Spinach & Cheese Soup {Eat. Eat. Love.}

In rezepte
am 27. März 2013
http://kathastrophal.de | Spinach & Cheese Soup
English
It’s freezing where I live, and on top of that, I’ve got another cold. This calls for a soup, right? We once had a spinach & cheese soup at a restaurant and liked it so much that I was determined to create something similar. So here’s my version! Probably not the most photogenic of all foods, but super yummy – mhhh!
Deutsch
Bei uns ist es gerade richtig kalt draußen und noch dazu kämpfe ich gerade mal wieder mit einer dicken Erkältung. Das ruft geradezu nach Suppe, oder? Vor einiger Zeit haben wir mal in einem Restaurant eine Spinat-Käse-Suppe als Vorspeise genießen dürfen, die wir alle so gut fanden, dass ich unbedingt mal etwas ähnliches nachkochen wollte. Hier ist nun also meine Version: Vielleicht nicht das fotogenste aller Essen, aber lecker – mmmmh!

Here’s what you’ll need for 4-6 plates:

  • 250 ml vegetable broth
  • 250 ml milk
  • 300 g spinach (frozen)
  • 100 g soft cheese
  • 150 g crème fraîche / crème légère
  • nutmeg and other spices of your choice
  • some cashews

Zutaten (für 4-6 Teller):

  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Milch
  • 300 g Spinat (tiefgefroren)
  • 100 g Schmelzkäse
  • 150 g Crème fraîche / Crème légère
  • Muskat und weitere Gewürze nach Wahl
  • ein paar Cashewkerne
http://kathastrophal.de | Spinach & Cheese Soup
  1. Let milk and broth boil.
  2. Add spinach and let it thaw.
  3. Mix in the soft cheese, bring the soup to a boil, then turn off the heat
  4. Then add crème fraîche and season the soup.
  5. Garnish with cashews before serving.
You can easily vary this soup by adding different, spicy cheeses.
  1. Milch und Brühe aufkochen.
  2. Spinat hinzugeben und auftauen.
  3. Schmelzkäse einrühren und Suppe erneut aufkochen lassen, anschließend Herdplatte ausschalten.
  4. Crème fraîche einrühren, Suppe würzen.
  5. Vor dem Servieren noch ein paar Cashewkerne auf den Teller streuen.
Die Suppe lässt sich auch ganz einfach noch ein wenig variieren: Sehr lecker ist es zum Beispiel, noch anderen, würzigen Käse mit in die Suppe zu schmelzen. Das dunkle Kräuterbaguette hat uns dazu sehr gut geschmeckt.
http://kathastrophal.de | Spinach & Cheese Soup

Enjoy!
Lasst es euch schmecken!
liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?
/

8 Kommentare

  • Anni

    Oh, das sieht so lecker aus! Bin auch grad krank im Bett und wünschte, dass mir jemand diese Suppe macht…
    LG Anni
    bastelbazooka.blogspot.com

    27. März 2013 um 10:19 Antworten
  • Chisa

    Hallo Katha,
    Das hört sich super gut und auch noch einfach an. Muss ich unbedingt ausprobieren.
    Danke für das Rezept!

    Foxy Greetings.

    27. März 2013 um 10:39 Antworten
  • Mary

    Tolle Idee, und ich hab fast alles zu Hause ;)
    Kann ich mir gut für übermorgen vorstellen ;) :D

    Liebe Grüße
    Mary

    27. März 2013 um 11:22 Antworten
  • Jenny

    Das sieht wirklich super lecker aus.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    PS.: Wenn wir uns bei Biggy selbstverpflegen müssen, will ich in deinem Koch-Team sein ;) Hehe!

    27. März 2013 um 12:00 Antworten
  • Farina

    mhhh spinatsuppe! habe ich noch nie probiert oder dran gedacht, dass zu probieren – dabei liebe ich spinat :) tolle idee!
    lg

    27. März 2013 um 12:17 Antworten
  • Mia

    Das sieht sehr lecker aus! Das wird definitiv ausprobiert! Gute Besserung!!

    28. März 2013 um 11:13 Antworten
  • carooolyne

    Wie lecker, Spinat und Käse – genau mein Ding :)
    Liebe Grüße!

    28. März 2013 um 19:51 Antworten
  • Veronika

    Ich weiss, das Rezept ist schon etwas aelter nun – aber vielen Dank fuer die Anregung. So ein Rueckblick hat tatsaechlich was gutes…:D

    08. Januar 2014 um 17:43 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?