Browsing Tag:

top 5

Top 5 Outfits from 2011 & Fashion Resolutions for 2012

In Plus Size Outfits, uncategorized
am 03. Januar 2012
I saw a lot of similar posts on my favourite blogs – like Feathers and Freckles & Charming Pumpkin – and so I’ve decided to post my own. Here are my five favourite outfit posts from last year, in chronological order: Auf einigen meiner Lieblingsblogs habe ich ähnliche Rückblicke entdeckt – zum Beispiel bei Feathers and Freckles & Charming Pumpkin – und nun habe ich mich entschlossen, auch einen zu erstellen. Hier sind meine 5 Lieblings-Outfits aus dem letzten Jahr, chronologisch sortiert:
Click on a picture to see the outfit post Outfit #1 Outfit #2 Outfit #3 Outfit #4 Outfit #5
Posting my outfits on my blog has certainly helped me to find out what I like to wear and how certain items look on me. I thought about what I’d like to change about my style & I’ve come up with some fashion resolutions for the new year. I love the idea of thrifting, I think that it’s fantastic to re-use things in general… I haven’t thrifted yet, but I plan to change that in 2012. I also want to sell some of my clothes that I don’t wear. I definitely wore a lot more colours last year than in the years before, but there’s still room for a lot more colourful items in my wardrobe. In the past, I’ve mostly worn flat shoes – for wrong reasons. I love the look and feel of heels, but I was always convinced that I was tall enough without them. Now I’ve decided to embrace my height and dare to be seen even more. In my group of friends or in my family, I’m often the on the dressier side. I think that’s just my style… and I don’t want to dress down just to blend in. That’s actually on of my food/health-related resolutions – but if you’d ask some of my coffee-stained clothes, they would totally agree that it’s a good idea! smile Meine Outfits hier auf meinem Blog zu zeigen hat mir geholfen, herauszufinden was ich an mir selber gerne sehe. Ich habe anlässlich des Jahreswechels ein wenig über meinen Stil nachgedacht & mir folgende Vorsätze fürs neue Jahr überlegt. Ich finde die Idee von Second-Hand-Shopping toll, ich finde es immer gut Sachen wiederzuverwenden.. bisher habe ich fast ausschließlich neue Klamotten gekauft, aber das möchte ich 2012 gerne ändern. Außerdem möchte ich einige meiner Klamotten verkaufen, die ich nicht mehr trage. Letztes jahr habe ich viel buntere Klamotten getragen als in den jahren davor, aber in meinem Schrank ist noch viel Platz für noch mehr farbenfrohe Kleidungsstücke. Früher habe ich fast nur flache Schuhe getragen, weil ich davon überzeugt war, auch so groß genug zu sein. Ich liebe aber hohe Schuhe und fühle mich darin gut – ich will mich noch mehr trauen, durch meine Größe aufzufallen. In meinem Freundeskreis und in meiner Familie bin ich meistens diejenige, die sich am meisten herausputzt.. aber das ist nunmal mein Stil und ich habe nicht vor, mich anders anzuziehen nur um mich anzupassen. Das ist eigentlich einer meiner Ernährungs-/Gesundheits-Vorsätze – aber wenn man manche meiner Klamotten mit Kaffeeflecken fragen würde, würden diese sicherlich zustimmen dass das keine schlechte Idee ist! smile
Do you have any new year’s resolutions? Maybe even fashion-related ones? Tell me! Habt ihr gute Vorsätze? Vielleicht sogar auf Mode bezogen? Erzählt’s mir!
/

Top 5 Snow Photographs

In uncategorized
am 20. Dezember 2011
Heute morgen bin ich aufgewacht, aus dem Bett gehüpft, schaute aus dem Fenster und sah – SCHNEE! Endlich! Ich habe die letzten Tage und Wochen sehnsüchtig darauf gewartet und nun ist er endlich da. Klar, Schnee hat nicht nur gute Seiten… besonders wenn er wieder schmilzt, alles glatt wird und die Verkehrsbetriebe wie jedes Jahr vom plötzlichen Wintereinbruch mitten im Dezember überrascht werden. Aber dieser erste verschneite Tag ist einfach nur zauberhaft. Alles und jeder bewegt sich ein bisschen langsamer, die Welt sieht komplett verändert aus und es ist so friedlich und still. Um diesen ersten Schneetag zu feiern möchte ich euch ein paar meiner liebsten Schnee-Fotos zeigen, die ich in den letzten Jahren aufgenommen habe. Ich hoffe sie gefallen euch! Natürlich musste ich auch ein Bild von mir zeigen.. dieses hier ist Rekordhalter für mein meist-geliktes Profilbild auf Facebook. Mehr kann ein Bild ja nun kaum erreichen… :]
Liebste schnee-bedeckte Grüße,
Tuesdays are for Top 5s! I woke up this morning, jumped out of bed, looked out of the window and saw – SNOW! Finally! I’ve been waiting for the first snow this winter for several weeks now and I’m so happy that it’s here. I know, I know… snow has its bad sides, especially when it’s melting. But this first day of snow each winter is pure magic. Everything and everyone moves a little slower and it gets so peacefully calm. To celebrate this first day of snow, I thought it would be fun to show you some of my favourite snow photographs I took in the last years. I hope you like it! Of course I had to include a picture of myself! This one here holds the record for my most-liked facebook profile picture. What else could a photograph possibly want?
Yours, snow-covered

Top 10 fun facts about me & my first blog award!

