Dreierlei Weihnachtsleckereien {Last Minute Weihnachtsgeschenkidee}

Dreierlei Weihnachtsleckereien {Last Minute Weihnachtsgeschenkidee}
Deutsch
Kurz vor knapp habe ich für euch heute noch drei einfache Rezepte, die man auch super noch in den nächsten Tagen zubereiten und zu Weihnachten verschenken kann – holt euch den Weihnachtsmarkt nach Hause!
English

Here are three last minute recipes for little treats you could give away as Christmas presents – and there’s still enough time left to make them!

Gebrannte Mandeln
Rosted Almonds

Dreierlei Weihnachtsleckereien {Last Minute Weihnachtsgeschenkidee} - Gebrannte Mandeln

100g Zucker und 100g braunen Zucker mit etwa 150ml Wasser in einem breiten Topf zum Kochen bringen und 200g Mandeln hinzugeben. Weiterkochen und dabei immer wieder rühren, bis das ganze Wasser verdampft ist und alle Mandeln mit der Zuckermasse bedeckt sind. Dann schnell alle Mandeln auf einem Backblech verteilen, so dass sie nicht zusammenkleben.

Bring 100g sugar and 100g brown sugar and about 150ml water to boil in a large saucepan and add 200g almonds. Continue cooking while stirring constantly until all the water has evaporated and all the almonds are coated with the sugar mixture. Then quickly distribute all the almonds on a baking sheet so they do not stick together.

Weihnachtsmandeln
Christmas Almonds

Dreierlei Weihnachtsleckereien {Last Minute Weihnachtsgeschenkidee} - Weihnachtsmandeln

200g Mandeln auf einem Backblech verteilen und mit etwa 100g Puderzucker bestäuben, bis sie komplett bedeckt sind. Bei 160°C backen, bis der Puderzucker geschmolzen ist. Abkühlen lassen. 100g Puderzucker in eine große Schüssel mit Deckel sieben. 100g Schokolade schmelzen (ich habe dunkle und helle Schokolade gemischt und noch ein paar weihnachtliche Gewürze dazugetan). Die Mandeln mit der geschmolzenen Schokolade vermengen und in die Schüssel mit dem Puderzucker geben. Jetzt den Deckel auf die Schüssel machen und so lange schütteln, bis sich die Mandeln gelöst haben.
{Das ursprüngliche Rezept habe ich dank Andreas wundervollem Eintrag entdeckt – danke! ♥}

Distribute 200g almonds on a baking sheet and dust with about 100g icing sugar until they are completely covered. Bake at 160 ° C until the icing sugar has melted. Allow to cool. Sieve 100g icing sugar in a large bowl with lid. Melt 100g chocolate (I mixed dark and light chocolate and added a few Christmassy spices). Mix the almonds with the melted chocolate and put them into the bowl with the icing sugar. Now put the lid on the bowl and shake until the almonds have seperated.
{I discovered the original recipe thanks to Andrea’s wonderful entry – thank you! ♥}

Alpenbrot

Dreierlei Weihnachtsleckereien {Last Minute Weihnachtsgeschenkidee} - Alpenbrot

500g Mehl, 250g Margarine, 250g Zucker, 2 Eier, einen Teelöffel Backpulver und 30g Kakao und einige weihnachtliche Gewürze (Zimt, Nelken, Kardamon, …) gut miteinander verkneten. Den Teig in sechs Teile teilen und jedes der Teile zu einer Rolle formen, die längs auf ein Backblech passt. Jeweils 3 Teile auf einem Backblech für etwa 10-15 Minuten bei 180°C backen. 150g Puderzucker, einen Esslöffel Zitronensaft und etwas warmes Wasser zu einem dicken Zuckerguss verrühren und die noch heißen Rollen damit bestreichen, dann direkt das Alpenbrot in diagonale Streifen schneiden.
{Das habe ich vor 2 Jahren schonmal gebacken und vor kurzem bei Katja wiederentdeckt.}

Dreierlei Weihnachtsleckereien {Last Minute Weihnachtsgeschenkidee} - Gebrannte Mandeln

Die hübschen Weihnachtsmarkttüten habe ich übrigens hier bei Dawanda* bestellt.

I found the pretty paper bags on Dawanda*

Weihnachtsgeschenke verpacken

Jetzt kann Weihnachten auch so langsam mal kommen! Gestern habe ich Geschenke verpackt und heute machen wir uns auf den Weg zu meinen Eltern. Ich freu mich schon sehr auf die Zeit mit meiner Familie – und auf den Ludwigsburger Weihnachtsmarkt, weil es einfach der allerschönste ist.

I’m ready for Christmas! Yesterday I wrapped my presents, and today we’re heading home to my parents. I’m really looking forward to spending time with my family – and to Ludwigsburg’s lovely Christmas Market.
Have a wonderful weekend!

Mehr Rezepte findet ihr in meinem Rezepte-Archiv!

2 Comments on Dreierlei Weihnachtsleckereien {Last Minute Weihnachtsgeschenkidee}

  1. Mareen [eeny]
    Dec 21 at 11:51 (2 years ago)

    Gebrannte Mandeln habe ich letztes Jahr an Freunde und Familie verschenkt und sie waren der Hit. Ich habe bei meinen noch einen Teelöffel Zimt, Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz hinzugefügt. So lecker und das ganze Haus duftet dann so lecker.
    Die Weihnachtsmandeln hören sich auch super lecker an.

    Reply
  2. neon_schwarz
    Dec 22 at 19:55 (2 years ago)

    Ich habe auch gerade Weihnachtsgeschenke eingepackt und bin beim Entspannen über deinen blog gestolpert.

    Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit!

    neon_schwarz

    Reply

Leave a Reply