#naehdirwas-Zwischenstand & meine Lieblingsfarben im Kleiderschrank

In #naehdirwas
am 21. Januar 2018
#naehdirwas-Zwischenstand & meine Lieblingsfarben im Kleiderschrank // Aus dem Nähkästchen

Vor kurzem haben wir euch ja die neuen Regeln für #naehdirwas 2018 vorgestellt: Hauptsächlich haben Lisa, Jenni und ich beschlossen, dass unser Mitnähprojekt nur noch alle zwei Monate mit einem neuen Thema stattfindet. Trotzdem gibt es monatliche Posts dazu – dank einer weiteren Neuerung, den Zwischenstand-Postings!
Heute erzähle ich dir also, wie es meinem Nähprojekt zum Thema „Ultra Violet – Yay oder Nay?“ gerade geht und beantworte ein paar Fragen rund um meine Lieblingsfarben bei Kleidungsstücken.

Aus dem Nähkästchen: Lieblingsfarben

Da wir uns für das Thema im Februar mit den Pantone Trendfarben beschäftigen, geht es auch bei unseren Fragen, bei denen wir ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern wollen, um unsere Farbauswahl – beim Stoffkauf und zum Tragen.

Welche Farben vernähst du gern? Greifst du bei Stoffkäufen immer zu denselben Mustern oder bist du experimentierfreudig und probierst dich munter aus?

Für das Titelbild habe ich ein paar der Stoffe fotografiert, die bei mir gerade auf Verwendung warten – erkennst du Gemeinsamkeiten (neben der Tatsache, dass ich meine Stoffe meistens erst beim Verwenden bügele)? Nicht so wirklich? Ich ehrlich gesagt auch nicht.
Daher würde ich mich eher in das Experimentierfreudigen-Lager einsortieren. Ich bin eigentlich immer offen für neue Farben und vor allem Muster – aber auch unifarbene Stoffe mag ich gerne. Bei Mustern darf es sowohl klein als auch groß sein, gerne auch mal ein bisschen unregelmäßig. Ein bisschen Glitzer kommt bei mir auch gut an. Beim Stoffkauf fühle ich mich oft zu Pünktchen, Streifen und Schwarz-Weiß-Kontrasten hingezogen.

Wie sieht es in deinem Kleiderschrank aus? All black? Oder alle Farben des Regenbogens?

#naehdirwas-Zwischenstand & meine Lieblingsfarben im Kleiderschrank // Aus dem Nähkästchen

So sieht es auf einem Teil meiner Kleiderstange aus. Keine großen Überraschungen, wenn du dich so durch die Plus Size Outfitposts auf meinem Blog klickst. Am häufigsten sind Kleidungsstücke in schwarz vertreten, gefolgt von Schwarz-Weiß-Mustern – das lässt sich eben beides gut kombinieren. Sonst gibt es auch sehr viel in meinen Lieblingsfarben bei Kleidungsstücken: grau, verschiedene Rosatöne und (jeans-)blau. Muster ganz besonders häufig mit Punkten und Streifen, aber auch gerne mal floral.
Andere Farben (zum Beispiel mint und petrol, lila, pink oder rot) sind auch immer mal vertreten – ich würde sagen, es wird nicht langweilig! Wirklich alle denkbaren Farben findet man in meinem Kleiderschrank aber nicht, orange und braun zum Beispiel mag ich nicht so gerne.

Mein Zwischenstand

#naehdirwas-Zwischenstand & meine Lieblingsfarben im Kleiderschrank // Aus dem Nähkästchen

Es wird dieses Mal ein Kleid! Mein Schnittmuster – ein Kleid mit Prinzessnähten – habe ich bei Stoff und Stil entdeckt. Lisa hat davon geschwärmt, dass die Schnitte bereits auf Vlies zugeschnitten geliefert werden – megapraktisch, das wollte ich auch! Einige Schnittmuster dort gibt es in Größe 46-60, also musste ich das unbedingt mal ausprobieren. Ich werde Variante B nähen, die Ärmel finde ich so toll!

Losgelegt habe ich allerdings noch nicht, denn ich bin im Moment noch auf Stoffsuche. Neulich war ich in Mainz schon in drei Stoffläden, habe aber noch keinen perfekten Stoff in Ultra Violet genäht – denn ja, ich als Lila-Fan möchte unbedingt was in der Pantone Farbe des Jahres nähen!
Dazu habe ich gerade ein paar Muster bei stoffe.de* bestellt und hoffe sehr, dass was dabei sein wird!

Bei unserer Themenverkündung ging es wohl ein bisschen unter: Es muss nicht unbedingt Ultra Violet sein im Februar! Unser Thema ist ja „Ultra Violet – yay oder nay?“ und auch die Nay-Fraktion darf sehr gerne mitnähen! Neben Ultra Violet gibt es nämlich noch 11 weitere Trend-Farbtöne im Fashion Color Trendreport 2018 von Pantone, die ebenfalls sehr gerne als Inspiration dienen dürfen. Da gibt es also auch tolle Farben für alle, die mit Lila nichts anfangen können!

Verlinke hier deinen #naehdirwas-Zwischenstand und/oder deine Antworten:

#naehdirwas-Zwischenstand & meine Lieblingsfarben im Kleiderschrank // Aus dem Nähkästchen

Machst du mit?
Ich bin gespannt auf deinen Zwischenstand und deine Antworten! Verlinke gerne deinen Blogpost – oder zeig sie uns auf Instagram mit dem Hashtag #naehdirwas!

Katha

liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

3 Kommentare

  • Steph von MissKittenheel

    Ich mag Lila. Es ist sehr speziell, aber ich mag es. Wie auch Orange und Gelb. Die simd ja auch etwas spezieller. Der Komplementär Kontrast zu Ultra Violet ist gelb ;)

    22. Januar 2018 um 01:25 Antworten
  • Abubakar

    Alle Farben sind gut, aber Gelb ist mein Favorit

    24. Januar 2018 um 07:57 Antworten
  • Carmen

    OMG, mein erstes Mal … erstes Mal #naehdirwas und mein erstes Mal, das ich was auf einem Blog verlinke. Nur der Facebook-Post, das war schon Abenteuer genug. Der Anfang ist gemacht.

    29. Januar 2018 um 21:43 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?

    %d Bloggern gefällt das: