DIY Ideen für Stoffreste + Giveaway // Spoonflower x Prym Frühlings-Hop

In do it yourself, sew sew pretty
am 13. April 2018
DIY Ideen für Stoffreste - näh dir einen Kabelhalter!

Heute bin ich dran beim Frühlings-Hop von Spoonflower und Prym – einer kleinen Blogreise, bei der auf verschiedenen Blogs frühlingshafte DIYs vorgestellt werden! Eine Übersicht dazu findest du weiter unten im Beitrag… und außerdem habe ich noch zwei coole Überraschungen für dich!
Geht es dir auch so, dass du ganz schlecht Stoffreste wegwerfen kannst? Ich suche meine Stoffe immer mit Liebe aus und denke mir, dass ich ja aus jedem kleinen Fitzelchen noch was Hübsches machen könnte. An der Umsetzung hapert es dann eher… Daher habe ich heute mal zwei DIY Ideen für Stoffreste umgesetzt, die ich ziemlich schick und praktisch finde! Ich hoffe, sie inspirieren dich auch, dich mal wieder mit deinen Stoffresten zu beschäftigen – viel Spaß!

Stelle schöne Stoffe in Stickrahmen aus

DIY Ideen für Stoffreste - stelle schöne Stoffe in Stickrahmen aus!

Richtig tolle Stoffdesigns sind doch viel zu schön, um in irgendwelchen Kisten zu lagern und irgendwann vergessen zu werden… Denn so ein cooles Muster ist das doch oft wirklich Kunst!
Um diese Kunst dann auch gebührend auszustellen, habe ich etwas größere Stoffreste in Stickrahmen eingespannt. Erstmal checken, ob dir der Muster-Ausschnitt so auch wirklich gefällt, dann festspannen und abschneiden. Hinten kannst du den Stoff zum Beispiel auf den inneren Teil des Rahmens tackern. Wenn es etwas weniger permanent sein soll, kannst du auch einfach Washitape benutzen – so kannst du den Stoffrest ganz einfach wieder rauslösen und noch etwas anderes damit anfangen.
Die Rahmen hängst du nun einfach als Deko an die Wand. Wenn du möchtest, kannst du die Stoffe auch immer wieder austauschen und immer wieder neue Farbe in deine Wohnung bringen.

DIY Ideen für Stoffreste - stelle schöne Stoffe in Stickrahmen aus!

Näh dir einen Kabelhalter {Tutorial}

Herrscht bei dir auch immer Chaos in der Handtasche? Damit zumindest der Kabelsalat etwas nachlässt, habe ich mir diese Kabelhalter-Idee überlegt… dafür brauchst du nur ganz wenig Stoff und kannst so superviele nähen. Auch ein sehr nettes kleines Geschenk!

DIY Ideen für Stoffreste - näh dir einen Kabelhalter!

Du brauchst:
– zwei rautenförmige Stoffstücke (ich habe mir eine Schablone aus Pappe gebastelt)
– Nähmaschine
– passendes Garn
– Bügelbrett + Bügeleisen
– alle Teile für einen Druckknopf (z.B. Color Snaps) + Zange
{die coole Schneideunterlage ist übrigens auch von Prym!)

DIY Ideen für Stoffreste - näh dir einen Kabelhalter!

So bin ich vorgegangen:
Zunächst habe ich die Stoffstücke rechts auf rechts aufeinandergelegt, festgesteckt und zusammengenäht. Dabei habe ich einen Wendeöffnung freigelassen.
Nun habe ich den Stoff gewendet, gebügelt und noch einmal rundum genäht, um die Öffnung zu schließen.
Als letztes habe ich noch den Druckknopf mit der Zange mittig angebracht.

DIY Ideen für Stoffreste - näh dir einen Kabelhalter!

Schon kannst du Kopfhörer, Ladekabel und Co gut zusammenhalten!
Je nach Stoffdicke könntest du deinen gewählten Stoff auch noch mit einem Vlies verstärken.

DIY Ideen für Stoffreste - näh dir einen Kabelhalter!

Spoonflower Giveaway + Rabattcode!

Kennst du Spoonflower eigentlich schon? Dort kannst du dir tolle Designs (es gibt über 500.000 zur Auswahl!) auf Stoff, aber auch auf Geschenkpapier oder Tapeten drucken lassen. Außerdem kannst du auch eigene Designs erstellen, für dich drucken lassen und deine Designs verkaufen. Super spannend, finde ich!
Dieses Mal habe ich nach farbenfrohen Designs Ausschau gehalten.

DIY Frühlings-Hop mit Spoonflower und Prym

Nach einem sehr ausgedehnten Auswahlprozess {bei diesen vielen Designs kann man sich wirklich verlieren!} habe ich diese Stoffe bestellt:
Summer Beach Party (Basic Cotton Ultra)
Summer Stripes (Performance Knit)
hand-painted watercolor abstract // orchid + pink (Modern Jersey)
Watercolour Dots (Lightweight Cotton Twill)

Für dich habe ich nun auch noch eine Überraschung: Ich darf einen 100€ Gutschein für Spoonflower verlosen!

So nimmst du am Gewinnspiel teil:

  • Schreibe einen Blog-Kommentar und verrate mir darin, welches Stoffdesign du dir gerne vom Gutschein bei Spoonflower bestellen würdest! Hast du ein paar Lieblings-Designs? Oder würdest du vielleicht selbst was entwerfen? Welches Muster wünschst du dir auf einem Stoff?
  • Gib im dafür vorgesehenen Feld beim Kommentieren bitte eine gültige Mail-Adresse an – darüber wirst du im Gewinnfall benachrichtigt!
  • Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinem Blog folgst, beispielsweise auf Facebook oder Bloglovin‘. Danke! ♥
  • Noch ein paar Regeln zum Gewinnspiel: Um teilzunehmen, musst du volljährig sein. Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Der Preis kann nicht bar ausgezahlt werden. Das Gewinnspiel läuft bis zum 22.04.2018, 23:59 Uhr. Am Tag darauf wird aus den gültigen Einträgen (Kommentare, die die Gewinnspielfrage beantworten mit gültiger Mailadresse) zufällig ein*e Gewinner*in ausgelost und von mir per Mail benachrichtigt. Erhalte ich innerhalb einer Woche keine Antwort, behalte ich mir vor, erneut auszulosen.

Das Gewinnspiel ist beendet und Renate hat gewonnen – herzlichen Glückwunsch! 🙂

DIY Frühlings-Hop mit Spoonflower und Prym

Außerdem habe ich auch noch einen coolen Rabattcode für dich: Mit Kathastrophal10 sparst du 10% auf deine Bestellung bei Spoonflower! (gültig bis 30.4.)

Frühlings-Hop

Noch mehr Frühlings-DIY-Ideen findest du auf diesen Blogs:

Prym Blog
Spoonflower Blog
Mrs Greenhouse
anlukaa
Fairytailgonerealistic
Wunderschönes Chaos
Fashion Tam Tam
Christinaa
Stoffreise
mein feenstaub
twoandahalfseams

Eine Übersicht über alle Ideen gibt es auch hier bei Spoonflower!

Danke an Spoonflower und Prym!
Und ganz viel Glück beim Gewinnspiel!

Katha

liebt Schokolade, Sven & süße Kleider, lebt in Wiesbaden und bloggt seit 2011 auf kathastrophal.de über Plus Size Mode, DIY, Nähen, Backen, Reisen, Heiraten & mehr. und sonst so?

25 Kommentare

  • Lisa

    Hehe, das is ja voll die gute Idee mit dem Kabelhalter 🙂 Und ich bin definitiv der Typ „Chaos in der Tasche“.

    Alles Liebe aus Wien,
    Lisa von http://www.fashiontamtam.com

    13. April 2018 um 09:19 Antworten
  • Susanne

    Hübsche Stoffe hast du da für dein DIY ausgesucht, liebe Katha!
    Ein eigenes Stoffdesign steht bei mir schon sehr lange auf der Agenda. Ich hab das dann immer verschoben „nächstes Jahr mach ich das aber!“. So ein Gutschein von Spoonflower wäre der ultimative Kick, es endlich auch mal zu machen.
    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne

    13. April 2018 um 10:11 Antworten
  • Mona

    Ich würde gerne ein eigenes Stoffdesign machen mit einer Freundin zusammen. Sie zeichnet und malt gerne und ich Nähe gerne.
    Leider zieht sie bald weg deswegen wäre es eine super Andenken an die gemeinsame Zeit.

    13. April 2018 um 10:49 Antworten
  • Anni

    so viele schöne Stoffe,da fällt die Auswahl echt schwer aber ich würde mich für dieses Design entscheiden: 8″ Baby Elephant with Crown & Florals / Mix & Match
    https://www.spoonflower.com/fabric/6851062-8-baby-elephant-crown-florals-mix-match-by-shopcabin
    ich würde den Stoff zu Gardinen für das Kinderzimmer verarbeiten,da steht schon lange auf meiner to.do Liste,ich würde mich riesig freuen mit diesem hübschen Stoff zu arbeiten

    13. April 2018 um 14:00 Antworten
  • Jennifer Brunzlow

    Wow…echt tolle Ideen..☺️…und ich würde mir von de Gutschein gerne den Traum meines eigenen Designs erfüllen…😍…und das wäre zu 100% was mit Flamingos .

    13. April 2018 um 16:51 Antworten
  • Renate Busch

    Schottenkaro, was denn sonst?

    13. April 2018 um 18:55 Antworten
  • R.Richter

    Baby Elephant ist sehr ansprechend.

    13. April 2018 um 21:09 Antworten
  • Jenny

    Hallo Katha,
    an sich wollte ich ja wirklich dieses Jahr nur Sachen aus meiner Restestoffkiste verwerten (es sind eher 2 Kisten…^^)…..aaaaaaaaaaaaber nach deinem Beitrag hab ich mich komplett auf der Spoonflower-Seite festgeguckt (ich kannte das bisher nicht) und bin verliebt….in seeeeehr viele Stoffe… 🙂
    Deine Reste-Idee ist sehr toll, da kann man ja sogar die Schnipsel für verwenden (ja, ich hebe auch kleinste Stückchen immer auf -.-)
    Liebe Grüße, Jenny

    15. April 2018 um 10:48 Antworten
  • Sarah

    Spoonflowers finde ich auch wirklich toll. So viele Muster und die Idee den Kunden sein eigenes Design erstellen zu lassen ist innovativ. Aber bei der Auswahl fällt die Entscheidung wirklich schwer. Es würde vermutlich auf was maritimes hinauslaufen. Diesen Stoff hier könnte ich mir für eine tolle neue Tasche vorstellen: https://www.spoonflower.com/fabric/6052602-wholecloth-cheater-quilt-baby-cute-baby-blanket-crib-sheet-blanket-baby-nursery-cute-design-by-charlottewinter
    Schnittmuster gäbe es schon. Ansonsten wäre es auch cool mal ein eigenes Design zu erstellen. Das hatte ich auch schon mal vor, bisher aber nicht umgesetzt… ☺️
    Und vielleicht reicht es dann ja auch noch für eine maritime Dira? 😙
    Ja für so einen Gutschein hätte ich immer Verwendung, wer auch nicht. 😊
    Ich wünsche allen Teilnehmenden viel Glück bei der Verlosung. 🍀

    15. April 2018 um 10:52 Antworten
  • Nria

    Ich finde deine bunten Stoffe klasse! Und auch die Ideen dazu 🙂
    Ich würde mir von Spoonflower Stoffe mit Science Fiction-Motiven aussuchen, z.B. Star Trek oder Doctor Who. Ich bin großer SciFi-Fan und man findet so selten entsprechende Stoffe dazu … (außer Star Wars, aber das sind dann eher Kinderstoffe 🙁 )

    15. April 2018 um 10:53 Antworten
  • Anja

    Wow…Spoonflower war mir gänzlich unbekannt. Nun hab ich schon eine ganze Zeit gestöbert und würde mich wohl für einen folkloristisch angehauchten Stoff für ein Maxikleid entscheiden 🙂 LG Anja

    15. April 2018 um 11:02 Antworten
  • Simona

    Hallo Katha,
    was für eine schöne Idee und die Stoffe von Spoonflowe gefallen mir eh sehr gut.
    Ich würde einen Stoff mit großen Blumen nehmen, wie z.B. den pink aqua dreamcather von shopcabin.
    LG Simona

    15. April 2018 um 12:07 Antworten
  • Hana Mond

    Ich würde ganz klar den Quarianer-Stoff kaufen https://www.spoonflower.com/fabric/3702023-tali-zorah-swirls-by-electrogiraffe (nach einer Computerspielfigur aus Mass Effect) – Spoonflower ist so großartig für Nerdstoffe! <3

    15. April 2018 um 12:12 Antworten
  • Ramona

    Hey 🙂
    Danke für den Beitrag. Spoonflower kannte ich bisher noch nicht und jetzt hab ich mich erst nach fast 2 Stunden von der Seite losreißen können, um meinen Kommentar zu schreiben. Das macht süchtig.

    Mein Favorit ist „Flamingos making a splash“. Ich liebe ja Flamingos und da kann man sich o richtig austoben.

    Ganz liebe Grüße
    Ramona

    15. April 2018 um 18:40 Antworten
  • Isa

    Ich finde die Stoffe so schön, bin aber selbst nicht die große Näherin, daher würde ich wenn möglich den Gutschein für fertige Kissen einlösen.

    15. April 2018 um 19:56 Antworten
  • Jacqueline

    Oh Wow!!!! Was ein tolles Kleid. Ich bin zugegebener Maßen etwas neidisch. Weil ich oft nicht mutig genug für Musterstoffe bin aber ich habs mir für dieses Jahr ganz fest vorgenommen mutiger zu sein.
    Bei Spoonflower gibts so viele tolle Stoffe das ich mich kaum entscheiden kann welchen ich am besten finde. Da hat man wirklich die Qual der Wahl.

    16. April 2018 um 09:03 Antworten
    • Jacqueline

      Hab ich Kleid geschrieben?! OKAY WOW!!! Da war ich wohl noch zu sehr von deinem Mustermix-Kleid beeindruckt. Den Beitrag hab ich nämlich davor gelesen. 😀 😀 😀

      16. April 2018 um 09:06 Antworten
  • Agnes

    Also ich muss sagen die Kabelhalter Idee – grandios. Bei mir fliegen sie jedes mal durch die Handtasche und sind verknotet.
    Ich finde von Spoonful so viele Stoffe schön! Allerdings bin ich momentan total auf Kakteen und mag das Watercolor Style. Deshalb wäre für mich der Western Flowers Stoff wunderschön. Aber es ist wirklich schwer sich für einen der vielen tollen Stoffe zu entscheiden.
    Was würde ich daraus machen wollen? Gute Frage aber ich denke ich fände ein bis zwei Kissenbezüge für die Couch momentan ziemlich super. Es würde genau zu meinem Einrichtungsstil passen. Sonst könnte ich mir aber auch ein schönes Oberteil für den Sommer vorstellen. Mal sehen 😉

    16. April 2018 um 12:35 Antworten
  • Angela

    Hallo Katha,
    also ich würde mich gerne an einem eigenen Stoff-Design versuchen. Besonders mag ich Stoffe mit einem musikalischen Thema, die findet man aber meist nur in Deko-Qualität. Da würde ich gerne mal ausprobieren, ob ich etwas tragbares selbst entwerfen kann.
    Die Idee mit den Kabelhaltern ist toll – immer dieser nervige Kabelsalat in der Handtasche 🙂
    Viele Grüße
    Angela

    16. April 2018 um 19:15 Antworten
  • Sissy

    Tolle Idee, deine Kabelhalter! Hab mich eben länger als eine Stunde in den Stoffen von Sloonflower verloren gehabt. Bin mehrmals fündig geworden….. Würde mich für Stoffe mit Riesenblättern (Monstera-, Palm oder Bananenblätter) entscheiden. Soooo toll! Polster, Bluse, Blouson, Wunschliste wird immer länger. Da versuche ich gern mein Glück!
    Liebe Grüße, Sissy

    16. April 2018 um 19:55 Antworten
  • Line

    Oh ein eigenes Design das wäre ja mal super.. Da sprudelt es nur so an Ideen aus mir heraus. Das könnte echt klasse werden. Und danke für deine tolle diy Idee.

    21. April 2018 um 12:29 Antworten
  • Alex

    Hallo 🙂

    Du hast ja wieder Superideen. Ich glaube die Kabelhalter sollte ich mir mal merken.

    Ich habe mich bei Spoonflower mal ein wenig umgesehen. Da ich ja LILA liebe – von der Auswahl dort in LILA bin ich schlicht erschlagen. Außerdem mag ich Paisleymuster und auch hier ist die Auswahl wirklich riesig. Ich würde also wohl was in der Richtung Paisley in Lila in Betracht ziehen. Wobei mir auch der Gedanke an ein eigenes Stoffdesign enorm reizt.

    Liebe Grüße aus der Nachbarschaft.
    Alex

    21. April 2018 um 18:38 Antworten
  • Barbara

    habe gerade das erste mal von Spoonflower gehört und da kann man ja stundenlang stöbern! würde z.B. den Stoff Gray and Blush Pink Gold Sparkle Marble nehmen, der wäre ideal für Kissen. aber es gibt noch so viele andere, dass es schwierig ist, sich da so schnell zu entscheiden

    21. April 2018 um 21:12 Antworten
  • Martina O.

    Und immer wieder entdeckt man Dinge die einen komplett neu und einfach genial sind. Ich würde zu gerne mit Hilfe meiner Kinder einen ganz persönlichen Stoff entwerfen.

    21. April 2018 um 21:37 Antworten
  • Nadin

    Spoonflower kannte ich bisher gar nicht! Hab schon ein bisschen gestöbert und bin begeistert. Ich würde tatsächlich gerne Purple Space Stars haben. Total spacig 🙂 … am besten ein Kleid davon.

    22. April 2018 um 17:23 Antworten
  • Antworten

    Schon gelesen?