Browsing Category:

Unsere Hochzeit: Standesamt

Unsere Hochzeit: Ein halbes Jahr als Ehepaar

In Heiraten, Unsere Hochzeit: Standesamt
am 23. April 2017
Hochzeit von Katha und Sven in Wiesbaden - ein halbes Jahr als Ehepaar. Fotos von Coralie Reuter

Inzwischen ist es schon über ein halbes Jahr her, seitdem Sven und ich uns getraut haben. Wie die Zeit verfliegt! Heute gibt es also mal wieder ein paar Bilder vom Tag unserer standesamtlichen Hochzeit und ein paar Gedanken zu unserer Hochzeit und dem ersten halben Jahr als Ehepaar.

Was hat sich verändert? Meistens lautet unsere Antwort darauf: eigentlich gar nichts. Wir leben genau wie vorher zusammen und es gab auch keinen nennenswerten Shift in unserer Beziehung. Ich freu mich riesig, wenn ich „mein Mann“ sagen darf oder den Ring an Svens Hand sehe. Außerdem ist es auch richtig schön für mich, dass jetzt Svens Familie auch meine Familie ist und ich ganz offiziell Schwiegereltern habe und eine Schwiegertochter bin.

Hochzeit von Katha und Sven in Wiesbaden - ein halbes Jahr als Ehepaar. Fotos von Coralie Reuter

Die größte Veränderung ist für mich mein neuer Name. Wir haben uns dafür entschieden, weil wir unbedingt einen gemeinsamen Familiennamen wollten und weil Svens Name in Kombination mit meinem Mädchennamen ein echter Zungenbrecher wäre, der einfach blöd klingt. (Wenn Sven aber ganz selbstverständlich davon ausgegangen wäre, dass ich seinen Namen annehme, wäre das mit der Hochzeit allerdings eher nichts geworden…)
Mit „Katharina Hesse“ fühle ich mich wohl, es bleibt aber nach wie vor ungewohnt und auch ein bisschen seltsam, nicht mehr so zu heißen wie meine Geschwister und meine Eltern. Tatsächlich war ich bei manchen Namensänderungs-Geschichten auch ein bisschen träge und hab noch gar nicht überall den neuen Namen angegeben. Die Unterschrift hab ich aber bereits vor der Hochzeit fleißig geübt und den neuen Perso hatte ich dann schon kurz nach der Hochzeitsreise.

Hochzeit von Katha und Sven in Wiesbaden - ein halbes Jahr als Ehepaar. Fotos von Coralie Reuter Weiterlesen

Unsere Hochzeit: Mein Braut-Outfit

In Heiraten, Unsere Hochzeit: Standesamt
am 15. Februar 2017
Unsere Hochzeit: Mein Plus Size Braut-Outfit • kathastrophal // Es muss nicht immer ein Brautkleid sein...

Heute sind wir seit genau vier Monaten verheiratet… Wahnsinn, wie schnell das jetzt ging! Höchste Zeit also, auch endlich mal ein bisschen mehr zu meinem Outfit zu erzählen und zu verraten, was mich bei der Suche nach dem Standesamt-Outfit so beschäftigt hat.
Svens Anzug habe ich ja bereits gezeigt und hier gab es auch schon mal ein Gesamtbild von meinem Look zu sehen. Übrigens habe ich nun endlich mal eine Übersichtsseite für Hochzeitsthemen erstellt. ♥

Brautkleid… oder nicht?

Unsere Hochzeit: Mein Plus Size Braut-Outfit • kathastrophal // Es muss nicht immer ein Brautkleid sein...

Ich habe nie von einem langen, weißen Kleid geträumt… Vielleicht ist das auch was anderes, wenn man kirchlich heiratet, was bei uns ja nicht der Fall ist. Auch die Preise für Brautkleider lassen mich eher schlucken. Daher war ich auch gar nicht in einem speziellen Brautmodenladen, sondern habe meine Suche einfach bei meinen liebsten Onlineshops begonnen und mir ein paar Kleider zur Ansicht bestellt. Eines davon hat mir sogar richtig gut gefallen und hängt nun bereits für unsere Hochzeitsparty im September in meinem Kleiderschrank {deshalb zeige ich es jetzt auch noch nicht…}! Irgendwann habe ich dann aber sogar hinterfragt, ob es denn überhaupt ein Kleid für’s Standesamt sein muss, und die Trauung als perfekten Anlass auserkoren, mir einen Tüllrock anfertigen zu lassen. Das wollte ich schon lange mal! Fündig wurde ich im Shop Fanfaronada bei DaWanda*, die mir den Rock auf Anfrage passend für meine Maße geschneidert haben.

Weiterlesen

Unsere Hochzeit: im heimathafen Wiesbaden {Wedding Wednesday}

In Heiraten, Unsere Hochzeit: Standesamt
am 11. Januar 2017
Katha und Sven - Hochzeit im Heimathafen Wiesbaden. fotografiert von Coralie Reuter

Uns war klar: nach der standesamtlichen Trauung wollen wir unsere Gäste nicht direkt nach Hause schicken, in unsere Wohnung passen aber auch nicht alle. Also haben wir nach einer Location in Wiesbaden gesucht, in der wir unsere Liebsten mit einem Brunch und leckerem Kuchen verwöhnen können. Gar nicht mal so einfach für einen Samstagmorgen, obwohl wir schon früh angefangen haben! Bei einigen der Cafés, in denen wir nachgefragt haben, fühlten wir uns komplett unerwünscht und waren schon ein wenig demotiviert… Aber zum Glück wurden wir für unsere Hochzeit im heimathafen Wiesbaden noch fündig!
Kathrin und Dominik haben uns so liebevoll und herzlich betreut – vielen lieben Dank nochmals dafür! Gemeinsam mit ihnen haben wir eine tolle Feier mit Frühstücksbuffet und Fingerfood sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag geplant. Wir konnten es uns ganz entspannt gemütlich machen, durften Deko mitbringen und unsere eigene Musik abspielen und das Essen war einfach hervorragend. Auch meine Omi schwärmt noch von dem „schönen Café, wo die jetzt sicher bald fertig sind mit Streichen“… bigsmile Es hat alles einfach ganz wundervoll zu uns gepasst!

Katha und Sven - Hochzeit im Heimathafen Wiesbaden. fotografiert von Coralie Reuter Katha und Sven - Hochzeit im Heimathafen Wiesbaden. fotografiert von Coralie Reuter Weiterlesen

Unsere Hochzeit: Svens Anzug von Jourdan – Mode nach Maß {Wedding Wednesday}

In Heiraten, svenomenal, Unsere Hochzeit: Standesamt
am 23. November 2016
Hochzeit von Katha und Sven in Wiesbaden - Svens Anzug von Jourdan. Bild von Coralie Reuter

Da hat Sven doch tatsächlich die schöne „Brautstrauß mit Outfit im Hintergrund“-Pose besser hinbekommen als ich. Frechheit eigentlich! wink
Heute geht es aber auch mal ganz um meinen lieben Mann {immer noch komisch, das zu sagen!} und sein Hochzeitsoutfit – meins findest du übrigens hier. Letzte Woche hab ich ja bereits berichtet, dass wir aus unseren Outfits kein Geheimnis gemacht haben und so war ich natürlich auch mit dabei, als wir Svens Anzug ausgesucht haben. Bei dem Abholtermin durfte ich auch ein paar Fotos bei Herrn Jourdan machen… ich finde den Laden so schön und einladend! Als ob man in einem richtig coolen Wohnzimmer sitzt
Mehr dazu, wie das so ist, sich einen Anzug auf Maß anfertigen zu lassen, erzählt dir jetzt Sven selbst:

Hochzeit von Katha und Sven. Anzug von Jourdan - Mode nach Maß in Wiesbaden

Wie schon Nietzsche richtig feststellte: In jedem Mann steckt auch ein Kind; und das will spielen. So auch in mir – bestimmt könnte ich lange Modelleisenbahn spielen. Dagegen ist Heiraten ja schon ein sehr erwachsenes Verhalten, aber nicht weniger aufregend – und auch da sollen die eigenen Augen und die des Partners glitzern und funkeln wie im Spielzeugladen. Während der Hochzeitsplanung habe ich mich daher recht spontan entschieden mir einen Maßanzug zu gönnen – ohne genau zu wissen was das bedeutet, außer dass so ein Anzug wohl gut passen wird. Den einzigen Anzug in meinem Besitz fand ich für den Anlass der eigenen Hochzeit nicht (mehr) schick genug und für eine Neuanschaffung kommen ja sicher auch noch einige freudige Anlässe im Freundeskreis. So schnell stand der Plan also.