In uncategorized
am 13. Dezember 2011
Die Top 5 diesen Dienstag zeigt mal wieder, dass ich nicht zählen kann… also bekommt ihr eine Top 10!

Liebster Blog Award Lili / Relatable Style hat mir vor kurzem den „Liebster Blog Award“ überreicht – und ich bin überglücklich, denn es ist mein allererster Award. Tausend dank nochmal, Lili!

Die Regeln besagen, dass ich euch nun 10 Fakten über mich erzählen muss.. dann mal los:

Ich HASSE Kaugummi! „Hassen“ ist noch gar nicht stark genug… ich verabscheue Kaugummi! Ich kann nichtmal in der Nähe von jemandem sitzen, der gerade Kaugummi kaut… allein vom Geruch muss ich würgen. Ich will eigentlich gar nicht darüber nachdenken, uaagh! „uaagh“ ist das Geräusch, während es mich schüttelt und ich mein Gesicht verziehe wink

Noch etwas, das ich überhaupt nicht leiden kann: Das Wort „Schatz“. Mir kommt’s so vor, als würde jeder zu jedem Schatz sagen und wenn man im Supermarkt einmal laut „Schatz“ rufen würde, dass sich fast jeder Kunde umdrehen würde… Und wie langweilig und irgendwie auch traurig ist es denn bitte, der 5. Schatz von jemandem zu sein? Das einzige, was ich noch schlimmer finde, ist „Schaa-haaaaaaatz“. Doppel- und dreifach-uaaagh!

Eine kleine Liste von Menschen, bei denen ich schonmal vollkommen davon überzeugt was, ich würde sie eines Tages heiraten: ♥ Marshall Eriksen [Jason Segel’s Rolle in How I Met Your Mother] ♥ Clueso [weil er einfach so gefühlvoll klingt] ♥ Colin Firth [Profi-Frauenschwarm] Leider wollte keiner von denen mich heiraten.

Ich besitze keinen Fernseher & vermisse es auch nicht. Trotzdem mag ich es, ab und an Casting- und Reality-Shows zu gucken. Na gut, eher oft als ab und zu. Am liebsten mach ich jederlei „Next Top Model“ [Australia’s ist das beste!]. Und gerade bin ich ganz besessen von „The Voice of Germany“, ich find’s wirklich gut und mag alle in der Jury und find’s niedlich, wie der Moderator sich immer mitfreut.

Mal kurz ein Bild, falls ihr bei all dem Text vergessen habt wie ich aussehe.

Ich bin eine ganz schlechte Verlierein und sehr ehrgeizig. Ich bin schon dafür bekannt, einfach aus dem Zimmer zu gehen wenn ich bei einem Spiel zu oft verliere. Bei Spielen hört es allerdings noch nicht auf. Wenn ich nicht die bestmögliche Note habe, bin ich immer unzufrieden. Und da kommt der nächste Punkt auf den Plan…

Ich bin eine riesige Heulsuse. Ich weine andauernd. Durch emotionale Musik, bei jedem noch so kleinen traurigen Moment in einem Film oder einer Serie, wegen Fotos, aus Wut, wenn ältere Menschen im Bus Händchen halten… – Ich kann sogar darüber weinen, dass ich so oft weinen muss. Ziemlich peinlich, aber ich kann’s oft einfach nicht kontrollieren! Andererseits hab ich durch mein jahrelanges Training gelernt, zu weinen ohne dass meine Mascara sich verabschiedet bigsmile

Ich liebe Katzen so sehr! Mein Vater war immer gegen eine als Haustier, als ich noch kleiner war, und jetzt hab ich weder genug Zeit noch Platz… aber irgendwann werd ich eine verrückte alte Katzenfrau werden und sehr glücklich damit sein.

Ich finde Menschen ziemlich seltsam, die von sich sagen, dass sie „eigentlich gar keine Musik hören“. Menschen, die sich als unpolitisch bezeichnen, sind mir auch eher suspekt.

Wie jeder, der in meinem Bereich [Informatik] arbeitet bzw. studiert, träume ich davon, das nächste Google/Facebook zu entwickeln. Damit dann reich und berühmt werden hätte schon was für sich.

