Marmor-Cupcakes mit zweifarbigem Frosting + Schoko-Milch-Riegeln

In rezepte
am 09. Juli 2020
Marmor-Cupcakes mit zweifarbigem Frosting + Schoko-Milch-Riegeln

Zu meinem Geburtstag gab es – neben einigen anderen leckeren Sachen – diese Marmor-Cupcakes, inspiriert von einer meiner allerliebsten Süßigkeiten: Schoko-Milch-Riegeln. Und nein, das ist keine komische Umschreibung, bloß weil ich nicht „Kinderriegel“ schreiben will – so heißen tatsächlich meine allerliebsten Riegel, die es bei Aldi zu kaufen gibt (keine bezahlte Werbung, sondern eine reine Empfehlung aus Überzeugung. Ich würde mich aber durchaus damit bezahlen lassen – also los, Choceur, meldet euch! 😀)

Also, Schoko-Milch-Riegel sind großartig! Die teile ich auch eigentlich gar nicht gerne… aber ab und zu kann ich da schon eine Ausnahme machen. Zu den Marmor-Cupcakes mit dem marmorierten Frosting passen sie auf jeden Fall perfekt. Die Cupcakes sind nämlich auch unglaublich lecker! Übrigens auch schon im unverzierten Zustand ohne das Frosting… aber das ist auch richtig gut mit dem Frischkäse, mhhh!

Marmor-Cupcakes mit zweifarbigem Frosting + Schoko-Milch-Riegeln

Dass die Marmor-Cupcakes bestens geburtstagstauglich sind, haben sie also bereit bewiesen – daher bringe ich sie gerne mit zum Bloggeburtstag von der lieben Jasmin alias Küchendeern! Für ihr Sharing is Caring-Blogevent sammelt sie Rezepte, die man sehr gut teilen kann… ich freu mich schon riesig auf die virtuelle Buffet-Tafel am Ende und darauf, was es dort so alles zu entdecken gibt. Herzlichen Glückwunsch, meine Liebe! ♥

Rezept: Marmor-Cupcakes mit zweifarbigem Frosting + Schoko-Milch-Riegeln

Marmor-Cupcakes mit zweifarbigem Frosting + Schoko-Milch-Riegeln

Zutaten (für 12 Cupcakes):

    Für den Marmor-Teig:
  • 100 g Butter
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 200 ml Buttermilch
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Tl Natron
  • 2 EL Backkakaopulver
  • 1 EL gekochten Kaffee
  • 4 Schoko-Milch-Riegel
    Für das Frosting und als Deko:
  • 120 g Butter
  • 300 g Puderzucker
  • 150 g Frischkäse
  • ca. 50 g dunkle Schokolade
  • 2-3 Schoko-Milch-Riegel
  • Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen und ein Muffin-Backblech mit Papierförmchen auslegen.
  • Die Butter schmelzen und kurz abkühlen lassen. Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Das Ei und die Buttermilch dazugeben und einrühren.
  • In einer weiteren Schüssel Mehl, Backpulver und Natron vermischen.
  • Die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten geben und kurz vermischen.
  • Nun etwas weniger als die Hälfte des Teiges abteilen und in eine andere Schüssel geben. Backkakaopulver und gekochten Kaffee unterrühren.
  • Die Schoko-Milch-Riegel dritteln, so dass du 12 Stücke hast.
  • Jetzt einen kleinen Löffel vom hellen Teig und einen kleinen Löffel vom Schoko-Teig in jedes Förmchen geben. Danach das Schoko-Milch-Riegel-Stück darauflegen und weiter den Teig in kleinen Portionen verteilen, bis er aufgebraucht ist. Nun mit einem Messer oder einer Gabel durch jeden Cupcake Kreise ziehen, so dass ein Marmormuster entsteht.
  • Etwa 15-20 Minuten backen, bis bei einer Stäbchenprobe keine Krümel mehr hängen bleiben. Anschließend aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  • Für das Frosting: Dunkle Schokolade schmelzen und abkühlen lassen. Butter mit dem Rührgerät schaumig schlagen und Puderzucker nach und nach hinzugeben. Es sollte eine helle, cremige Masse entstehen. Frischkäse kurz unterrühren. Etwas weniger als die Hälfte des Frostings in eine andere Schüssel geben und die geschmolzene Schokolade unterrühren.
  • Etwas Frischhaltefolie ausbreiten und den dunklen Teil des Frostings darauf verteilen. Die Folie zusammenrollen und vorsichtig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle legen, das helle Frosting dazugeben. Nun die Cupcakes mit dem zweifarbigen Frosting verzieren.
  • Die Schoko-Milch-Riegel in kleine Stücke schneiden – dazu kannst du sie kurz einfrieren und anschließend mit sanftem Druck ganz dünne Scheiben abschneiden, sie sich so sogar ein wenig einrollen werden. Zum Abschluss die Cupcakes damit bestreuen.

(Rezeptidee von Living on Cookies, von mir angepasst und abgewandelt)

Marmorierte Schoko-Milch-Riegel-Cupcakes mit zweifarbigem Frosting // Rezept Marmorierte Schoko-Milch-Riegel-Cupcakes mit zweifarbigem Frosting

Ich verwende immer dieses Spritzbeutel-Set*.

Was ist denn euer ultimatives Cupcake-Frosting-Rezept? Am liebsten keine Buttercreme und auch bei Hitze ganz gut haltbar… habt ihr noch Ideen? Tausend Dank!

Marmor-Cupcakes mit zweifarbigem Frosting + Schoko-Milch-Riegeln

Na dann: Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Teilen!

Katha

Antworten

Schon gelesen?