#naehdirwas Zwischenstand: Art Inspired

In #naehdirwas
am 16. September 2018
#naehdirwas - Art Inspired - Inspiration

Juhu, wir befinden uns schon mittendrin in Runde 5 von #naehdirwas 2018 – der Mitnähaktion von Lisa von mein feenstaub, Jenni von KuneCoco und mir!

Dieses Mal lautet das Thema „Art Inspired“ – wir lassen uns also von Kunst inspirieren! Ich bin mega gespannt, wie alle dieses Thema umsetzen und ihre Lieblingskunstwerke oder Techniken in die neuen Nähwerke einfließen lassen. Auch bei den Zwischenstandsfragen dreht sich natürlich alles rund um Inspiration.

Aus dem Nähkästchen

Hast du ein Lieblingskunstwerk?

So spontan ist mir da zunächst keins eingefallen… Meine Eltern haben einige Kunstbände, die ich früher immer durchgeblättert habe. Der zu Otto Dix hat mich da immer besonders fasziniert, vor allem das „Bildnis der Tänzerin Anita Berber“ mit all den Rottönen. Auch „Die Beständigkeit der Einnerung“ von Dalí hab ich schon oft und lange betrachtet – wobei ich immer dachte, das Bild wäre viel größer!

Was (und wer?) inspiriert dich am meisten?

Inspiration kommt bei mir immer wieder ganz zufällig – aber richtig tolle Ideen entstehen oft draus, wenn ich mit anderen kreativen Menschen darüber spreche und ein bisschen reflektieren kann. Lisa und Jenni zum Beispiel! ♥

Wann hast du die besten Ideen?

Wenn ich vor mich hinträumen kann und wenig Ablenkung habe… bei Zugfahrten oder auch einfach beim Duschen! Ab und zu wache ich auch wirklich direkt mit einer Idee auf und setze sie dann direkt um.

Wie sieht bei dir der Weg von der ersten Eingebung bis zum fertigen Projekt aus?

Ich bin nicht so mega organisiert, bei mir leben die meisten Ideen einfach in meinem Kopf oder auf irgendwelchen Zetteln oder Notizbüchern ohne große Struktur. Daher kann es gut sein, dass ich mal eine Eingebung habe und sie noch am gleichen Tage umsetze… oder ich kaufe mal ganz motiviert passende Sachen ein und die ruhen dann Wochen bis Monate in irgendeinem Stapel, bis ich mich mal wieder dransetze. Es gibt auch so einige angefangene, aber bisher nicht abgeschlossene Projekte! Auch beim Nähen kaufe ich oft Stoff und weiß in dem Moment noch gar nicht, was am Ende draus entstehen könnte.

#naehdirwas - Art Inspired - Inspiration

Mein Zwischenstand

Natürlich weiß ich schon ganz genau, was ich nähe, und bin auch eigentlich mit meinem Projekt so ziemlich fertig… haha, hättet ihr eh nicht geglaubt, oder?
Ich hab da ein paar Stoffe, die zum Thema passen: Mit (bunten) Klecksen oder Wasserfarben- bzw. Stempelmustern. Tatsächlich spricht mich gerade der Stoff mit der aufgedruckten Marmorstruktur am meisten an! Bei Skulpturen aus Marmor finde ich es immer besonders beeindruckend, wenn fließende Stoffe perfekt nachempfunden werden. Oder in die ganz andere Richtung gehen und etwas ganz starres, strukturiertes daraus nähen? Bis zum 21. Oktober habe ich ja noch Zeit und finde bestimmt noch die passende Idee!

Verlinke hier deinen #naehdirwas-Zwischenstand und/oder deine Antworten:

Wenn du das InLinkz Tool nutzt, um deinen Beitrag zu verlinken, erklärst du dich damit einverstanden, dass deine eingegebenen Daten an InLinkz übertragen und gespeichert werden. Wenn du damit nicht einverstanden bist, verzichte bitte auf die Verlinkung.
Hier findest du die Datenschutzerklärung / Privacy Policy von InLinkz.

#naehdirwas - Art Inspired - Inspiration

Machst du mit?
Ich bin gespannt auf deinen Zwischenstand und deine Antworten! Verlinke gerne deinen Blogpost – oder zeig uns was auf Instagram mit dem Hashtag #naehdirwas!

Katha

liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

2 Kommentare

  • Jenni KuneCoco

    Aaaah, wie cool ist der Stoff mit den bunten Klecksen und den goldenen Details? :O Der ist super! Aber ich mag auch das Marmormuster.

    16. September 2018 um 10:39 Antworten
  • Ari Sunshine

    Liebe Katha, ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bedanken, dass Du mich so geduldig fotografiert hast. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Die Fotos sind gerade eben online gegangen.
    Ganz liebe Grüße aus dem hohen Norden sendet Dir
    Ari

    16. September 2018 um 18:11 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?