In diesem Internet habe ich mich etwas über die auf mich zukommenden Kosten informiert und nach ein paar passenden Läden in der Nähe gesucht. Ein erster Besuch in der lokalen Filiale einer größeren Kette war etwas ernüchternd, innerhalb weniger Minuten mussten Schlag auf Schlag viele Entscheidungen (Stoff, Knopf, Schnitt, Kragen) getroffen werden – für eine Investition im vierstelligen Bereich fühlte ich mich dabei unwohl und hatte bei jeder Entscheidung das Gefühl, gar nicht richtig nachgedacht zu haben.

Hochzeit von Katha und Sven. Anzug von Jourdan - Mode nach Maß in Wiesbaden
Hochzeit von Katha und Sven. Anzug von Jourdan - Mode nach Maß in Wiesbaden

In einem zweiten Anlauf ging es in einen kleineren Laden. Dort begann das Gespräch mit einer Tasse Kaffee {Kaffee ist übrigens Svens andere große Liebe}. Auch hier stand ich vor einer großen Auswahl. Der Besitzer des Ladens, Heiko Jourdan, hat mir aber genug Zeit gelassen alle Stoffe durchzusehen und meine Reaktionen beobachtet. Schließlich legte er mir den Stoff ans Herz, bei dem ich am meisten strahlte. Also fast wie bei der Modelleisenbahn.

Ich war sehr überrascht was sich so alles konfigurieren lässt, vom Innenfutter und der Farbe der Paspel bis hin zur Farbe der Knopfnähte. Bei jeder Auswahl haben wir gemeinsam diskutiert wie gut die Komponenten zusammen passen und zu mir passen. So gefielen mir beispielsweise die orangefarbenen Nähte und die Metallknöpfe sehr gut: schick, aber nicht zu schick.

Hochzeit von Katha und Sven. Anzug von Jourdan - Mode nach Maß in Wiesbaden Hochzeit von Katha und Sven. Anzug von Jourdan - Mode nach Maß in Wiesbaden

Anschließend folgte noch der essentielle Schritt des genauen Maß nehmens. Herr Jourdan hatte ein paar Jackets zur Wahl, von denen das am besten passende dann noch genau für mich gemessen und angepasst wurde. So ist wohl mein Rücken etwas schief und auf der einen Seite sind daher ein paar Zentimeter mehr Stoff als auf der anderen. Natürlich wurde auch für die Hose genau gemessen und dabei auch beachtet, dass ich meine Hosen etwas tiefer trage als der Rest der Menschheit.

Hochzeit von Katha und Sven. Anzug von Jourdan - Mode nach Maß in Wiesbaden
Hochzeit von Katha und Sven. Anzug von Jourdan - Mode nach Maß in Wiesbaden

Wenige Wochen nach der Bestellung durfte ich meinen Anzug dann abholen und siehe da: Er passte perfekt! Am Tag der Hochzeit habe ich mich sehr wohl darin gefühlt und ich bin nach wie vor sehr glücklich mit meiner Entscheidung. Die Modelleisenbahn gibt es dann bestimmt zum ersten Hochzeitstag… oder, Katha? {Gerne, wenn du uns die größere Wohnung besorgst, in der wir sie dann aufstellen können! Du weißt schon, mit Ankleidezimmer und DIY-Raum… smile }

Cooles Detail: Svens Name im Innenfutter. Hochzeit von Katha und Sven in Wiesbaden - Svens Anzug von Jourdan. Bild von Coralie Reuter

Cooles Detail: Svens Name im Innenfutter

Hochzeit von Katha und Sven in Wiesbaden - Svens Anzug von Jourdan. Bild von Coralie Reuter
Hochzeit von Katha und Sven in Wiesbaden - Svens Anzug von Jourdan. Bild von Coralie Reuter

Svens Outfit

Anzug | Scabal, via Jourdan – Mode nach Mass
Hosenträger | Trico, via Jourdan – Mode nach Mass
Hemd | Seidensticker {hier*}
Fliege | Peek & Cloppenburg {ähnlich*}
Schuhe | Kenneth Cole {hier*}

Jourdan – Mode nach Mass

Heiko Jourdan – Wagemannstraße 13 (Altstadt-Schiffchen) – 65183 Wiesbaden
Öffnungszeiten: Di-Fr: 10.30-19 Uhr | Sa: 10.30-16 Uhr
jourdan-wiesbaden.debei Facebook

Fotos vom Tag der Hochzeit: Coralie Reuter Photography

Sven’s wedding outfit! Suit: Jourdan. Pictures of our wedding day: Coralie Reuter Photography