Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide

In around the world
am 09. Mai 2019
Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano

Ach, Sven und ich genießen unseren kleinen Italien-Roadtrip gerade so sehr! Heute fahren wir vom Gardasee weiter zu unserer letzten Station, dem Lago Maggiore – aber darum soll es in diesem Beitrag noch nicht gehen!
Unser erster Halt war im Südtirol, in Leone-Santa Elisabetta. Von dort aus haben wir unter anderem einen Tagestrip nach Bozen gemacht – und weil es uns dort so gut gefallen hat und schon ein paar Nachfragen kamen, gibt es heute ein paar Eindrücke und Bozen Tipps!

Unsere Bozen-Tipps

Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano

Durch die Innenstadt schlendern

Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano

Diesen Tipp wiederhole ich in so ziemlich jedem City-Travelguide – aber auch in Bozen funktioniert es einfach super, irgendwo in der Innenstadt zu starten und sich einfach mal ein bisschen treiben zu lassen. Es gibt fast überall tolle Ansichten, nette Ecken und hübsche Läden zu entdecken. Ein guter Start dafür ist zum Beispiel der Waltherplatz – es lohnt sich aber auch sehr, die verkehrsberuhigte Zone zu verlassen und noch ein bisschen weitere Kreise zu ziehen.

Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano

Den Obstmarkt besuchen

Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano

Wenn du so durch die Innenstadt gehst, stößt du auch so ziemlich automatisch auf den Obstmarkt (Piazzo Delle Erbe – geöffnet von Montag bis Samstag von 8 bis 19 Uhr). Dort entdeckst du viel leckeres Obst und Gemüse, Schinken und Käse sowie einige außergewöhnliche Produkte. Alles, was wir probiert haben, war einfach köstlich!

Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano

Mit der Rittner Seilbahn fahren

Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano

Alle 4 Minuten fährt (schwebt?) eine Gondel der Seilbahn von der Talstation (Rittnerstr. 12) nach Oberbozen. Die Hin- und Rückfahrt kostete pro Person 10€.
Eine Fahrt dauert 12 Minuten und der Ausblick ist wirklich unglaublich! Ein leicht mulmiges Gefühl hatte ich zwar zu Beginn, aber diese tolle Sicht hätte ich wirklich ungern verpasst. In Oberbozen sind wir auch noch ein wenig herumspaziert und haben eine heiße Schokolade und ein leckeres Stückchen Topfenstrudel genossen.

Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano

Über die Brücke beim Museion gehen

Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano

Ein bisschen am Wasser entlang gehen ist ja immer schön! Diese Brücke beim Museion (Piero Siena Pl. 1) fanden wir besonders cool: Ein Teil ist für Fußgänger, ein Teil für Fahrradfahrer vorgesehen. Auch das Museion selbst wirkte sehr interessant, wir haben uns bei dem schönen Wetter aber doch für mehr Zeit draußen entschieden.

Mini-Tipp: Parken

Parkgebühren zählen zu den Ausgaben, die wir vorm Urlaub regelmäßig verdrängen… können sich aber auch ganz schön aufsummieren. Daher haben wir vorher ein bisschen online verglichen und uns für das Parkhaus Centro BZ (Schlachthofstr. 95) entschieden. Hier kostete eine Stunde 1,50€. Direkt gegenüber ist die Touristeninformation und von dort aus lässt sich super der Spaziergang durch die Innenstadt starten.

Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano Ein Ausflug nach Bozen // Tipps & Mini-Travelguide Bolzano

Na, warst du auch schon in Bozen? Oder hast jetzt Lust darauf bekommen?
Ganz viel Spaß, wenn du ebenfalls einen Ausflug planst! ♥

Katha

1 Kommentar

  • glimrende

    Hallo Katha,

    ich liebe Südtirol und war schon 2x in Bozen. Eine tolle Stadt! Mir hat u.a. das Ötzi-Museum super gefallen.

    Viele Grüße.

    Steffi

    10. Mai 2019 um 21:21 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?