juli 2012 um 09:13 Antworten
    • Katha Strophe

       Ich hatte da auch erst Sorge, aber inzwischen trage ich den Rock doch immer öfter.

      Was sind denn deine Pläne nun, wenn du fertig mit dem Bachelor bist?

      15. Juli 2012 um 18:01 Antworten
  • Neben-saechlich

    Das letzte Bild ist richtig hübsch :) und ich habe mich gerade in deine Tasche verliebt!

    Und ich kenne das, ich hätte jetzt schon mehrmals die Gelegenheit gehabt, ins Ausland zu gehen und ich Schisser habe es nie angenommen. Habe es aber trotzdem irgendwann mal vor :)

    15. Juli 2012 um 10:14 Antworten
  • Missbiggy

    Was die Auslandsgeschichte angeht, kann ich dich total verstehen. Selbstverständlich schenkt sowas einem total viel Erahrung und Selbstbewusstsein aber es macht auch Angst da sic so viel verändern kann und man ja auch nicht von seinen Liebsten weg will.

    Dein Outfit gefällt mir wieder sehr gut! Sehr schön mit den Nägeln und dem Schmuck. Das Tshirt hat die Puffschultern, die ich so liebe. Wusste gar nicht, dass H&M sowas hat. Ist das aktuell?

    Am besten gefallen mir aber die Fotos! Die sind wunderbar! Einfach toll geschossen! Kompliment an den Fotografen und sein Model ;) eure Bilder haben immer eine so tolle Stimmung!

    15. Juli 2012 um 11:07 Antworten
    • Katha Strophe

      Oooh vielen vielen Dank du Liebe <3

      Das T-Shirt ist schon relativ lange in meinem Besitz, das hab ich gekauft als es überall Sachen mit solchen Ärmeln gab… also leider nicht aktuell. Ich mag das auch so gerne!

      15. Juli 2012 um 17:42 Antworten
  • LittleMissChubby

    Mal wieder ein sehr hübsches Outfit! Ich finde die Nägel dazu toll! Super stimmiges Detail.
    Ich traue mich nie an Röcke heran. Ich weiß auch nicht wieso ^^ Schließlich trage ich Kleider gerne :D

    15. Juli 2012 um 11:07 Antworten
  • lskachler

    Ui voll schön! Die Nägel zu dem Rock, das ist ja wohl der Oberhammer! Und die Tasche und die Kette :-) Voll süß detailverliebt das Outfit.

    15. Juli 2012 um 12:04 Antworten
  • misssugarshack

    Das Outfit und die Nägel sehen toll aus! Der Rock ist echt schick und auf dem letzten Bild strahlst du so schön :D

    Ich kann gut verstehen dass du nicht so erpicht auf Veränderungen bist, ich denke das ist normal wenn man sich in der aktuellen Situation wohl fühlt. Spricht doch eigentlich für deine Beziehung zu deinem Freund, Freundschaften, Arbeit, Studium, etc.
    Ich finde außer die Gelegenheit ergibt sich muss man einen Auslandsaufenthalt nicht erzwingen. Wenn du dich momentan so wohl fühlst, genieße es!
    Ich wäre auch nicht ins Ausland gezogen wenn es sich nicht angeboten hätte. Ehrlich gesägt hätte ich es lieber „langweilig“ und beständig als immer diese Umzieherei alle paar Jahre… Man verliert so viele Freundschaften und tolle Menschen aus dem Blick.

    Liebe Grüße,
    Miss Sugar Shack

    15. Juli 2012 um 14:17 Antworten
  • Sara

    Deine Bilder sind immer soooo so wunderschön, ich weiß ich hab das schon so oft gesagt, aber Du bist einfach so eine Hübsche! 

    Der Rock bzw. das Outfit steht Dir sehr gut! 
    Die Tasche von New Look finde ich auch richtig toll, vll. bestell ich die mir auch noch :) 

    Und Du wirkst überhaupt nicht überängstlich. Nicht alle Menschen sind gleich. Ich z.B. bin noch schlimmer: Ich will einfach immer in meiner Heimatstadt bleiben. Finde mich deswegen aber nicht langweilig – bin halt einfach glücklich hier und liebe meine Stadt…also warum verändern. Klar gehen mir eventuell Erfahrungen flöten, aber so lange es mir dabei gut geht, kann ich damit leben ;)
    Habe übrigens auch viele Freundinnen die ins Ausland gegangen sind z.B. nach London oder so – ist immer recht praktisch als Reiseziel dann :D

    Liebe Grüße
    Sara

    15. Juli 2012 um 14:53 Antworten
  • Alex Elizabeth

    Love this skirt and matching nails! I’m the same way about jewelry– I forget about pieces if they’re not easily accessible. I’m always wearing just a few pieces for about a month, then I see other jewelry and wear just those pieces for the next month… haha. 

    15. Juli 2012 um 17:49 Antworten
  • Christine Winkler

    Tolles Outfit, besonders der Rock ist so toll, den hätte ich auch kaufen sollen…*seufz*
    Was die Auslands-Sache angeht: ich verstehe dich da sehr gut. Ich denke aber, man muss sich da selbst einfach von dem Druck befreien, ins Ausland gehen zu „müssen“. Ich habe oft das Gefühl, ich müsste das noch machen weil blabla. Aber im Endeffekt ist das bullshit. Die einen sind eben der Typ dafür, die anderen nicht.

    15. Juli 2012 um 18:02 Antworten
  • Hems for Her, a.k.a. Katie

    Love the nails and the skirt! And that last photo of you is so beautiful!

    15. Juli 2012 um 20:57 Antworten
  • Zucker.schaf

    Soo huebsch! & ich liebe die Kette! :)
    <3

    16. Juli 2012 um 12:53 Antworten
  • Joanna (swiatasi.pl)

    Ich hatte so eine Veränderung vor knapp 1,5 Jahr als ich von Polen hier,
    nach Deutschland gezogen bin. Es war irgendwie erfrischend und sehr
    spannend doch anderseits ist es irgendwie komisch, weil die Leute ja
    hier ganz anders sind, ganz andere Gewohnheiten haben. Es ist toll das
    kennen zu lernen, doch manchmal habe ich das Gewühl nicht so ganz zu
    verstehen was jemand mit einem Verhalten meint. Aber ich denke, mit der
    Zeit kriege ich das schon irgendwie hin. Aber ich muss dir gestehen,
    dass ich mir auch wünsche noch in einem anderem Land zu Wohnen, jetzt
    ist mir Irland am liebsten, die Leute dort sind dort wundervoll! Obwohl
    hätte ich auch große Lust in Holland oder in Schweden zu wohnen, doch
    ich kenne deren Sprache nicht :)

    16. Juli 2012 um 14:45 Antworten
  • Malene

    I really like the way your nails match the pretty (!) skirt. Super cute!
    I’m crazy about the necklace – such a great idea!

    16. Juli 2012 um 15:04 Antworten
  • Nnenna

    I love that your nails match your skirt and your chalkboard necklace is so pretty! It must be fun to write little messages on it :)

    16. Juli 2012 um 16:41 Antworten
  • Unapologetically Mundane

    Totally cute necklace!  You need a bunch of those chalk markers in different colors to change it up every day.

    16. Juli 2012 um 22:55 Antworten
  • kerstin

    so mach ich das auch wenn ich mich nicht entscheiden kann welche farbe gerade am besten auf meinen nägeln sein sollte :) hübsch!

    17. Juli 2012 um 08:28 Antworten
  • a girl named johnny

    die nägel sind super!!! :)

    17. Juli 2012 um 18:17 Antworten
  • Crystal

    Love that skirt and the purse is drool-worthy! You look beautiful, as always!

    http://www.talesfromthefatside.org

    18. Juli 2012 um 04:28 Antworten
  • Stefanie

    Superschöner Rock und dass du deine Nägel passend dazu lackiert hast, finde ich extraschön:) Das macht das i-Tüpfelchen aus! Die Kette finde ich auch supersüss. Je nach Lust und Laune kannst du eine neue Botschaft oder ein Zeichen draufmalen!

    18. Juli 2012 um 16:54 Antworten
  • My Favourite Outfits of 2012 {Plus Size Outfit Day} | kathastrophal

    […] Top 5: Hearts in Green Shades of Blue Favourite Sundress Blue Dots Red & […]

    01. Januar 2013 um 11:02 Antworten
  • 2012 – my Year in Review {part 2} | kathastrophal

    […] it almost felt like a little festival. … other friends returned from their stays abroad and we had a fun little girls’s date {What I Wore}. … I celebrated my birthday with a brunch with my friends. … I wrote a guest post for […]

    25. Januar 2013 um 07:52 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?