#naehdirwas Zwischenstand: It’s all about Mustermix

In #naehdirwas
am 18. März 2018
#naehdirwas Zwischenstand - it's all about Mustermix

Juhu, es wird Zeit für die zweite #naehdirwas-Runde 2018! {Wenn du dich gerade fragst, was das ist, oder gerne die aktualisierten Regeln ansehen möchtest, dann klick doch mal hier!}
Anfang des Monats haben wir das neue Thema schon im Newsletter verraten und nun wird es Zeit für den Zwischenstand. Den kannst du hier gerne bis zum Stichtag für die fertigen Projekte im April verlinken. Unser Motto für die zweite Runde ist: It’s all about Mustermix!

Die Stoffe auf dem Bild:
Federn von NOSH, Dreiecke von Stoffbox-Bremen, Kleckse von stoffe.de, Streifen von NOSH, Glitzerpunkte von stoffe.de*

Aus dem Nähkästchen: Muster-Träume

Natürlich dreht sich dieses Mal auch bei unseren Fragen, bei denen wir ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern wollen, alles rund um Muster.

Gibt es ein Muster, das du niemals tragen würdest?

Da muss ich direkt an den Leo-Look denken… so gar nicht mein Fall. Aber wer weiß, vielleicht entdecke ich da irgendwann noch eine Variante, die mir gefällt! Auch alles in Schlangenleder- oder Kuhfell-Optik finde ich nicht schön.

Hast du vielleicht ein Lieblingsmuster?

#naehdirwas Zwischenstand - it's all about Mustermix - Punkteliebe

Aber hallo: Punkte in allen Größen und Variationen nehme ich immer gerne! ♥

Auf dem Bild:
ganz links und ganz rechts von NOSH, Glitzerpunkte von stoffe.de*, lila mit großen Punkten von Stoff & Stil

Welches Muster hast du dir schon immer gewünscht, aber noch nie auf einem Stoff gefunden?

Tatsächlich habe ich da gar nicht das eine Muster, das mir seit Ewigkeiten vorschwebt… Inzwischen kenne ich immer mehr Shops und Anbieter von tollen Stoffen (danke, #naehdirwas!) – und es gibt schließlich auch noch die Möglichkeit, eigene Muster auf Stoff drucken zu lassen. Das würde ich sehr gerne mal ausprobieren!
Wenn ich so nach neuen Stoffen schaue, halte ich mittlerweile meist Ausschau nach Mustern, die einen leicht handgemalten Touch haben und etwas unregelmäßig sind. Ich liebe Punkte, Streifen, Herzchen, besondere und etwas abstrakte Blumenmuster (wie bei meinem Kleid, das ich neulich gezeigt habe), Glitzer-Details und bin auch sonst für ganz vieles offen. Extrapunkte gibt es, wenn die Grundfarbe des Stoffes mal nicht weiß ist.
Ah, eines fällt mir noch ein in Sachen Wunschmuster: Ein Stoff mit kleinen Punkten in verschiedenen Farben, der nicht direkt nach Kindergeburtstag aussieht… das wäre toll!

All about Mustermix

#naehdirwas Zwischenstand - it's all about Mustermix

Ich trage normalerweise eher nur ein gemustertes Teil in Kombination mit unifarbenen Stoffen. Mustermix finde ich aber schön – besonders, wenn sich alles in einer Farbwelt bewegt oder ein auffälligeres mit einem etwas zurückhaltenderen Muster kombiniert wird. Punkte und Streifen zusammen gehen immer gut, oder auch beides mit einem floralen Muster. Auch Karo und Flowerprint zusammen finde ich cool. Es gibt wirklich so viele Möglichkeiten!

Mein Zwischenstand

#naehdirwas Zwischenstand - it's all about Mustermix

Und was wird es nun bei mir? In Sachen Schnitt schwebt mir ein Skaterkleid, vielleicht mit langen Ärmeln, vor. So könnte ich Oberteil und Rockteil aus verschiedenen Stoffen nähen.
Ich muss allerdings zugeben, dass ich noch gar nicht so richtig fertig bin mit meiner Entscheidungsfindung für die Muster… Als ich so meinen Stoffvorrat durchgeschaut habe, bekam ich große Lust, was mit diesem Kleckse-Jersey in schwarz-weiß zu nähen. Aber was kombiniere ich dazu? Streifen? Ebenfalls in schwarz-weiß? Oder was ganz anderes und bunteres? … Wenn du eine Idee hast, verrate sie mir gerne!

Verlinke hier deinen #naehdirwas-Zwischenstand und/oder deine Antworten:

Machst du mit?
Ich bin gespannt auf deinen Zwischenstand und deine Antworten! Verlinke gerne deinen Blogpost – oder zeig uns was auf Instagram mit dem Hashtag #naehdirwas!

Katha

liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

2 Kommentare

  • Eva Kartoffeltiger

    Liebe Katha,

    ich könnte mir gut etwas in zwei Rosatönen oder Gelbtönen (oder Mint?!) gestreiftes zu dem Stoff vorstellen. Das wäre dann auch schön frühlings- oder sommerfrisch. Ich bin schon sehr gespannt, was du da zaubern wirst!

    Und an Leo-, Kuh-, und Schlangenmuster habe ich gar nicht beim Schreiben meines Beitrags gedacht, das ist aber auch ALLES nicht mein Fall! *lach*

    Liebe Grüße und herzlichst Eva

    19. März 2018 um 08:34 Antworten
    • Katha

      Liebe Eva,

      oh, was für eine tolle Idee!! Ich schau mal, was für Stoff ich so entdecke :)

      Danke und alles Liebe
      Katha

      19. März 2018 um 09:58 Antworten

    Antworten

    Schon gelesen?

    %d Bloggern gefällt das: