Browsing Category:

Serientipps

7 Serientipps für deinen nächsten Serienmarathon

In Serientipps
am 20. März 2020
Serientipps für deinen nächsten Serienmarathon - ein paar meiner Lieblingsserien auf Amazon Prime und Netflix

Puh, das war irgendwie noch eine ganz andere Welt, als ich meinen letzten Blogpost veröffentlicht habe… ich hoffe sehr, es geht euch allen gut! Wir bleiben aktuell zu Hause – und wir sind in der sehr privilegierten Position, beide im Home-Office arbeiten zu können und Oskar ja sowieso noch zu Hause zu betreuen. Da geht es uns wirklich sehr, sehr gut. Ich bin mir sehr bewusst, dass das nicht überall so ist. Und ich möchte die Corona-Krise auf keinen Fall herunterspielen (ich nehm sie sehr ernst und hab auch – wie wahrscheinlich fast alle gerade – viel Angst) oder gar als etwas Positives („Corona-Ferien“ – ist jetzt schon mein Unwort des Jahres!) darstellen… ich hoffe, das kommt auch nicht so rüber bei euch! ♥
Bei Instagram hab ich heute gefragt, was ihr aktuell gerne dort und auf Blogs sehen möchtet. Da kam ganz oft: Ablenkung, Schönes, ein wenig Normalität + Beschäftigungstipps. Ich genieße es gerade so sehr, abends mit Sven eine Serie zu schauen und darin zu versinken – ohne Newsticker, das tut auch mal gut! Daher hab ich heute mal wieder ein paar Serientipps für euch. Es ist nämlich auch vollkommen okay, mal abschalten zu wollen und nicht produktiv sein zu müssen!

Meine Serientipps:

RuPaul’s Drag Race

Ich hab ja schon das ein oder andere Mal davon berichtet, wie sehr ich diese Reality Competition rund um Drag Queens liebe. Weiterhin an erster Stelle für mich – und ich kann die einzelnen Staffeln auch wirklich immer wieder anschauen.
Die Queens müssen so viele unterschiedlichen Fertigkeiten unter Beweis stellen: schauspielern, singen, tanzen, Comedy, Impro, Kleider nähen – und es gibt echt so coole Outfits, Make-Ups und kunstvolle Perücken zu sehen. Noch dazu sind es so viele unterschiedliche Charaktere, dass ich bei jeder Wiederholung ganz neue Kandidatinnen ins Herz schließe… einfach mega unterhaltsam!

Weiterlesen

Meine Lieblingsfilme, -Serien & -Musik 2018

In Lifestyle, Serientipps
am 10. Januar 2019
Meine liebsten Filme, Serien und Musik 2018 - kathastrophal.de

Frohes neues Jahr, ihr Lieben! Seid ihr alle gut in 2019 angekommen? Ich hab die letzten Tage und Wochen genutzt, um ein bisschen zu reflektieren, ein paar schöne Dinge für das neue Jahr zu planen, mich endlich um viel zu lange liegengebliebenen Papierkram zu kümmern (oh hallo, Steuer 2017… upsi!) unsere Wohnung weiter umzuräumen und einzurichten und auch so einiges auszusortieren.
Klingt zunächst ganz schön beschäftigt, hm? Aber keine Sorge, viel Zeit haben wir auch auf unserem Sofa verbracht und schöne Musik gehört oder spannende Serien und Filme geschaut. Da kam mir doch die Idee, hier ein paar meiner Favoriten 2018 festzuhalten! Vielleicht entdeckt ihr ja noch die eine oder andere Empfehlung, die ihr noch nicht kanntet. (Sind übrigens nicht alle 2018 erschienen, aber ich hab sie eben 2018 zum ersten Mal gesehen bzw. gehört)

5 Filme, die mich zu Tränen gerührt haben

Ich weiß ja noch, wie ich als Kind mal mit meiner Mama im Kino war und es mir sooo unangenehm war, dass sie auch nach dem Abspann noch weinte, bis wir irgendwann die letzten im Kinosaal waren.
Tja, inzwischen bin ich wohl meine Mutter geworden und sie erzählt mir „Ach, du immer!“, wenn ich ihr von einem schönen Film berichte und dabei mit 100%iger Sicherheit erwähne, dass ich ja sooo weinen musste. Bevor es im Kino losgeht, werden die Taschentücher zurechtgelegt und dann definitiv die letzten Szenen durchgeheult.
Also, halten wir mal fest: „Katha hat geweint“ ist jetzt nicht das aller-exklusivste Gütesiegel für Filme. Aber diese fünf kann ich euch auch so ans Herz legen!

The Florida Project*

… weil die Farben so schön sind und weil es so Spaß macht, die Welt aus Kinderaugen zu sehen. Willem Dafoe spielt auch großartig!

Call me by Your Name*

… weil es so eine bewegende Liebesgeschichte ist und weil du danach garantiert auch in Norditalien Urlaub machen möchtest. Und Sufjan Stevens hören – aber dafür ist ja immer die richtige Zeit!

Lady Bird*

… weil Coming of Age einfach das beste Filmgenre ist, ganz egal wie alt man ist. Und weil es noch viel mehr Filme über Mutter-Tochter-Beziehungen geben sollte!

Bohemian Rhapsody*

… weil ich gar nicht wusste, wie viele Lieder von Queen ich eigentlich schon kannte und wie spannend die Band-Geschichte ist.

The Big Sick*

… weil es die wahre, berührende und witzige Geschichte von Kumail Nanjiani und seiner Ehefrau Emily ist. Hier hab ich auch manchmal vor Lachen geweint!

3 Serien, die mich beschäftigt haben

Weiterlesen

7 Serientipps für Netflix & Amazon Prime

In Serientipps
am 21. Februar 2017
Serientipps für Netflix und Amazon Prime

Wir haben gar keinen Fernsehanschluss – dank Netflix und Amazon Prime (Partnerlink) vermisse ich aber überhaupt nichts! Wir sind inzwischen richtige Serienjunies und schaffen es auch schon mal, mehrere Staffeln einer neuen Lieblingsserie innerhalb weniger Tage durchzusuchten.
Heute habe ich mal ein paar Serientipps gesammelt – mit Serien, bei denen ich hoffe, dass sie noch nicht jeder kennt. Vielleicht ist ja was für dich dabei?
Wir schauen die Serien übrigens immmer im Original, daher kann ich zur Synchronisation nichts sagen und habe auch bei den Trailern die englische Version gewählt. Bei Netflix bzw. Amazon Prime Video gibt es aber alle in mehreren Sprachen!

The Affair

The Affair | 'The Story Begins' Trailer | Season 1
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wie der Titel schon verrät, geht es hier um eine Affäre: Familienvater und Autor Noah lernt im Urlaub bei seinen Schwiegereltern die Kellnerin Alison kennen, die noch an einem Schicksalsschlag in ihrer Vergangenheit zu knabbern hat, und die beiden verlieben sich. Was hier besonders ist, ist die Erzählweise: Nach der Hälfte einer Folge wird das Geschehene noch einmal aus der Perspektive des jeweils anderen berichtet. In diesen Rückblenden gibt es viele Unterschiede, von Kleidung bis hin dazu, wer eigentlich was gesagt hat in einem Gespräch… und die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen. Gleichzeitig wird gezeigt, wie Jahre später ein Mordfall untersucht wird, in den Alison und Noah wohl auch verstrickt sind…
Drama, 32 Folgen (je ~60min) in 3 Staffeln, verfügbar bei Amazon Prime Video.
Meine Lieblingsfiguren: Helen (Maura Tierney) & Cole (Joshua Jackson) – die Ehepartner von Noah und Alison finde ich grandios besetzt
.

Lovesick

Lovesick - Season 2 | Official Trailer [HD] | Netflix
Dieses Video ansehen auf YouTube.

hieß früher mal „Scrotal Recall“: Dylan hat nämlich Chlamydien und muss nun all seine ehemaligen Sexualpartnerinnen informieren. Jede Folge trägt als Titel den Namen von einer dieser Verflossenen und wir sehen gleichzeitig, wie er mit seinen Freunden Evie und Luke diese unangenehmen Gespräche hinter sich bringt und in Rückblenden, was damals so passiert ist, damit sich die Wege überhaupt kreuzten. Die Grundsituation klingt albern und führt auch zu extrem witzigen Situationen – es geht aber nicht nur um Sex und Geschlechtskrankheiten, sondern vor allem um Freundschaft, Liebe und verpasste Chancen und ist dabei auf unkitschige Weise so richtig schön herzerwärmend. Die Musik ist auch sehr passend und Antonia Thomas (Evie) fand ich schon in Misfits toll!
britische Sitcom, 14 Folgen (je ~25min) in 2 Staffeln, verfügbar auf Netflix.
Meine Lieblingsfiguren: Evie & Angus
.

Weiterlesen