Zitronenkuchen vom Blech {Eat. Eat. Love.}

Einfacher Zitronenkuchen vom Blech mit Quark
Deutsch

Huch, da hab ich ja nun schon ein Weilchen kein Rezept mehr gepostet… dabei backe ich nach wie vor total gerne!
Vor kurzem wurde ich gebeten, für eine größere Gruppe etwas Zitroniges zu backen. Da hab ich direkt an einen Blechkuchen gedacht und dieses Rezept für einen Zitronenkuchen vom Blech ausgewählt. So begeistert, wie manche meiner Freunde dann davon waren, hätten wir den Kuchen auch mit deutlich weniger Personen vernichten können :)

English

Lemon Traybake

Today I’ve got a new recipe for you! I was asked to bake a cake for a larger group, so immediately this traybake came to mind.

Einfacher Zitronenkuchen vom Blech mit Quark
  • 350ml Rapsöl
  • 4 Eier
  • abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 250g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Limoncello
  • 250g Magerquark
  • 350g Mehl (ich habe Vollkornmehl und Weißmehl gemischt)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Zitronen- oder Limettensirup
  • Zitronensaft (eine Zitrone reicht)
  • 200g Puderzucker
  • etwa 50g weiße Schokolade bzw. helle Kuvertüre
  1. Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Zutaten für den Teig (Öl, Eier, Zucker, Limoncello, Quark, Mehl und Backpulver) verrühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Etwa 25-30 Minuten backen und mit der Stäbchenprobe prüfen, dass kein Teig mehr hängen bleibt.
  3. Den noch warmen Kuchen mit dem Sirup bestreichen.
  4. Aus dem Puderzucker und etwas Zitronensaft einen dicken Zuckerguss anrühren und auf dem Kuchen verteilen.
  5. Abschließend weißer Schokolade bzw. helle Kuvertüre schmelzen und über den ausgekühlten Kuchen träufeln.
  • 350ml canola oil
  • 4 eggs
  • grated zest of one lemon
  • 250g sugar
  • 1 packet of vanilla sugar
  • 2 tablespoons Limoncello
  • 250g low-fat quark
  • 350g flour (I mixed wholemeal flour and white flour)
  • 1/2 packet of baking powder
  • 2 tablespoons lemon or lime syrup
  • lemon juice (one lemon is enough)
  • 200g powdered sugar
  • about 50g white chocolate
  1. Preheat oven to 180°C upper and lower heat.
  2. Mix the ingredients for the dough (oil, eggs, sugar, limoncello, quark, flour and baking powder) and pour the mixture onto a lined baking tray. Bake for about 25-30 minutes and check with a toothpick that the dough doesn’t stick to it.
  3. Spread the syrup on the warm cake.
  4. Mix a thick icing from the powdered sugar and lemon juice and spread on the cake.
  5. Finally, melt the white chocolate and drizzle it over the cooled cake.
Print Friendly

(Rezept nach Sandra’s Tortenträumereien, von mir abgewandelt)

Einfacher Zitronenkuchen vom Blech mit Quark

Lasst es euch schmecken!

Enjoy!

Katha

P.S.: Mehr Rezepte? Hier entlang!

P.S.: More recipes? Search no further!

3 Comments on Zitronenkuchen vom Blech {Eat. Eat. Love.}

  1. julia
    Aug 03 at 12:53 (12 months ago)

    finde ich ja sehr nett, dass du für mich gebacken hast :)
    kannst du das bis morgen zu mir schicken?! :D

    Reply
  2. mareen
    Aug 03 at 13:42 (12 months ago)

    Ich liebe Zitronenkuchen vom Blech, der erinnert mich immer an früher. Sieht super lecker aus.
    xo.mareen

    Reply
  3. Charlotte
    Aug 05 at 16:07 (12 months ago)

    Yummy, Zitronenkuchen mag ich total gerne. Habe aber auch ewig keinen mehr gebacken :)
    Sieht auf jeden Fall sehr gelungen aus, davon hätte ich jetzt gerne ein Stückchen zu meinem Kaffee! GLG Charlotte

    Reply

Leave a Reply