DIY Emoji Ostereier aus Fimo

In do it yourself
am 23. März 2017
DIY Tutorial für Emoji Ostereier aus Fimo

Heute gibt es hier mal eine neue Do-it-Yourself-Idee: und zwar eine kleine Osterbastelei – Emoji Ostereier!
Vor zwei Jahren hab ich die coolen Emoji Easter Eggs von Studio DIY entdeckt und bin noch immer super begeistert von der Idee. Da ich aber eigentlich nie Eier bemale und lieber etwas permanenteres wollte, habe ich mir diese Variante aus Fimo überlegt – einmal gebastelt, lassen die sich jedes Jahr wieder einsetzen. So kann ich auch meine Lieblings-Emojis behalten beziehungsweise wiederbeleben, bevor wieder ein Update alles ändert. Ich trauere ja dem verlegenen Grinsen noch immer hinterher… klar, dass ich auch ein Ei so gestalten musste!

Tutorial: DIY Emoji Ostereier aus Fimo

DIY Tutorial für Emoji-Ostereier aus Fimo Du brauchst:
  • gelben Fimo (ich habe diesen* und diesen* komplett verwendet)
  • einen Eier-Ausstecher (zum Beispiel diesen*)
  • einen Acrylroller (gibt es hier*)
  • ein Messer
  • geeignete, wischfeste Stifte (zum Beispiel Glanzlack-Marker)
  • evtl Klarlack
  • Backpapier
DIY Tutorial für Emoji Ostereier aus Fimo

So bin ich vorgegangen: Zunächst habe ich den Fimo etwa 0,3cm dick ausgerollt und die Eier ausgestochen. Ich hatte zwei verschiedene Gelbtöne und habe jeweils ein paar Eier ausgestochen und dann die Reste miteinander verknetet und daraus noch weitere Eier gemacht. Diese haben so einen leicht marmorierten Effekt, auch ganz hübsch!
Teilweise habe ich noch ein Loch oben in die Eier gebohrt. Dazu kannst du zum Beispiel ein Lochwerkzeug benutzen oder wie ich einen Strohhalm.
Jetzt im vorgeheizten Backofen bei 130°C etwa 20 Minuten lang backen und anschließend auskühlen lassen.
Lieblings-Emojis aussuchen und passend Gesichter aufmalen und gut trocknen lassen. Wenn du möchtest, kannst du sie noch mit Klarlack oder Lackspray fixieren.

DIY Tutorial für Emoji-Ostereier aus Fimo

Mit den fertigen Anhängern kannst du Geschenke verzieren und die restlichen Emoji-Ostereier zum Beispiel als Tischdekoration verwenden.
Psst: Kein Bock auf Ostern und Eier? Dann stich doch einfach nur Kreise aus! smile

DIY Tutorial für Emoji-Ostereier aus Fimo KathaGanz viel Spaß beim Nachbasteln!

liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

4 Kommentare

  • Goldmarie

    oh die sind ja süß geworden. Ich habe dieses Jahr auch Osteranhänger aus Fimo gebastelt. Im gleichen gelb aber ohne die süßen Gesichter. Tolle Idee!!

    23. März 2017 um 10:34 Antworten
  • Kathrin

    Liebe Katha, eine wirklich süße Idee! Ich habe zwar keinen Eier-Ausstecher, aber einen Hasen und daraus könnte ich ja mit Fimo auch was basteln! Danke für´s Zeigen und hab einen schönen Wochenstart! <3 Kathrin

    27. März 2017 um 10:19 Antworten
  • Caro

    das ist ja eine süße Idee! :D Super!

    01. April 2017 um 14:49 Antworten
  • Aileen

    Die sind ja klasse & machen direkt gute Laune! Vor allem mal eine völlig andere Idee, was man aus Ostereiern so alles zaubern kann – wirklich toll!

    Liebst, Aileen

    03. April 2017 um 10:30 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?