Belgische Waffeln mit Hagelzucker – Unser allerliebstes Waffelrezept

In rezepte
am 06. Januar 2020
Belgische Waffeln mit Hagelzucker - Unser allerliebstes Waffelrezept

So, nach (viel zu!) langer Zeit endlich mal wieder was für meine Rezepte-Kategorie. Ich mag es nach wie vor total gerne, zu kochen und vor allem zu backen – und ich finde, auch für den Blog muss es nicht immer das ausgefallenste Törtchen mit super gestylten Fotos sein, sondern es darf auch ruhig mal auch hier ein Rezept „frisch vom Tisch“ serviert werden. Oder wie seht ihr das?
Heute hab ich auf jeden Fall mal unser allerliebstes Waffelrezept dabei, das wir gestern endlich mal wieder rausgeholt haben. Belgische Waffeln – also mit Hefe und Hagelzucker. Einfach lecker! Wir stellen dazu am liebsten das Waffeleisen (unten hab ich euch unser Modell verlinkt) direkt auf den Tisch, dann können die Waffeln nach dem Rausbacken direkt verspeist und ganz individuell ergänzt und dekoriert werden.

Belgische Waffeln – Zutaten

für ca. 15-20 Stück (je nachdem, ob ihr wie Sven ganz besessen davon seid, auch wirklich jede Vertiefung im Waffeleisen zu füllen.. oder eben kleinere Waffeln backt)
  • 250g Butter
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 kleine Tasse (ca. 100ml) Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 1 kleine Tasse Wasser
  • 150g Hagelzucker
Unser allerliebstes Waffelrezept - mit Hagelzucker und Hefe
  1. Butter in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen.
  2. Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist, und zerbröselte Hefe darin auflösen.
  3. In einer großen Schüssel Mehl mit Salz und Vanillezucker vermischen.
  4. Nun Eier, Hefemilch, geschmolzene Butter und Wasser dazugeben und alles gut miteinander verkneten.
  5. Den Teig für mindestens eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Anschließend noch den Hagelzucker unterrühren und die Waffeln direkt ausbacken.
Belgische Waffeln mit Hagelzucker - Unser allerliebstes Waffelrezept

Wir verwenden immer dieses Waffeleisen* – der Deckel wächst quasi mit, so können auch dickere Waffeln gebacken werden.

Ich liebe diese Waffeln ja auch einfach pur – aber es gibt auch noch so viele leckere Ergänzungen! Genießt sie zum Beispiel mit:

  • Puderzucker
  • frischem Obst
  • Schoko-Nuss-Creme
  • Marmelade
  • Vanillesoße
  • bunten Streuseln
  • Karamellcreme
  • Apfelmus
  • Schlagsahne
  • heißen Kirschen
  • … – da fällt euch sicher noch einiges ein!

Wir backen seit Jahren immer wieder Waffeln nach diesem Rezept… daher hab ich mal meine Instagram-Fotos durchsucht und so einige von den belgischen Waffeln mit Hagelzucker gefunden:

Waffelrezept - unser allerliebstes!
So kannst du deine Waffeln genießen - Unser allerliebstes Waffelrezept
So kannst du deine Waffeln genießen - Unser allerliebstes Waffelrezept
Belgische Waffeln mit Hagelzucker - Unser allerliebstes Waffelrezept

Lasst es euch schmecken!

Katha

Antworten

Schon gelesen?