K wie Kimono-Jäckchen {DIY your Closet}

In DIY your closet, Plus Size Outfits
am 11. September 2016
DIY your Closet | K wie Kimono
Deutsch

Gesagt, getan: Heute verbinde ich DIY your Closet (die monatliche Mitnäh-Aktion von Lisa von mein feenstaub und mir) mit 12 Letters of Handmade Fashion. Bei mir steht der Septemberbuchstabe K also für ein Kimono-Jäckchen!
Bereits im Juni habe ich so ein Kimono-inspiriertes Jäckchen genäht, war da am Ende dann aber doch nicht so superzufrieden mit meinem Ergebnis. Dieses Mal habe ich aber ein paar Anpassungen gemacht, ein Strandtuch von Studio Untold* als Stoff verwendet und noch eine Fransenborte angebracht – und ich bin sooo glücklich damit! Den Kimono hätte ich mir so auch im Laden gekauft, was mein höchstes Gütesiegel für Selbstgenähtes ist smile Wenn Interesse besteht, reiche ich gerne noch mehr Details zu meinen Anpassungen und ein kleines Tutorial nach!

English

My project for DIY your Closet in September: a kimono made from fabric by Studio Untold* – I love it!

Plus Size Outfit von kathastrophal.de - Shorts, T-Shirt + Kimono DIY your Closet | K wie Kimono DIY your Closet | K wie Kimono DIY your Closet | K wie Kimono

Kimono | sewn by me
Shirt | New Look {similar*}
Shorts | Asos Curve {similar*}
Shoes | second hand {similar*}

Kimono | selbstgenäht
Shirt | New Look {ähnlich*}
Shorts | Asos Curve {ähnlich*}
Schuhe | second hand {ähnlich*}

SHOP THE LOOK*

DIY your Closet – 09/2016

{Mehr zu unserer Mitnähaktion}

Zeig uns hier dein September-Projekt:

Wie immer: Schau dir auch unbedingt mal Lisas Outfit an, es ist sicherlich ganz großartig. Ich war dieses Mal dabei, als sie den Stoff und den Schnitt ausgesucht hat – und das war äußerst vielversprechend!
Deinen Beitrag zum K bei 12 Letters of Handmade Fashion kannst du übrigens gerne hier einreichen.


liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

9 Kommentare

  • Steph von Miss Kittenheel

    Ohhhh – das ist wirklich hübsch! Ich habe letztes Jahr sehr lange nach einen Kimono für mich gesucht – für an den Strand. Das war eine halbe Odyssee, denn er durfte nicht transparent sein. Weniger Cover-Up als Sonnenschutz. Und andauernd kamen Verkäuferinnen mit Chiffonteilen an.

    11. September 2016 um 10:54 Antworten
    • Katha Strophe

      Dankeschön!
      Ja das kenne ich, dass dann doch nichts den eigenen Vorstellungen entspricht… da ist es perfekt, wenn man sich selbst was nähen kann :)

      12. September 2016 um 17:29 Antworten
  • diephotographin

    Die Fransensind so ein süsses Detail, ein echt tolles Jäckchen geworden.

    11. September 2016 um 20:03 Antworten
  • Mel

    Toll das Jäckchen! Ein Tutorial wär wirklich cool!!

    12. September 2016 um 09:00 Antworten
  • Jenni KuneCoco

    Oooh, die Farbe und das Muster ist toll! Gefällt mir mal wieder sehr gut. :)

    13. September 2016 um 07:24 Antworten
  • Andrea

    Toll siehst du aus, schöner Look!

    13. September 2016 um 09:41 Antworten
  • Aure

    hallo Kate,
    great Look…Super, SUPER charming !
    liebe grube

    13. September 2016 um 16:00 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?