Mini Chocolate Cake

In uncategorized
am 27. April 2012
These mini chocolate cakes were a sweet addition to our last sunday. The recipe is really easy and the cakes are very chocolate-y and a little bit liquid – just perfect! mini chocolate cake You’ll need [for 3 mini cakes]:
  • 100g sugar
  • 85g butter
  • 85g dark chocolate
  • 3 eggs
  • 50g flour
  • 3 pieces of lighter chocolate [leftovers from easter?]
  • raspberries
Melt the chocolate with the butter. Mix eggs, sugar and flour and mix in the melted chocolate/butter. Let cool. Fill into small soufflé forms and add the piece of chocolate. Bake for about 20 mins at 220° C. Serve with confectioner’s sugar and raspberries & enjoy! Schokoladentörtchen mit Himbeeren Diese kleinen Törtchen haben uns den letzen Sonntag versüßt. Das Rezept ist ganz simpel und die fertigen Törtchen sind sehr schokoladig, luftig und innen noch ein bisschen flüssig… einfach perfekt! Zutaten [für 3 Stück]:
  • 100g Zucker
  • 85g Butter
  • 85g dunkle Schokolade
  • 3 Eier
  • 50g Mehl
  • 3 Stücke helle Schokolade [z.B. übrige Schoko-Ei]
  • Himbeeren
Die Schokolade mit der Butter zusammen schmelzen lassen. Eier, Zucker und Mehl verrühren und nach und nach die Schokoladenmasse hinzugeben. Abkühlen lassen. In kleine Förmchen füllen und jeweils ein Stück Schokolade in der Mitte versinken lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 220° Umluft etwa 20 Minuten lang backen. Mit Himbeeren und Puderzucker anrichten & genießen! Have a great weekend! Any exciting plans? I’m hosting another Guitar Hero party tonight and tomorrow I’m going to a little blogger meet-up – so exciting! smile Ein schönes Wochenende wünsche ich dir! Hast du etwas schönes geplant? Ich bin heute nochmal Gastgeberin einer Guitar-Hero-Party und morgen fahre ich zu einem kleinen Bloggertreffen nach Frankfurt… spannend! smile

liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

12 Kommentare

  • LadyFunklover

    das sieht ja lecker aus und scheint auch ziemlich einfach zu sein, danke für das rezept und auch dir ein tolles wochenende :-)

    27. April 2012 um 19:01 Antworten
  • beauteplantureuse

    Die sehen ja suuuuuper lecker aus. Jetzt will ich unbedingt auch so kleine Törtchen :).
    Sag mal wo hast du die Förmchen her, ich suche sowas auch schon länger :)

    27. April 2012 um 19:19 Antworten
    • Katha Strophe

      Danke!
      Die Förmchen gabs mal bei Lidl. Da waren ganz viele Auflaufformen im Angebot, vielleicht kannst du ja nach sowas Ausschau halten :)

      27. April 2012 um 19:38 Antworten
      • beauteplantureuse

        Danke. Ich werde weiter die Augen aufhalten :)

        27. April 2012 um 23:02 Antworten
  • Anniii-h

    booa wie lecker das aussieht!!

    27. April 2012 um 20:12 Antworten
  • Liselotte Arty Farty

    Ich steh auf solche Schokoküchlein, wo das Innere noch etwas flüssig ist, zum dahin schmelzen :) LG Lisa

    27. April 2012 um 20:30 Antworten
  • LittleMissChubby

    Yummy! Ich liebe Schokolade über alles ;) Als Törtchen mit leckerem Kern…hmmm… ^^ Das macht Hunger!

    27. April 2012 um 21:22 Antworten
  • elalilala

    ach solche kleinigkeiten versüßen einem echt das leben :-)

    27. April 2012 um 22:11 Antworten
  • Alexx

    aaaaw lecker :) Das sieht wunderbar aus…

    29. April 2012 um 11:52 Antworten
  • Laura Jasmin

    Ohhhh! Das sieht sooo sooo toll und lecker aus!

    29. April 2012 um 16:07 Antworten
  • Sandrina

    bin eben durch Zufall auf deinen blog gestoßen & bin so begeistert, dass ich dich gleich mal verfolge :)
    LG, Sandrina

    29. April 2012 um 17:19 Antworten
  • Zucker.schaf

    Sieht waaahninnig gut aus- wird sicher in der nächsten Zeit mal nachgemacht! :)
    <3

    29. April 2012 um 19:16 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?