Was gut war: April 2021

In Lifestyle
am 05. Mai 2021

Zeit für den April-Monatsrückblick: Die Highlights des Monats, unsere Serien- und Kinderbuch-Neuentdeckungen und noch ein paar kleine Glücksmomente

April 2021 – was gut war:

mehr Schlaf

Vorher hab ich das noch gar nicht für möglich gehalten und inzwischen ist es leider auch schon wieder vorbei, aber: Oskar hat einige Nächte durchgeschlafen! Das hat wirklich soo gut getan! In der ersten Nacht sind Sven und ich immer wieder wachgeworden und haben aufs Babyphone gestarrt, aber in den Nächten danach konnten wir mal wieder so viele Stunden am Stück schlafen wie noch nie, seitdem Oskar bei uns ist… ach, das war schon schön und hat uns echt mal entspannt!
Gerade wird er zwar wieder öfter wach, aber insgesamt kommen wir trotzdem auf mehr und ruhigeren Schlaf. Vielleicht kommt das Durchschlafen ja bald mal wieder, wir würden es doch sehr feiern. Ansonsten fröhlich weiter: Ist nur eine Phase, ist nur eine Phase... 😀

Abwechslung auf den Tellern

Im April haben wir ein paar neue Rezepte und Restaurants mit Abholoption ausprobiert, so dass wir mal wieder ein paar neue Gerichte kosten konnten. Macht uns gerade Freude, da mal ein bisschen was anderes zu essen. Richtig gut war zum Beispiel:
Rezept Orientalisch würziges Tomaten-Zucchini-Gemüse mit gebackenem Halloumi von Nom Noms Food
Essen vom neuen Restaurant Soul Tikka
unser aktuelles Lieblingskochbuch Veggie for Family* (daraus ist das Möhren-Kichererbsen-Curry auf dem Bild)

Serien-Neuentdeckungen

Gerade fällt es uns eher schwer, eine neue Serie zu finden, die uns so richtig begeistert… manchmal haben wir da ganz viele auf der Liste, aber manchmal dauert die Suche auch ewig. Habt ihr gerade was geschaut, was euch richtig umgehauen hat?
Diese zwei Serien haben uns auf jeden Fall Spaß gemacht:

Never Have I Ever (Noch nie in meinem Leben)

Nach einem traumatischen Jahr möchte Devi ihren Status als Außenseiterin endlich loswerden – doch ihre Familie, ihre Freundinnen und der Highschool-Alltag machen ihr das gar nicht so leicht.
Wir fanden die Serie super witzig, immer wieder überraschend emotional und die ganzen Charaktere so liebenswert. Hoffentlich gehts bald weiter!
Netflix

Ted Lasso

Ich hätte vorher nicht gedacht, dass mir eine Serie über Fußball so gut gefallen könnte… aber der Sport ist auch gar nicht so im Mittelpunkt. Ted hat bisher nur College-Football-Teams trainiert und ist nun plötzlich Trainer eines britischen Profi-Fußballteams. Wie er sich mit seinem ganz eigenen Charme in die Herzen der Spieler und skeptischen Fans stiehlt, ist wirklich lustig und sehenswert. Wir sind ja ganz große Fans von Nate – und auch hier freuen wir uns schon sehr auf die kommenden Staffeln!
Apple TV+

Unsere Neuentdeckungen des Monats

Oskar liebt gerade seine Bücher so sehr und wir schauen einige davon jeden Tag ganz oft an. Ein paar Favoriten:

  • Mein erstes Farbenbuch* – darin zeigt er mir gerne die Autos und erkennt immer etwas neues wieder. Die unkaputtbaren Baby-Pixi-Bücher sind auch wirklich die einzigen, die noch nicht zerfleddert sind…
  • Zusammen!* – auch das schaut er so gerne an und entdeckt immer wieder was anderes auf den niedlichen Illustrationen.
  • Baby Let’s Eat!* – auch unkaputtbar, auch so tolle Bilder … vor allem von Obst und Gemüse.
  • Nur noch kurz die Ohren kraulen?* – eigentlich ein Gute-Nacht-Buch, aber hier zu jeder Tageszeit beliebt. Hasenkind muss ins Bett gebracht werden und dafür muss erst noch der Schlafanzug angezogen, das Kissen aufgeschüttelt oder das Licht ausgemacht werden. Auf jeder Seite gibt es also eine Aufgabe und bei einige davon macht Oskar schon ganz begeistert mit.
  • Die Eule mit der Beule* ist ja inzwischen schon ein Klassiker… und Oskar liebt es! Auch hier macht er immer mit, pustet und macht „schh-sch“, um die kleine Eule zu trösten – und am Ende bekomm ich immer einen Kuss und eine Umarmung.

Hier hab ich noch ein paar mehr Kinderbücher verlinkt.*

& was sonst noch gut war

♥ Sonnenschein und ganz viele Blüten.

♥ Eine Online-Babyparty – das war so ein schöner Nachmittag und so konnten wir die werdenden Eltern wenigstens ein bisschen feiern.

♥ Ganz viel „Auto! Auto!“ von Oskar ♥

♥ frohe Impf-Nachrichten. Immer mehr unserer Lieben & Bekannten haben ihre Corona-Schutzimpfung erhalten und auch auf Social Media hab ich das diesen Monat ganz oft gelesen – jedes Mal so eine Erleichterung und eine Freude! Es geht voran!

♥ wieder ein paar coole Online-Treffen – zum Beispiel haben wir mal ein Exit Game über Zoom gespielt, das hat total Spaß gemacht!

♥ Ein paar Blumen auf dem Tisch. So schön!

KathaNun bin ich gespannt auf eure Serienempfehlungen!
Und was war gut in eurem April?
Mehr von unserem Alltag gibt es bei Instagram!

1 Kommentar

  • Mess

    Vielen Dank, dass Sie diesen großartigen Artikel mit uns geteilt haben.

    24. Mai 2021 um 03:18 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?