Die neuen Cafissimo Espressi Caramel & Vanilla + Macarons mit salzigem Karamell

In life & other beautiful things
am 03. November 2017
Cafissimo Espressi Caramel & Vanilla + Rezept für Macarons mit salzigem Karamell

Na, zählt Kaffee & Kuchen auch zu deinen Lieblingsmahlzeiten? Ich mag es ja total gerne, nachmittags ein warmes Getränk und einen kurzen Moment ganz für mich zu genießen! Dazu passen die zwei neuen Cafissimo-Espressi von Tchibo mit ihrer Vanille- beziehungsweise Karamellnote, die ich dir heute vorstellen darf, wirklich super! Weil auch etwas Selbstgebackenes zum Nachmittagskaffee nicht fehlen darf, gibt es noch ein Rezept für Macarons dazu – gefüllt mit einer sagenhaft leckeren Creme aus salzigem Karamell!

Cafissimo Espressi Caramel & Vanilla + Rezept für Macarons mit salzigem Karamell

Caffissimo Espresso Vanilla und Cafissimo Espresso Caramel sind die neue, limitierte Flavoured Edition. In den nachhaltigen Kaffee in der recyclebaren Kapsel kommt nur natürliches Aroma – keine Zusatzstoffe, Zucker oder Süßungsmittel. Ich finde beide Sorten total lecker und finde auch das Design richtig gelungen. Besonders gut schmecken mir die Espressi mit ganz viel Milchschaum – auch ein leckeres Dessert nach einem schönen Essen mit Freunden. Alle Infos zu den neuen Cafissimo Sorten von Tchibo gibt es hier!
Wenn ich mich entscheiden müsste, schlägt mein Herz doch noch ein bisschen mehr für Caramel als Sorte: Ich liebe einfach die Kombination von Kaffee und Karamell! Musste ich dann auch direkt bei meinen Macarons so umsetzen.

Cafissimo Espressi Caramel & Vanilla + Rezept für Macarons mit salzigem Karamell
Cafissimo Espressi Caramel & Vanilla + Rezept für Macarons mit salzigem Karamell

Kaffee-Macarons mit salzigem Karamell

Für die Macaronschalen

  • 45 g gemahlene Mandeln
  • 75 g Puderzucker
  • 36 g Eiweiß (entspricht etwa dem von einem Ei, Gr. M)
  • 10 g Zucker
  • 1 TL Kaffeepulver
  • 1 TL Backkakao (+etwas mehr zur Dekoration)

Kaffeepulver und Backkakao mit dem Puderzucker vermischen und anschließend nach dem Grundrezept vorgehen.
Kurz vor dem Backen noch etwas mehr Kakao auf die Schalen streuen.

Für die Karamellcreme

  • 150g Zucker
  • 70ml Schlagsahne
  • 100g salzige Butter

75g Zucker in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und darauf achten, dass dein Karamell nicht zu dunkel wird. Anschließend den restlichen Zucker dazu geben und ebenfalls vorsichtig schmelzen lassen. Sahne unterrühren und noch einmal aufkochen lassen, bis wirklich der ganze Zucker gelöst ist, anschließend vom Herd nehmen.
Nun die Butter in kleine Stückchen schneiden und unterrühren. Wer mag, kann auch noch ein bisschen mehr Salz dazu geben. Anschließend abkühlen lassen und die Macaronschalen damit füllen.
Bei dieser Menge hast du auch nach dem Füllen der Macarons noch einiges übrig – kannst du auch super in deinen Kaffee geben für noch mehr Karamellgeschmack!

Cafissimo Espressi Caramel & Vanilla + Rezept für Macarons mit salzigem Karamell

Die Macarons passen wirklich perfekt zu einem Kaffee mit Milchschaum.
Lass es dir schmecken!

Hast du die neue limitierte Caffisimo Flavoured Edition schon entdeckt?
Was ist dein Favorit: Vanilla oder Caramel?


Meine süße Initialentasse und der Teller, auf dem übrigens noch unser Hochzeitsdatum steht, waren Teil eines wunderbaren DIY-Geschenks zu unserer Hochzeit – es hat mich so gefreut, wie unsere Freunde da kreativ wurden! Wir lieben unser Frühstücksset, tausend Dank nochmals! ♥

liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

2 Kommentare

  • Ulla

    Wow – das ist ja toll dass es da jetzt auch Kapsel mit Flavor gibt… aber wir haben leider keine Cafissimo daheim :(

    03. November 2017 um 10:47 Antworten
    • Katha

      Oh schade! Wenn du gerne eine hättest: Es gibt immer wieder super Angebote bei Tchibo! Vielleicht ja auch eine Idee für Weihnachten? ;)

      07. November 2017 um 13:10 Antworten

    Antworten

    Schon gelesen?