A trip to… Beat Basar @ Heidelberg

In around the world
am 08. Oktober 2012
Heute habe ich für euch ein paar Bilder vom Beat Basar in Heidelberg, den wir letzten Mittwoch mit Vivi und Martin besucht haben. Richtig geraten, „ein paar“ ist eine dezente Untertreibung. Wir wussten, dass Nadines Cupcakes dort immer schnell ausverkauft sind, und waren eine ganze Weile zu früh… dafür sind wir ihr direkt auf dem Parkplatz in die Arme gelaufen und konnten schon einen kleinen Blick auf die Menge ihrer Köstlichkeiten werfen. Today I want to share some pictures of last wednesday, when we visited Heidelberg and the Beat Basar with Vivi and Martin. Of course, „some“ in this case equals a lot. We knew that Nadine’s cupcakes are always sold out very soon, so we got there quite early and were lucky enough to see her in the parking lot. kathastrophal | Beat Basar Heidelberg Erstmal schnell vor der Halle ein Foto gemacht… First picture in front of the gorgeous location… kathastrophal | Beat Basar Heidelberg … und dann waren wir auch schon drin und machten uns direkt auf die Suche nach dem Cupcake-Stand unserer Träume. Zunächst erfolglos, dafür fanden wir Kaffee und Sven konnte sich zum ersten Lächeln des Tages überwinden wink … and we got in and searched for the cupcake booth. We couldn’t find it at first, but Sven found coffee and was happy. wink kathastrophal | Beat Basar Heidelberg kathastrophal | Beat Basar Heidelberg Als nächstes wurde die Halle bestaunt… We fell in love with the location… kathastrophal | Beat Basar Heidelberg … und endlich fanden wir die tollen Cupcakes von dreierlei liebelei und konnten uns kaum entscheiden. Vivi und ich suchten uns beide die Erdnussbutter-Karamell-Brownies aus – das Rezept könnt ihr hier finden. Nachdem wir ein schönes Plätzchen im Garten gefunden haben, gingen unsere Lieblingsmänner davon aus, sie könnten bald probieren. Pah! Das sollten sie doch mittlerweile wissen… … and we finally found the cupcakes by dreierlei liebelei and had a hard time deciding. After we found a nice place to sit down, the boys thought that they could start eating soon. Wrong! They should have known better… kathastrophal | Beat Basar Heidelberg Ich dachte ja bisher, dass ich schon eine ganze Menge Fotos von Essen machen würde. Dann durfte ich Vivi kennenlernen, was das ganze etwas relativiert hat. ♥ I always thought that I took a lot of pictures of food. But then I got to know Vivi. ♥ kathastrophal | Beat Basar Heidelberg kathastrophal | Beat Basar Heidelberg kathastrophal | Beat Basar Heidelberg Die Jungs überlegten mittlerweile laut, eine Selbsthilfegruppe für hungernde Freunde von Bloggerinnen zu gründen. Das Warten hat sich aber sooo sehr gelohnt, denn die Cupcakes waren einfach köstlich! The boys already planned to start a self-helf-group for boyfriends of bloggers. But the wait was absolutely worth it and the cupcakes were sooo delicious! kathastrophal | Beat Basar Heidelberg … schon hatten sie uns wieder lieb! … so they liked us again. kathastrophal | Beat Basar Heidelberg Wir sahen uns den Rest des Markts an, doch inzwischen war es ganz schön voll geworden. We took a closer look at the rest of the market… by now, there were so many people there! kathastrophal | Beat Basar Heidelberg Trafen ganz viele tolle kreative Leute und Shops, z.B. Konsumschwestern kathastrophal | Beat Basar Heidelberg & Liebe und Kraft mit der supersüßen Gründerin Sibylle und ihrem Freund. smile We met a lot of creative people like Konsumschwestern and Liebe und Kraft. kathastrophal | Beat Basar Heidelberg kathastrophal | Beat Basar Heidelberg Sven kaufte einen Beutel, der aus einem Kaffeesack gemacht ist, von Coffeeshop-Alice. Sven bought a bag made of a coffee sack. kathastrophal | Beat Basar Heidelberg Inzwischen war es beim Stand von Nadine etwas ruhiger und wir hatten die Chance, sie kurz zum Quatschen zu entführen und zusammen ein Foto zu machen. Ergebnis, ganz klar: Nadine muss uns dringend in Wiesbaden besuchen. There were less people at Nadine’s booth by now and we used the chance to take her outside, chat and take a picture together. She needs to visit us very soon! kathastrophal | Beat Basar Heidelberg kathastrophal | Beat Basar Heidelberg Hinterher schlenderten wir noch zu viert durchs schöne Heidelberg und nutzen die Chance für ganz viele Pärchenfotos. :] Afterwards, we walked around beautiful Heidelberg and used the opportunity to take lots of couple-photos. :] kathastrophal | Beat Basar Heidelberg kathastrophal | Beat Basar Heidelberg Sind Vivi und Martin nicht süß?! Aren’t they the cutest? kathastrophal | Beat Basar Heidelberg kathastrophal | Beat Basar Heidelberg So ein schöner Tag! Tausend Dank nochmal, dass ihr uns mitgenommen habt… es ist so schön, euch kennengelernt zu haben. Wart ihr auch schon mal in Heidelberg oder beim Beat Basar? Such a perfect day! It was so nice to spend time with Vivi, Martin and Nadine. Have you been to Heidelberg or the Beat Basar before?
Love & cupcakes, {pictures by Vivi & Katha} {Bilder von Vivi & Katha}
liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

16 Kommentare

  • Steffi

    Tolle Fotos wie immer :) dein Blog inspiriert mich immer wieder mir vielleicht doch mal eine neue Kamera zuzulegen :) Sieht auf jeden Fall nach jede Menge Spaß aus!

