Paris – here we come!

In around the world
am 19. September 2014
Dreaming of Paris
Deutsch

Am Dienstag ist es soweit – Sven und ich fahren nach Paris! Wir beide waren noch nie dort und ich träume nun schon seit Wochen von Spaziergängen an der Seine, Küssen vorm beleuchteten Eiffelturm, Brioches und Macarons… hach!

English

On Tuesday, Sven and I are finally going to Paris! We both have never been there and I’ve been dreaming for weeks of walks along the Seine, kissing in front of the illuminated Eiffel Tower, brioches and macarons … aww!

Viele passende Blogposts habe ich schon gelesen, zum Beispiel

Linksammlung Paris-Posts von mademoiselle louve
Paris Travelguide [magnoliaelectric]
Paris: meine zehn Tipps [Dreierlei Liebelei]
Reiseberichte von Katrin [reizende Rundungen]
10 Tipps für die Stadt des Lichts [Nepheliad]
….


Die Abarbeitung all dieser Empfehlungen würde sicherlich länger als vier Tage dauern – dennoch glaube ich, wenn es um Reisetipps geht: Viel hilft viel!
Also: Habt ihr noch ein paar Paris-Geheimtipps für uns? Was sollte man unbedingt gesehen haben? Wo kann man gut und einigermaßen günstig essen gehen? Was sind die tollsten Fotomotive? Oder habt ihr vielleicht auch selbst schon Blogposts über eure Paris-Reisen geschrieben?
Ich freue mich sehr auf eure Kommentare – tausend Dank im Voraus!

I’ve read a lot of blog posts with tips, like this fantastic link collection by mademoiselle louve, but I think more is better when it comes to travel tips. So, do you have any more insider tips for us? Can’t wait to read your comments, thanks in advance!

Bon week-end! ♥

Katha

liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

11 Kommentare

  • Schlotti

    Marais, Marais, Marais!
    Schau mal in den Kusmi-Laden, die kommen nämlich aus Paris und der Laden ist haaach.
    Habt eine wundertolle Zeit dort!!! <3

    19. September 2014 um 10:52 Antworten
  • Malene

    I don’t have a lot of tips, since we were only in Paris for a very short time. My best tip would be: ENJOY IT!

    Oh, and go to Saint Chapelle (and remember to go upstairs!!!!)! The windows are SO beautiful! Crazy beautiful.

    19. September 2014 um 11:00 Antworten
  • Anne

    Awww, danke für die Verlinkung! Da freu ich mich aber sehr! (Auch wenn dir ein kleiner Tippfehler beim Namen unterlaufen ist ;) )

    Ich wünsche euch gaaaanz viel Spaß in Paris! Ich war vor zwei Wochen auch noch einmal dort und es ist einfach immer wieder schön <3 Und denkt dran, ab um 9 (vielleicht auch jetzt schon eher, weil es eher dunkel wird) glitzert der Eifelturm jede Stunde für 5 Minuten ;)

    19. September 2014 um 11:01 Antworten
    • Katha Strophe

      Oh nein, entschuldige bitte! Da hab ich mir nen anderen Namen im Kopf zusammengebaut, sorry – ist korrigiert!

      Das mit dem Eiffelturm klingt wunderschön… darauf freue ich mich schon sehr. Danke!

      Alles Liebe,
      Katha

      19. September 2014 um 11:15 Antworten
      • julia

        au ja! blingbling!

        dürfte tatsächlich schon ab 20uhr losgehen, jetzt wo’s schneller dunkel wird :)

        19. September 2014 um 13:06 Antworten
  • Natalie

    My only tip is HAVE A WONDERFUL TIME! Also, take lots of photos, so I can pretend I’m there!

    19. September 2014 um 12:00 Antworten
  • julia

    ui, ich steh‘ ja sogar ganz oben :)

    neben einem ausgiebigen seine-spaziergang (ich fang‘ gern am trocadero, gegenüber vom eiffelturm an und laufe dann gen louvre), kann ich die aussicht von der dachterrasse der galeries lafayette (es gibt auch n fahrstuhl), den pavillon des canaux und den tee-salon der grande mosque empfehlen…
    die größte mahlzeit ist mittags am billigsten (formule) und immer schön nach der „caraffe d’eau“ fragen – die kostet nix.
    ansonsten einfach mal die gratis museen durchgehen – vielleicht ist was für euch dabei… am tollsten ist es loszulaufen und sich zu verlieren… dabei entdeckt man sowieso die schönsten sachen :)

    viel spaß!

    19. September 2014 um 13:05 Antworten
  • Linda

    Disneyland! :)
    Man fährt von Paris aus ungefähr eine Dreiviertelstunde und selbst wenn ihr euch den Eintritt nicht antun wollt, weil teuerteuer, ins Disney Village kommt man auch so und kann dort wunderbar kitschigen Disney-Krimskrams kaufen. :)
    Und ansonsten: unbedingt Croissants essen. Egal wo du sie kaufst, sie schmecken hundertmal besser als in Deutschland!
    Ganz viel Spaß!

    19. September 2014 um 18:24 Antworten
  • christina

    Geh unbedingt ins Musée d’Orsay! Das ist so viel toller als der Louvre meiner Meinung nach.
    Empfehlenswert ist außerdem die Rue Mouffetard mit vielen kleinen Obst- und Gemüsehändlern, Cafés, Restaurants, einfach schön!
    Und dann noch der Salon de Thé Angélina, Man bekommt dort ein kleines Mittagessne, was nicht unbedingt günstig ist, aber sehr lecker. Man sitzt im Salon ganz wunderschön im Belle-Epoque-Stil. Unbedingt probieren: den Montblanc! Aber am besten zu zweit essen, der ist sehr mächtig (bestehend aus Baiser, Sahne und Maronencreme).
    Und wenn du shoppen willst, dir die Galerie Lafayette zu voll ist (es sind wirklich Unmengen an Leuten da), geh ins Kaufhaus Au Printemps quasi nebenan

    Viel Spaß!!

    20. September 2014 um 14:47 Antworten
  • Jana

    Paris ist soooo toll! :) Die Stadt hat einfach richtig Charme! <3

    20. September 2014 um 17:13 Antworten
  • lisa

    le marais, das alte jüdische viertel. der wundervollste stadtteil mit wundervollen geschäften und restaurants :)

    wünsche dir ganz viel spaß!!

    lg

    22. September 2014 um 19:07 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?

    %d Bloggern gefällt das: