Rhubarb & Grapefruit Lemonade Recipe by Fee ist mein Name {Birthday Brunch Party}

Rhubarb & Grapefruit Lemonade Recipe by Fee ist mein Name {Birthday Brunch Party}
English
Everybody loves a good brunch, right?! And when it’s a birthday brunch – even better :)! I’m so happy to be invited. Let me introduce myself. My name is Fee and I blog over at “Fee ist mein Name” about everything I love: DIY and recipes, Lomography and photography, travelling, music and more. For Katha’s party I brought over a rhubarb and grapefruit lemonade that I developed some time ago. It was a huge hit among all my friends and family. If it’s hot and sunny (and we all hope it’ll be for Katha’s birthday), this is the perfect drink.
Deutsch
Brunch ist immer gut. Und wenn es auch noch ein Geburtstagsbrunch ist – umso besser :)! Ich hab mich sehr über die Einladung gefreut. Ach ja, ich habe mich ja noch gar nicht vorgestellt: Fee ist mein Name und so heißt auch mein Blog. Dort berichte ich über alles, was mich glücklich macht: DIYs und Rezepte, Lomografie und Fotografie, Reisen, Musik und mehr. Zu Kathas Party hab ich eine Rhabarber-Grapefruit-Limonade mitgebracht, die ich vor einiger Zeit entwickelt habe. Bei meinen Freunden und bei meiner Familie kam sie sehr gut an. Wenn es warm und sonnig ist (und das wünschen wir Katha für ihren Geburtstag), ist die Limo einfach das perfekte Getränk.
Rhubarb & Grapefruit Lemonade Recipe by Fee ist mein Name {Birthday Brunch Party}
You need 300g peeled and chopped rhubarb, one pink grapefruit (mine made 225ml juice), five natural lemons (the grated zest of two and the juice of all five, I got 250ml here), 500g sugar and 750ml water. Bring the rhubarb, the sugar and the water to boil, constantly stirring to dissolve all the sugar. Let simmer until the rhubarb starts to decompose. Add the grated zest and the lemon and grapefruit juice, bring to boil again and allow to cool down in the pot afterwards.
Für meine Variante braucht Ihr 300g geputzten und in kleine Stücke geschnittenen Rhabarber (ich habe meinen mit dem Sparschäler bearbeitet), eine rosa Grapefruit (machte bei mir 225ml Grapefruitsaft), fünf unbehandelte Zitronen (die abgeriebene Schale von zweien und den Saft von allen fünfen = ca. 250ml), 500g Zucker und Wasser. Aber das haben vermutlich die meisten von Euch immer zuhause :)! Gebt den Rhabarber mit dem Zucker und 750ml Wasser in einen Topf und bringt das Ganze auf mittlerer Hitze zum Köcheln, dabei immer schön rühren, damit sich der Zucker gut auflöst. Anschließend simmern lassen, bis Ihr beobachtet, dass der Rhabarber beginnt zu zerfallen. Nun gebt Ihr die Zitronenschale, den Zitronensaft und den Grapefruitsaft dazu, lasst die Mischung noch mal kurz aufkochen und stellt den Topf anschließend zum Abkühlen zur Seite.
Rhubarb & Grapefruit Lemonade Recipe by Fee ist mein Name {Birthday Brunch Party} Rhubarb & Grapefruit Lemonade Recipe by Fee ist mein Name {Birthday Brunch Party}
When the mixture is cooled down, strain it through a finely woven sieve, put the sirup into the fridge and after a few hours it is ready for serving. I tend to mix it with sparkling water in a ratio of 1:5, but it’s up to you how sweet you like it. I serve it with ice cubes with lemon balm leaves inside. Enjoy. P.S. You can use the leftover rhubarb as compote, have it with ice cream, pudding or as pie filling.
Wenn die Mischung abgekühlt ist, gießt Ihr sie durch ein feines Sieb ab, stellt die Flüssigkeit kalt und wenig später ist das Limonadenkonzentrat fertig. Ich bevorzuge ein Mischungsverhältnis von ca. 1:5 mit sprudelndem Mineralwasser. Aber das sei dem individuellen Geschmack überlassen. Sehr lecker ist es noch, wenn man Eiswürfel mit Zitronenmelissenblättchen vorbereitet. Die abgeseihten Rhabarberreste müsst Ihr nicht wegwerfen, sie schmecken hervorragend zu Vanilleeis oder Pudding oder lassen sich zu gefüllten Blätterteigtaschen weiterverarbeiten. Lasst es Euch schmecken.
Rhubarb & Grapefruit Lemonade Recipe by Fee ist mein Name {Birthday Brunch Party}
Schaut auch mal auf Fees Blog vorbei: Fee ist mein Name
Visit Fee on her blog: Fee ist mein Name
Fee // feeistmeinname.de

Thank you for all the lovely birthday wishes! I had a great evening with some of my friends, but the “real” Birthday Brunch Party will have to wait until the end of July. Until then, my life is: bachelor’s thesis bachelor’s thesis bachelor’s thesis. The end is near… -ish. I’m very happy to have these fantastic guest bloggers during my little blogging break! ♥
Vielen vielen Dank für eure lieben Geburtstagswünsche! Ich hatte einen sehr schönen Abend mit einigen lieben Freunden, aber die “richtige” Birthday Brunch Party wird erst Ende Juli stattfinden. Bis dahin heißt es für mich weiterhin: Bachelorthesis Bachelorthesis Bachelorthesis. Das Ende naht so langsam. Ich freu mich sehr, dass mich während meiner kleinen Blogpause solche großartigen Gastblogger vertreten! ♥

6 Comments on Rhubarb & Grapefruit Lemonade Recipe by Fee ist mein Name {Birthday Brunch Party}

  1. Alina
    Jun 22 at 11:12 (3 years ago)

    schöne bilder :)

    Reply
  2. julia
    Jun 22 at 13:36 (3 years ago)

    this looks so yummy! nice idea :)

    Reply
  3. Lisa
    Jun 23 at 12:12 (3 years ago)

    sieht super aus :)

    Reply
  4. invisibly
    Jun 24 at 10:10 (3 years ago)

    mal sehen ob es hier noch rabarber gibt :)

    Reply
  5. Stefanie
    Jun 24 at 23:05 (3 years ago)

    Ein wundervoller Post. Ich habe mir gerade deine ganze Geburtstagsreihe durchgeschaut:) Ich liebe alle möglichen Limonadenrezepte für den Sommer. Jetzt brauche ich nur noch die Zeit – und das gute Wetter – um sie auszuprobieren.

    Reply

Leave a Reply