    Liebe Grüße,
    Steffi

    10. Oktober 2012 um 08:02 Antworten
  • shelynx

    Ach je! Ihr ward hier in Heidelberg! Wie schön! Die Bilder sehen toll aus und ich wusste nicht einmal, dass es hier so einen Basar gibt… muss man so etwas auch erst als letzte erfahren ;-) Ich hoffe, Ihr hattet eine tolle Zeit hier! Ich hab mich in diese Stadt verliebt, als ich zum Studieren her kam – und jetzt geh ich nicht mehr weg :-) Wenn Ihr wieder da seid und Lust auf einen Kaffee, Sushi oder auch das Süße Café Schiller habt (da wurde auch der Schiller Film gedreht), wo es lactose und glutenfreien Kuchen gibt – dann lasst es mich gern wissen!
    Tolel Bilder! Und Ihr seid ganz süße Paare.

    10. Oktober 2012 um 08:41 Antworten
  • frl.wunderbar

    Haha ja. Die Männer von Bloggerinnen haben’s wirklich extrem schwer ;) P. nölt auch immer mit mir rum…. Aber Nadines Cupcakes sehen wirklich wunderprächtig aus! Wäre zu schade gewesen, keine hübschen Fotos davon zu machen :D

    Ein ganz wunderbarer Eintrag mit tollen Eindrücken <3
    Heidelberg steht auch noch auf meiner To-Do-Liste :D

    10. Oktober 2012 um 09:03 Antworten
  • Vivienne

    „Ich dachte ja bisher, dass ich schon eine ganze Menge Fotos von Essen machen würde. Dann durfte ich Vivi kennenlernen, was das ganze etwas relativiert hat.“ Heeeeeeey! Fall mir nicht noch in den Rücken! ;-) Haha! Foto-Suchtis haben sich gefunden! Schöne Bilder-Auswahl und dankeschön für die lieben Worte! <3 Schön war's!

    10. Oktober 2012 um 09:33 Antworten
  • Nadine

    Ich liiiiebe den Beatbasar!!! Eigentlich komme ich aus Heidelberg, bin aber momentan für einige Monate in Dublin. Danke also, dass du mich trotzdem „mitgenommen“ hast ;) Die Bilder sind einfach traumhaft!
    Liebe Grüße
    Nadine

    10. Oktober 2012 um 10:33 Antworten
  • Anni

    wow, da wäre ich auch gern mal. da scheint man ja einige tolle dinge zu finden!

    10. Oktober 2012 um 11:27 Antworten
  • missbiggy

    einfach wunderschöne fotos, die so schön zeigen, was für einen tollen tag ihr hattet!
    das erste pärchenfoto von vivi und martin find herzallerliebst, so sweet die beiden!!!

    und ich muss so lachen, wegen der fotos der cupcakes! so geht es holger auch immer “ willst du schon wieder n foto machen????“ *stöhn ;-)

    danke für diesen tollen post und das wir an eurem tag teil haben durften.
    einfach wunderbar!

    10. Oktober 2012 um 17:45 Antworten
  • julia

    da hüpft das herz! sieht nach einem schönen tag aus…

    ich muss wirklich mal heidelberg besuchen… und diesen basar… gleich nachdem ich die erdnussbutterbrownies gemacht habe! :)

    10. Oktober 2012 um 18:58 Antworten
  • Unapologetically Mundane

    I read your blog via your RSS feed first, and the photos are GIGANTIC on there and AMAZING. I mean, not that they’re not amazing here, but that first shot of all of the sweets was shockingly good in huge-size. And now I need dessert.

    10. Oktober 2012 um 20:15 Antworten
  • Mia

    Traumhafte Bilder!
    Sieht nach einem gelungenen Tag aus. Ich muss sagen die Cupcakes sehen zum sabbern aus :)

    11. Oktober 2012 um 09:25 Antworten
  • Schlotti

    Was für wunderschöne Fotos!
    Ich bin ganz begeistert!

    11. Oktober 2012 um 16:04 Antworten
  • Karolin

    Sieht nach einem tollen Tag aus.
    Ist schon schön, wenn man so nette Menschen kennenlernt und auf anhieb die Interessen teilt! Das freut mich für Euch. :)
    Ich war schon 2-3 Mal in Heidelberg. Ich mags dort auch sehr gern!

    11. Oktober 2012 um 18:31 Antworten
  • Malene

    I love this post! And I would love to go to this market!

    12. Oktober 2012 um 20:53 Antworten
  • What I Wore – Dress-up therapy | kathastrophal

    […] this outfit seems familiar: I also wore it here. Cardigan // Primark Gürtel // Primark Kleid // C&A Schuhe // Deichmann Leggings // New […]

    17. November 2012 um 12:27 Antworten
  • Giveaway: Vintage Heart Ring by Liebe und Kraft {A Week Filled With Love} | kathastrophal

    […] von Liebe und Kraft gewinnen. Die liebste Shop-Besitzerin Sibylle habe ich in Heidelberg beim Beat Basar kennengelernt und auf der Stijl in Mainz wiedergesehen. Ihren Stand gestaltet sie immer mit so viel […]

    16. Februar 2013 um 10:05 Antworten
  • Scholli

    danke für den Bericht und die schönen Fotos!!
    Seid ihr beim Beatbasar in Heidelberg nächste Woche wieder dabei?
    https://www.facebook.com/events/294034107403881/

    24. September 2013 um 13:40 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?