Und wenn wir gerade schon von Träumen reden: Ich hab so seltsame Träume und ich kann mich oft noch nach dem Aufwachen daran erinnern. Einige spielen in horrorfilmartigen Szenarien, manche sind witzig und die allermeisten einfach nur verrückt. Neben meinen Liebsten spielen oft auch Blogger oder meine Profs eine Rolle.

Ich hoffe ihr mögt mich noch, wenn ihr das alles durchgelesen habt. Eigentlich bin ich wirklich ganz nett wink Nun darf ich diesen Award weiterreichen und habe mich direkt für 3 Blogs entschieden, die ich sehr toll finde: Charming Pumpkin, On Ironing and Irony & Fräulein Minis Gespür für Mode
Habt einen schönen Rest-Dienstag!
This Tuesday’s Top 5 proves once again that I’m not good at counting… so, a Top 10 it is.

Liebster Blog Award Lili / Relatable Style recently has awarded me with the „Liebster Blog Award“ [=dearest/favourite blog] and I’m more than happy because it’s my first award ever! Thank you so much Lili!

The rules are that I have to share 10 facts about me.. so here’s what I’ve come up with. I HATE chewing gum – actually, „hate“ seems too weak… I really detest it! I can’t even sit close to a person who’s just chewing some. The smell alone makes me gag. I don’t even want to think about it. Uagh! Another thing I dislike with a passion: The word „Schatz“. It’s like „darling“, but worse – everyone is everyone’s Schatz. So if you were to call „Schatz“ in the grocery store, 98% of the people there would turn their head. I think it’s so unimaginative: the first boyfriend is Schatz #1, then you go on and meet Schatz #2, #3, #4 and so on – uaagh! There’s only one nickname worse than Schatz: „Schaa-haaaaaaatz“. Double-uaaagh! Random list of people I once said „I’m going to marry him one day!“ about: ♥ Marshall Eriksen [Jason Segel’s character in How I Met Your Mother] ♥ Clueso [a German singer/rapper] ♥ Colin Firth [professional dreamboat] Sadly, none of them wanted to marry me. I don’t own a tv & don’t miss having one. Though I love to watch reality/casting shows sometimes. Okay, often. I like every show that ends with „Next Top Model“ [Australia’s is my favourite!]. Current obsession: „The Voice of Germany“, it’s actually good and everyone in the jury & even the moderator is so likable!
unrelated picture is unrelated.

I’m a really sore loser and very competitive. I’ve been known to just leave the room if I lose a game too often… It doesn’t stop at games, if my grade isn’t the best I’m not happy. Which leads me to my next point… I cry. A lot. I cry when music touches me, whenever there’s one sad moment in a movie, over photographs, out of anger, when I see elderly people holding hands – I can even cry because I cry too much… It’s quite embarassing! On the flip side: I somehow mastered the art of crying without destroying my eye-makeup in my year-long training bigsmile I really love cats! My father wouldn’t let me have one when I was younger, and now I haven’t got enough time/space… but I can see myself becoming a very happy crazy cat lady somewhere in the future. People who „don’t really hear music“ seem very suspicious to me. As do people who say about themselves that they aren’t political. Like everyone working in my field [computers/IT], I dream about creating the next Google/Facebook and becoming rich and famous because of it. Speaking of dreams: I have the weirdest dreams and can often remember them when I wake up. A lot of them have horror-movie-like plots and make me wake up scared. Some of them are funny, and most of them simply crazy. Apart from the people I really know and love, bloggers and my professors play a lot of the leading roles. If you read through all of this, I hope that you still like me. I’m actually a nice person, promise! Now I have to pass on this award… I couldn’t decide on just one, so I’m giving it to three blogs I’m really loving right now: Charming Pumpkin, On Ironing and Irony & Fräulein Minis Gespür für Mode
Happy Tuesday to you all!
/

Top 5 things I love about Advent Season

In uncategorized
am 29. November 2011
Top 5 things I love about Advent Season%20-%20https://kathastrophal.de/top-5-advent-season"> Top 5 things I love about Advent Season">
Tuesdays are for Top 5s! There’s nothing better than a visit of a christmas market to get me in christmas mood. I love all the lights, the wonderful decorations, mulled wine, roasted almonds and all the other great food – it’s just magical to be there and I’m so happy that I’ve got a group of friends who love them as much as I do. If I have a good idea for a present for a loved one, I love everything about it: Buying the present, wrapping it and the look on the face of the ones I give it to when they unwrap it. It’s even better than getting a present. Not to say that I don’t like to get presents! wink When it first starts to snow, I feel like a little child again. I love how different everything looks and how silent the world gets – pure magic! It’s so much joy to bake with some loved ones. I have some recipes piled up that I need to try and I’m going to take the time for it very soon. I can’t wait! … because giving / getting 24 little presents is even better than a single big one! It’s so much fun to open another one every day – I’m so looking forward to starting on Thursday :]
Do you love advent season? What are your favourite things about it?
/